Vorlesen

Verein

Das Forschungsinstitut für mittel- und osteuropäisches Wirtschaftsrecht ist eine universitäre Einrichtung an der Wirtschaftsuniversität Wien. Zur Unterstützung des Instituts wurde 1992 ein Fördererverein eingerichtet, der über 80 in- und ausländische Mitglieder aus dem Kreis der Banken, international tätigen Unternehmen und rechtsberatenden Berufe vereinigt.

Der Beitritt ist für jede natürliche und juristische Person frei.

Mitglieder

Vereinsmitglieder erhalten keine besonderen Leistungen vom Verein, können aber die Einrichtungen des Instituts nutzen und an den vom Institut organisierten Veranstaltungen teilnehmen, insbesondere:

Bereitstellung der Arbeitspapiere des FOWIs
Teilnahme an vom FOWI organisierten Seminaren und Vorträgen
Benützung der Bibliothek und Datenbanken des FOWI
Unterstützung bei der Beschaffung von Fachliteratur aus den mittel- und osteuropäischen Staaten
Vermittlung von Kontakten zu Experten in den jeweiligen Ländern
Vermittlung bei Erteilung von Gutachtens- und Übersetzungsaufträgen
Allgemeine Informationen zu den Rechtsfragen über Mittel- und Osteuropa
Nach besonderer Vereinbarung mit FOWI können auch kurze Auskünfte über die geltende Rechtslage in den vom FOWI betreuten Länder erteilt bzw Kurzgutachten zu einzelnen Rechtsfragen erstellt werden.

Mitgliedsbeiträge

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt für:

Ordentliche Mitglieder € 500,--
Fördernde Mitglieder € 2.000,--

Die Beiträge für universitäre Einrichtungen gelten als Spende und sind steuerlich absetzbar.

Vorstand und Kuratorium des Vereins

Vorstandsmitglieder

Univ. Prof. Dr. Martin WinnerObmann
Univ. Prof. Dr. Peter DoraltStellvertreter des Obmanns
Univ. Prof. Dr. Susanne KalssStellvertreterin des Obmanns

Kuratoriumsmitglieder

Univ. Prof. Dr. Mag. Tomislav Boric
Dr. Winfried Braumann
LStA. Dr. Sonja Bydlinski
Mag. Ulrike Ginner
RA Mag. Eva Hegedüs-Brown
Dr. Heinz Löber
Ass. Prof. Dr. Arnold Schuh
Mag. Laura Struc, LL.M.
Prof. Dr. Arkadiusz Wudarski