Vorlesen

MORE-Programm

Das MORE-Programm wird für geflüchtete Menschen angeboten, die an der WU studieren möchten. Mit Deutschkursen (Niveau B1-C1), Beratung zum Studium und zusätzlichen Projekten und Kursen unterstützt das MORE-Programm Geflüchtete bei der Vorbereitung auf ein Studium.

Infoveranstaltung MORE-Programm

Beim der Infoveranstlatung erhalten Sie alle wichtigen Infos zum MORE-Programm und den Deutschkursen und können Fragen zum Aufnahmetest und zu den Kursen stellen.

Wann? 12. Juni 2019, 12:00

Wo? WU Gebäude D3, Raum D3.0.225

Hier gehts zur Anmeldung!

Was bietet das MORE-Programm?

Ablauf

Das MORE-Programm dauert ein Semester und startet zu Beginn des Semesters. Das heißt im Oktober und im März. Bei Bedarf und regelmäßiger Teilnahme (mind. 80%) an den Deutschkursen und bei Veranstaltungen des Zusatzprogramms kann das MORE-Programm verlängert werden.

Orientierung
  • Individuelle Beratung zu Bewerbung und Studium an der WU

  • Informationen zum Studienangebot der WU

  • Nutzung der Services der WU (Sprachlernzentrum, Bibliothek, Sportkurse)

  • Kontakt zu WU-StudentInnen

  •  

Qualifikation
  • Deutschkurse für das Niveau B1, B2 & C1

  • PC-Kurse, Workshops, Ausflüge etc.

  • Möglichkeit, schon vor dem Studium Vorlesungen zu besuchen und Prüfungen abzulegen

  •  

Wer kann teilnehmen?

Das MORE-Programm richtet sich an geflüchtete Menschen mit laufendem oder abgeschlossenem Asylverfahren, die sich auf ein Studium an der WU vorbereiten möchten.

Teilnehmen können folgende Personen:
  • Asylberechtigte

  • AsylwerberInnen mit Aufenthaltsberechtigungskarte gem. § 51 AsylG

  • Subsidiär Schutzberechtigte § 52 AsylG

  • Geduldete gem. § 46a FPG

  •  

Notwendige Dokumente: 
  • Lichbildausweis

  • abgeschlossene Reifeprüfung im Heimatland oder in einem anderen Land (Matura)

  • Deutschkenntnisse (mindestens A2)

  •  

BewerberInnen, die schon ein Studium der Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik begonnen oder abgeschlossen haben oder besonderes Interesse an einem Studium an der WU nachweisen können, werden bevorzugt.

Informationen zum Aufnahmetest

Testaufbau
  1. Single-Choice Aufgaben (Überprüfung von Grammatikkenntnissen)

  2. Textverständnisaufgaben

  3. Selbstständiges Verfassen eines kurzen Textes

Platzvergabe

Die Kursplätze des B2-Levels werden zum großen Teil mit unseren derzeitigen TeilnehmerInnen des B1-Levels aufgefüllt. Einzelne Plätze werden jedoch nachbesetzt.

Achtung! Auch wenn Sieden Test positiv abschließen, müssen Sie die Voraussetzungen für ein MORE- Studium erfüllen.

Weitere Informationen & Kontakt

Für Fragen zum MORE-Programm und Beratungstermine können Sie jederzeit eine E-Mail an Teresa Gäckle unter more@wu.ac.at senden.