IT-SERVICES

Auf diesen Webseiten informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich IT-SERVICES und über all unsere Serviceleistungen.

Ankündigungen

​Tipps zum sicheren Umgang mit Informationstechnologien – Teil 1

In den Medien wurde in jüngster Vergangenheit zunehmend über Datenlecks, Cyberattacken und ähnliche Sicherheitsvorfälle berichtet. Ursachen waren sehr häufig technische Schwachstellen, oft aber auch zu sorgloser Umgang mit Informationstechnologien.

Folgend finden Sie den ersten Teil einer Zusammenstellung von Tipps zur sicheren Nutzung von Informationstechnologien. Bitte nehmen Sie sich dies zu Herzen. Der zweite Teil wird in der nächsten Ausgabe von WU-memo erscheinen. Falls Sie Fragen zu einzelnen Tipps haben, richten Sie diese bitte an infosec@wu.ac.at.

WU-Anmeldedaten bestehen aus dem WU Benutzernamen (auch: User-ID, Kennung) und dem dazugehörigen Passwort.

  • WU-Anmeldedaten NIE an Dritte weitergeben
  • WU-Anmeldedaten NIE auf fragwürdigen Geräten eingeben, etwa auf (Privat-)Geräten, die auch zum Spielen verwendet werden, auf Hotelgeräten oder in Internet-Cafés
  • Nach dem Arbeiten an öffentlichen Rechner (z.B. Vortrags-PCs in Hörsälen) unbedingt ab-melden UND verwendete USB-Sticks mitnehmen
  • WU-Passwort KEINESFALLS für Anmeldevorgänge bei WU-fremden Systemen verwenden (z.B. Amazon, eBay, Wr. Linien, Google, Gmx etc.).
  • Komplexe Passwörter verwenden, die Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen enthalten
  • Passwörter regelmäßig ändern
  • Passwörter NIE am oder in der Nähe des verwendeten Geräts notieren oder hinterlegen
  • Passwörter beim Anmeldevorgang NIE speichern, insbesondere nicht im Browser
  • WU-Anmeldedaten NIE auf fragwürdigen Web-Seiten eingeben
  • WU-Anmeldedaten NIE über unsichere Internetverbindungen übertragen, keinesfalls über „http"-Webseiten, sondern nur über solche, die mit „https" beginnen
  • Keine Apps verwenden, die WU-Anmeldedaten abfragen, jedoch keine offiziellen Apps der WU sind
  • Niemals auf E-Mails reagieren, in denen, unter welchem Vorwand auch immer, auf verlinkten Web-Seiten die Eingabe von WU-Anmeldedaten gefordert wird
  • Niemals E-Mail-Anhänge anklicken, um deren Zusendung Sie nicht ersucht haben und die von Ihnen unbekannten Absendern kommen
  • Links in Spam-E-Mails niemals anklicken und derartige Nachrichten umgehend löschen
  • Versenden von vertraulichen Informationen an E-Mail-Adressen außerhalb der WU nur in passwortgeschützten Dokumenten
  • Keine unverschlüsselten WLANs benutzen (Flughäfen, Restaurants, Hotels etc.)

Neue Sicherheitszertifikate ab Montag, 30.11.2015

Ab 30. November 2015 werden aufgrund von Updates an der Server-Infrastruktur für die WLAN-Authentifizierung neue Zertifikate zu akzeptieren sein.

Sie werden von Ihrem Gerät einen Sicherheitshinweis erhalten, dass der Verbindungsversuch zum Netzwerk "wu" nicht abgeschlossen werden konnte. Bestätigen Sie diesen bitte mit Klick auf "Verbinden", damit akzeptieren Sie das neue Sicherheitszertifikat.

Details finden Sie in unserer Anleitung Windows 7, SSID "wu".

Software-Update Cisco AnyConnect VPN-Client

Ab Montag, 30. November 2015 wird eine neue Version des Cisco AnyConnect VPN-Client verwendet. Die Software wird sich bei Verwendung automatisch selbst updaten. Dies sollte auf allen Computern auch ohne Admin-Rechte funktionieren.

Sollten bei Ihnen Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte während der Öffnungszeiten an das IT Support Center:

E-Mail: hotline@wu.ac.at
Telefon: +43-1-313 36-3000

Neuer Standort IT Support Center Frontoffice

Das IT Support Center Frontoffice ist am 22. September in einen neuen Raum übersiedelt.
Sie finden uns nun im LC auf Ebene 1, rechts vom Bibliotheks-Eingang (klicken Sie auf das Bild, um es zu vergößern).

 

 

Informationen zur Sicherheit Ihres WU-Accounts

Die Versuche, Accounts von Benutzer/inne/n zu hacken, nehmen laufend zu. Einerseits wird versucht, Benutzer/innen zu täuschen und sie auf elektronischem Weg unter falschem Vorwand zur Übermittlung ihrer Kennungen und Passwörter zu verleiten. Andererseits werden immer wieder Sicherheitslücken aufgedeckt, die ebenfalls dazu genutzt werden, um unberechtigt auf Daten ahnungsloser Benutzer/innen zuzugreifen.

Um sicher zu gehen, empfehlen wir Ihnen das WU-Passwort zu ändern.

Unabhängig davon wollen wir für die Zukunft drei dringende Empfehlungen aussprechen:

  1. Wenn Ihnen eine Aufforderung oder Anweisung zur Eingabe Ihrer WU-Benutzer/innen-Kennung und Ihres WU-Passworts auf elektronischem Weg zugestellt wird, und Sie sich nicht sicher sind, ob der Absender tatsächlich WU IT-SERVICES ist, kontaktieren Sie bitte das IT Support Center.
  2. Ändern Sie Ihr Passwort regelmäßig von sich aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie bei unseren Anleitungen.
  3. Registrieren Sie die Nummer Ihres Mobiltelefons um vergessene Passwörter künftig bequem selbst neu setzen zu können.

Lesen Sie weitere Details und Hintergrundinformationen in unserem Rundschreiben vom 16.April 2014.

Falls Sie zusätzliche Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich bitte an das IT Support Center - entweder via E-Mail an hotline@wu.ac.at oder per Telefon an +43 1 31336 - 3000.

Öffnungszeiten PC-Räume

Die PC-Räume befinden sich im Learning Center und im Teaching Center.
Gebäude LC Ebene -1 - täglich von 0:00 - 24:00 Uhr geöffnet
Gebäude TC Ebene -1 - Montag bis Freitag von 8:00 - 21:00 Uhr geöffnet

Details zum Zutritt und dem betreuten Betrieb der PC-Räume finden Sie in der Übersicht zu den Öffnungszeiten.

Kontakt

Bei Supportanfragen steht Ihnen unser Team während der Öffnungszeiten gerne zur Verfügung:

Anfragen zur Medientechnik am Campus WU (Lehr- und Veranstaltungsräume) beantworten wir gerne

Postanschrift

WU (Wirtschaftsuniversität Wien)
IT-SERVICES
Gebäude LC, Ebene 5
Welthandelsplatz 1, 1020 Wien