Vorlesen

Plattform Lehr- und Lernentwicklung

Forschend lehren, lehrend forschen: Ansätze einer institutionellen Verschränkung

Lehre und Forschung werden in Hochschulen oft als konkurrierende Funktionen wahrgenommen - dabei sind sie in vielerlei Hinsicht miteinander verbunden. Begriffe wie "forschungsgeleitete Lehre" versuchen diese Verbindung zu fassen, bleiben aber oft in der Idee der Translation von Forschungsergebnissen in die Lehre stecken. In dieser Veranstaltung sollen nun die vielfältigen Beziehungen von Lehren und Forschen präsentiert und diskutiert werden - Forschendes Lernen, Forschung über Lehre, Forschungsorientierte Lehre, Evidenzbasierte Lehre und andere mehr. Besondere Aufmerksamkeit liegt dabei auf der Frage, wie die Verschränkung von Lehre und Forschung individuell gelingen sowie institutionell unterstützt werden kann. Die Veranstaltung bildet auch den Auftakt für ein Netzwerk Lehr- und Lernentwicklung, um zukünftig den informellen hochschulübergreifenden Austausch zu erleichtern.

Programm

6. September 2018, 13-18.00

Wirtschaftsuniversität Wien, LC Clubraum

13:00
10 min
Begrüßung

13.10
15 min
Einführung
Dr. Oliver Vettori, WU
13:25
45 min
Towards a connected curriculum: Embedding research and enquiry in all levels of student learning
Dr. Nicholas Grindle, University College London
14:15
45 min
Forschungsgeleitete Lehre: Ein Überblick aus der Forschung
Prof.Dr. Harald Mieg, Humboldt Universität Berlin
Kaffeepause
15:30
90 min
Special Interest Groups (SIGs)
A Curriculumsentwicklung und forschendes Lernen
B Scholarship of Teaching and Learning
C Undergraduate Research
D Forschendes Lernen und Entwicklung der Künste
17:00
40 min
Wrap Up aus den SIGs
Dr. Charlotte Zwiauer, Universität Wien
17:40
20 min
Die Plattform verankern: Ausblick und Abschied
AnschließendGemeinsamer Ausklang mit Wein und Snacks

Anmeldung

Bitte folgen Sie dem Link, um sich über Doodle für die Veranstaltung anzumelden. Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich an lehrenundlernen@wu.ac.at 

Dr. Nicholas Grindle

Towards a connected curriculum: Embedding research and enquiry in all levels of student learning

UCL’s Connected Curriculum initiative was launched in 2014. At its heart is the ambition to connect research and teaching. Dr Grindle will outline the six Connected Curriculum dimensions and explain the ideas behind them. He will also explain how the Connected Curriculum has helped foster a culture of research-based education, and offer short case studies of what is happening in different disciplines. Finally, he will describe how the Connected Curriculum team managed to embed the core principles of research-based education into university teaching, including their work with teaching and learning co-ordinators.

Dr. Grindle is Senior Teaching Fellow in the UCL Arena Centre for Research-based Education. He studied and taught history of art before turning to research in educational development. He is currently working on two projects related to Connected Curriculum. The first is a book called 'A Pedagogy of Audience' that examines the way that student work is increasingly orientated towards diverse and external audiences, and makes proposals for what university teachers need to do about it. The second is a large evaluation of activities that connect students with the research that takes place at UCL, which Dr Grindle initiated and is working on with a team of colleagues from eight different subjects.

Prof. Dr. Harald A. Mieg

Forschungsgeleitete Lehre: Ein Überblick aus der Forschung

Durch die Etablierung von Forschungsuniversitäten im 19. Jahrhundert hat die Integration von Forschung und Lehre im deutschsprachigen Raum eine gewisse Tradition. Der Vortrag bietet einen Überblick über die neueren Ansätze zur forschungsgeleiteten Lehre. Zudem werden Resultate und Folgerungen aus dem Projekt ForschenLernen vorgestellt.

Harald Mieg leitete 2014-2018 das Forschungsprojekt ForschenLernen zum Forschenden Lernen an deutschen Hochschulen. Er lehrt an der Humboldt-Universität und der ETH Zürich. Seine Forschungsschwerpunkte sind Planung und Professionalisierung.

Mieg, H. A., & Lehmann, J. (Hrsg.). (2017). Forschendes Lernen: Wie die Lehre in Universität und Fachhochschule erneuert werden kann. Frankfurt/Main: Campus. [erscheint 2018 auf Englisch bei Springer]

Mehr Information auf: www.wissenschaftlich-arbeiten.org [im Aufbau]