Vorlesen

Plattform Lehr- und Lernentwicklung

Forschend lehren, lehrend forschen: Ansätze einer insti­tu­tio­nellen Verschrän­kung

Lehre und Forschung werden in Hoch­schulen oft als konkur­rie­rende Funk­tionen wahr­ge­nommen - dabei sind sie in vielerlei Hinsicht mitein­ander verbunden. Begriffe wie "forschungs­ge­lei­tete Lehre" versu­chen diese Verbin­dung zu fassen, bleiben aber oft in der Idee der Trans­la­tion von Forschungs­er­geb­nissen in die Lehre stecken. In dieser Veran­stal­tung sollen nun die viel­fäl­tigen Bezie­hungen von Lehren und Forschen präs­en­tiert und disku­tiert werden - Forschendes Lernen, Forschung über Lehre, Forschungs­ori­en­tierte Lehre, Evidenz­ba­sierte Lehre und andere mehr. Beson­dere Aufmerk­sam­keit liegt dabei auf der Frage, wie die Verschrän­kung von Lehre und Forschung indi­vi­duell gelingen sowie insti­tu­tio­nell unter­stützt werden kann. Die Veran­stal­tung bildet auch den Auftakt für ein Netz­werk Lehr- und Lern­ent­wick­lung, um zukünftig den infor­mellen hoch­schul­überg­rei­fenden Austausch zu erleich­tern.

Programm

6. September 2018, 13-18.00

Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, LC Club­raum

13:00
10 min
Begrü­ßung

13.10
15 min
Einfüh­rung
Dr. Oliver Vettori, WU
13:25
45 min
Towards a connected curri­culum: Embed­ding rese­arch and enquiry in all levels of student learning
Dr. Nicholas Grindle, Univer­sity College London
14:15
45 min
Forschungs­ge­lei­tete Lehre: Ein Über­blick aus der Forschung
Prof.Dr. Harald Mieg, Humboldt Univer­sität Berlin
Kaffee­pause
15:30
90 min
Special Inte­rest Groups (SIGs)
A Curri­cu­l­um­s­ent­wick­lung und forschendes Lernen
B Scho­lar­ship of Teaching and Learning
C Under­gra­duate Rese­arch
D Forschendes Lernen und Entwick­lung der Künste
17:00
40 min
Wrap Up aus den SIGs
Dr. Char­lotte Zwiauer, Univer­sität Wien
17:40
20 min
Die Platt­form veran­kern: Ausblick und Abschied
Anschlie­ßendGemein­samer Ausklang mit Wein und Snacks

Anmel­dung

Bitte folgen Sie dem Link, um sich über Doodle für die Veran­stal­tung anzu­melden. Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich an lehren­und­ler­nen@wu.ac.at 

Dr. Nicholas Grindle

Towards a connected curri­culum: Embed­ding rese­arch and enquiry in all levels of student learning

UCL’s Connected Curri­culum initia­tive was laun­ched in 2014. At its heart is the ambi­tion to connect rese­arch and teaching. Dr Grindle will outline the six Connected Curri­culum dimen­sions and explain the ideas behind them. He will also explain how the Connected Curri­culum has helped foster a culture of rese­ar­ch-­based educa­tion, and offer short case studies of what is happe­ning in diffe­rent disci­plines. Finally, he will describe how the Connected Curri­culum team managed to embed the core prin­ci­ples of rese­ar­ch-­based educa­tion into univer­sity teaching, inclu­ding their work with teaching and learning co-or­di­na­tors.

Dr. Grindle is Senior Teaching Fellow in the UCL Arena Centre for Rese­ar­ch-­based Educa­tion. He studied and taught history of art before turning to rese­arch in educa­tional deve­lop­ment. He is currently working on two projects related to Connected Curri­culum. The first is a book called 'A Pedagogy of Audi­ence' that examines the way that student work is incre­a­singly orien­tated towards diverse and external audi­ences, and makes propo­sals for what univer­sity teachers need to do about it. The second is a large evalua­tion of activi­ties that connect students with the rese­arch that takes place at UCL, which Dr Grindle initiated and is working on with a team of colle­agues from eight diffe­rent subjects.

Prof. Dr. Harald A. Mieg

Forschungs­ge­lei­tete Lehre: Ein Über­blick aus der Forschung

Durch die Etablie­rung von Forschungs­uni­ver­si­täten im 19. Jahr­hun­dert hat die Inte­gra­tion von Forschung und Lehre im deutsch­spra­chigen Raum eine gewisse Tradi­tion. Der Vortrag bietet einen Über­blick über die neueren Ansätze zur forschungs­ge­lei­teten Lehre. Zudem werden Resul­tate und Folge­rungen aus dem Projekt Forschen­Lernen vorge­stellt.

Harald Mieg leitete 2014-2018 das Forschungs­pro­jekt Forschen­Lernen zum Forschenden Lernen an deut­schen Hoch­schulen. Er lehrt an der Humbold­t-­Uni­ver­sität und der ETH Zürich. Seine Forschungs­schwer­punkte sind Planung und Profes­sio­na­li­sie­rung.

Mieg, H. A., & Lehmann, J. (Hrsg.). (2017). Forschendes Lernen: Wie die Lehre in Univer­sität und Fach­hoch­schule erneuert werden kann. Frank­furt/Main: Campus. [erscheint 2018 auf Englisch bei Springer]

Mehr Infor­ma­tion auf: www.wissen­schaft­li­ch-­ar­beiten.org [im Aufbau]