Die Außenansicht der Glasfront des LC Gebäudes

Tagung Rechtsfragen der Kommunikation fehlerhafter Unternehmensabschlüsse

Die umfassende Berichterstattung im Rahmen des Wirecard-Skandals über die mutmaßlich fehlerhaften Unternehmensabschlüsse hat gezeigt, dass neben
den drei traditionellen Säulen der Kontrolle und Prüfung von Unternehmensabschlüssen (Aufsichtsrat, Abschlussprüfer und Enforcement-Verfahren) eine
weitere, vierte Säule existiert bzw. im Entstehen ist. Das vom deutschen Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) geförderte Forschungsprojekt „Rechtliche Rahmenbedingungen für die Kommunikation von Unternehmensabschlüssen“ untersucht die betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen dieser vierten Säule mit dem Ziel, ein ganzheitliches Regelungssystem zu entwickeln.


Die Tagung findet am

  • Donnerstag, den 22. September 2022 und

  • Freitag, den 23. September 2022

am Campus WU im Teaching-Center statt.

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung finden Sie hier.