Vorlesen

MORE-Programm

Das MORE-­Pro­gramm richtet sich an geflüch­tete Menschen, die an der WU studieren möchten. Mit Deutsch­kursen, Bera­tung zu Studi­en­mög­l­ich­keiten und Bewer­bung an der WU und Infor­ma­tionen rund ums Studen­ten­leben unter­stützt das MORE-­Pro­gramm Geflüch­tete bei der Vorbe­rei­tung auf ein Studium.

Der Aufnah­me­test für das SS19 findet am 17. Dezember 2018 um 12:00 im WU-Ge­bäude D4, Raum D4.0.022 statt.

Zum test anmelden

Info­ver­an­stal­tung MORE-­Pro­gramm

Wer kann teil­nehmen?

Das MORE-­Pro­gramm richtet sich an geflüch­tete Menschen mit laufendem oder abge­schlos­senem Asyl­ver­fahren, die sich auf ein Studium an der WU vorbe­reiten möchten.

Teil­nah­me­be­rech­tigt sind:
  • Asyl­wer­be­rInnen mit Aufent­halts­be­rech­ti­gungs­karte

  • Asyl­be­rech­tigte

  • Subsi­diär Schutz­be­rech­tigte

  • Gedul­dete

Vorrau­set­zungen: 
  • abge­schlos­sene Reife­prü­fung im Heimat­land oder in einem anderen Land (Matura)

  • Deutsch­kennt­nisse (mindes­tens A2)

Bewer­be­rInnen, die schon ein Studium der Betriebs­wirt­schaft, Volks­wirt­schaft oder Wirt­schafts­in­for­matik begonnen oder abge­schlossen haben oder ander­weitig beson­deres Inter­esse an einem Studium an der WU nach­weisen können, werden bevor­zugt.

Was bietet das MORE-­Pro­gramm?

Das MORE-­Pro­gramm unter­stützt Geflüch­tete, die ein Studium an der WU beginnen möchten – von der ersten Studi­en­be­ra­tung bis zum Beginn eines Studiums. Das Konzept des MORE-­Pro­gramms basiert auf Orien­tie­rung und Quali­fi­ka­tion.

Ablauf

Das MORE-­Pro­gramm dauert ein Semester und beginnt jeweils zu Semes­ter­start; das heißt im Oktober und im März. Bei Bedarf und regel­mä­ßiger Teil­nahme an den Deutsch­kursen und bei Veran­stal­tungen des Rahmen­pro­gramms kann das MORE-­Pro­gramm verlän­gert werden.

Orien­tie­rung
  • Indi­vi­du­elle Bera­tung zu Bewer­bung und Studium an der WU

  • Infor­ma­tionen zum Studi­en­an­gebot der WU

  • Nutzung der Services der WU (Sprach­lern­zen­trum, Biblio­thek, Sport­kurse)

  • Kontakt zu WU-Stu­den­tInnen

Quali­fi­ka­tion
  • Deutsch­kurse für das Niveau B1 und B2

  • PC-Kurse, Work­shops, Studi­en­vor­be­rei­tung, etc.

  • Mögl­ich­keit, schon vor dem Studium Vorle­sungen zu besu­chen und Prüfungen abzu­legen

Wie funk­tio­niert die Bewer­bung?

  • Anmel­dung zum Aufnah­me­test über ein Online-­For­mular

  • Aufnah­me­test an der WU

  • Einsenden der rele­vanten Doku­mente (Reife­zeugnis, Studi­en­nach­weise, etc.)

Die Plätze im MORE-­Pro­gramm sind beschränkt. Bewer­be­rInnen, die schon ein Studium der Betriebs­wirt­schaft, Volks­wirt­schaft oder Wirt­schafts­in­for­matik begonnen oder abge­schlossen haben oder ander­weitig beson­deres Inter­esse an einem Studium an der WU nach­weisen können, werden bevor­zugt.

Infor­ma­tionen zum Aufnah­me­test

Test­aufbau
  1. Single-Choice Aufgaben (Über­prü­fung von Gram­ma­tik­kennt­nissen)

  2. Text­ver­ständ­nis­auf­gaben

  3. Selbst­stän­diges Verfassen eines kurzen Textes

Platz­ver­gabe

Die Kurs­plätze des B2-Le­vels werden zum großen Teil mit unseren derzei­tigen Teil­neh­me­rInnen des B1-Le­vels aufge­füllt. Einzelne Plätze werden jedoch nach­be­setzt.

Achtung! Auch wenn Sieden Test positiv abschließen, müssen Sie die Voraus­set­zungen für ein MORE- Studium erfüllen.

Weitere Infor­ma­tionen & Kontakt

Für Fragen zum MORE-­Pro­gramm und Bera­tungs­ter­mine können Sie jeder­zeit eine E-Mail an Teresa Gäckle unter more@wu.ac.at senden.