Vorlesen

WUtv Video Detailansicht

Video

Religiöse Vielfalt und Spiritualität an Universitäten

Titel Information
Religiöse Vielfalt und Spiritualität an Universitäten Link: https://www.wu.ac.at/wutv/show/clip/20190312-wumatters
Adresse zum Einbetten: https://player.vimeo.com/video/324139697?autoplay=1
Datum: 12.03.2019

Wir beobachten in Österreich derzeit zwei gegenläufige gesellschaftliche Trends: Einerseits findet eine zunehmende Säkularisierung statt. Gleichzeitig wächst andererseits vielerorts die Bedeutung von Religion. Der Pluralismus verschiedener Glaubensrichtungen nimmt zu und wird vor allem im Kontext von Flüchtlings- und Migrationsbewegungen kontrovers diskutiert. Diese hitzige Diskussion zieht sich durch alle gesellschaftlichen Bereiche und macht auch vor den Türen von Universitäten nicht halt. Sind staatliche Hochschulen säkulare Einrichtungen, an denen die Ausübung von Religion nichts verloren hat? Oder sind sie vielmehr Teil des öffentlichen Raums, der zunehmend von Internationalität geprägt wird und deshalb auch religiöser Vielfalt einen Platz einräumen sollte? Als staatliche Hochschule stellt sich die WU dieser Frage und diskutiert gemeinsam mit hochkarätigen Gästen unterschiedliche Positionen und ortet Chancen und Herausforderungen, die sich daraus ergeben.

Diskutierende:

Regina Polak, Vorständin des Instituts für Praktische Theologie, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Wien

Philipp Blom, Historiker

Wolfgang Mayrhofer, Vorstand des Interdisziplinären Instituts für Verhaltens-wissenschaftlich Orientiertes Management, WU

Dudu Kücükgöl, Aktivistin und Feministin