Vorlesen

WUtv Video Detailansicht

20171212-wumatters

20171212-wumatters

TitelInformation
20171212-wumattersOrt: Campus WU, LC
Link: https://www.wu.ac.at/wutv/show/clip/20171212-wumatters/
Datum: 12.12.2017

Wirtschafts- und Gesellschaftssysteme definieren und reflektieren, wer welche Güter für sich behaupten kann. Erwerben bedeutet Besitz beanspruchen, verkaufen Besitz aufgeben und konsumieren Besitz ausüben. „Meins“ ist ein Wort, das den Kindermund sehr früh und häufig verlässt und das auch für Erwachsene zentral bleibt. Doch welche Bedeutung hat die Erfahrung von Besitz für den Menschen? Wofür lässt sich Besitz erleben und empfinden? Wo liegt sein Stellenwert in einerWelt, in der Sharing Economy zum Schlagwort wurde? Welche Rolle spielt in diesem Kontext die Digitalisierung? Welche Rolle spielen smarte Technologien und technologische Agenten? Wer darf besitzen, und werden wir gar selbst besessen? Welchen Einfluss hat das, was wir haben, auf das, was wir sind? Wie sehen Lebensmodelle aus, in denen Besitz keine zentrale Rolle spielt?