Vorlesen

Forschungsseminare

Forschungs­jour­fixe

Der Forschungs­jour­fixe wird drei bis vier Mal pro Semster ange­boten. Die Veran­stal­tung dient der Diskus­sion und dem Austausch insbe­son­dere der jungen Wissen­schaft­le­rinnen und Wissen­schaft­lern. Die Termine sind:

Sommer­se­mester 2018:

  • 20.03.2018

Vortra­gende: Claudia Siuda, LL.M., Emma­nuel Manolas, LL.M.

Thema: Griller, Gutachten Verwal­tungs­ge­richts­bar­keit (Juris­tentag)

  • 08.05.2018

Vortra­gende: Dr. Matthias Lukan, Thomas Zahrl, LL.M.

Thema: B. Raschauer, Bund - Verwal­tung - Organ, JRP 2017/24,11

  • 05.06.2018

Vortra­gende: Dr. Claudia Wutscher, BA, Mag. Chris­toph Gärner

Thema: Bodgandy, Was ist Euro­pa­recht? JZ 2017/12,589.

Winter­se­mester 2017/2018:

  • 10.10.2017

Vortra­gender: Mag. Lukas Diem

Thema: Karl Korinek, Gedanken zur Lehre vom Geset­zes­vor­be­halt bei Grund­rechten, in FS Merkl (1970) 171

  • 28.11.2017

Vortra­gender: Univ. Prof. Dr. Michael Holoubek

Thema: BVerfG vom 10. Oktober 2017, 1 BvR 2019/16 (betref­fend die fehlende Mögl­ich­keit des Eintrags eines dritten Geschlechts nach dem dt Perso­nen­stands­ge­setz), zum Thema „Geschlecht als Varia­tion“

  • 16.01.2018

Vortra­gende: Philipp Haas, LL.M., Tamara Schön­dorfer, LL.M.

Thema: Kumu­la­ti­ons­prinzip im Verwal­tungs­straf­recht