Vorlesen

Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen

Literatur

Sie finden auf dieser Seite eine Auswahl an Büchern aus dem Literaturbestand des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen zu frauenspezifischen Themen (aus den Bereichen Recht, Wirtschaft, Geschichte, Soziologie usw.), zur Frauenförderung und Gleichbehandlung sowie einige Links zu Verlagen, Bibliotheken, Buchhandlungen, ...

Literaturauswahl

Anke Domscheit-Berg: Ein bisschen gleich ist nicht genug! Warum wir von Geschlechtergerechtigkeit noch weit entfernt sind. Ein Weckruf. Wilhelm Heyne Verlag 2015. ISBN 978-3-453-60311-0

Elisabeth Schrattenholzer: Macht macht Sprache - Sprache schafft Wirklichkeit. Für ein Fundament ohne Fundamentalismus. Lit Verlag 2015. ISBN 978-3-643-50646-7

Sabine Braunschweig: "Als habe es die Frauen nicht gegeben". Beiträge zur Frauen- und Geschlechtergeschichte. Chronos Verlag 2014. ISBN 978-3-0340-1239-3

Luise F. Pusch: Gerecht und Geschlecht. Neue Sprachkritische Glossen. Wallstein Verlag 2014. ISBN 978-3-8353-1428-3

Feminismus Seminar (Hrsg.): Feminismus in historischer Perspektive. Eine Reaktualisierung. Transcript Verlag 2014. ISBN 978-3-8376-2604-9

Marion Magg-Schwarzbäcker: Mentoring für Frauen an Hochschulen. Die Organisation informellen Wissenstransfers. Springer VS 2014. ISBN 978-3-658-06039-8

Andrea Günter: Die Kultur des Ökonomischen. Gerechtigkeit, Geschlechterverhältnisse und das Primat der Politik. Ulrike Helmer Verlag 2013. ISBN 978-3-89741-351-1

Käthe Kratz, Lisbeth N. Trallori (Hrsg.): Liebe , Macht und Abenteuer. Zur Geschichte der Neuen Frauenbewegung in Wien.Promedia 2013. ISBN 978-3-85371-365-5

Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla: Handbuch zur Gleichstellungspolitik an Hochschulen. Von der Frauenförderung zum Diversity Management? Springer VS 2013. ISBN 978-3-531-93157-9

Hanna Hacker, Susanne Hochreiter (Hrsg.): Was wir. Beiträge für Ursula Kubes-Hofman. Praesens Verlag 2013. ISBN 978-3-7069-0775-0

Maria Mesner, Heidi Niederkofler (Hrsg.): Johanna Dohnal. Ein politisches Lesebuch.Mandelbaum Verlag 2013. ISBN 978-3-85476-407-6

Günther Löschnigg, Bernd-Christian Funk: 10 Jahre UG. Sach- und Rechtsfragen einer Reform. Verlag des Österreichischen Gewekschaftsbundes 2012. ISBN 978-3-7035-1557-6

Christine Färber, Ute Riedler: Black Box Berufung. Strategien auf dem Weg zur Professur. Campus Verlag 2011. ISBN 978-3-593-39388-9

Kai Brauer, Wolfgang Clemens (Hrsg.): Zu alt? "Ageism" und Altersdiskriminierung auf Arbeitsmärkten. VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010. ISBN 978-3-531-17046-6

Thomas Majoros: Mobbing. Mobbing, Belästigung und andere unerwünschte Verhaltensweisen am Arbeitsplatz. Arbeits- und schadenersatzrechtliche Aspekte. Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes 2010. ISBN 978-3-7035-1394-7


Christa Wichterich: Gleich, gleicher, ungleich. Paradoxien und Perspektiven von Frauenrechten in der Globalisierung. Ulrike Helmer Verlag 2009. ISBN 978-3-89741-289-7

Christine Färber, Ulrike Spangenberg: Wie werden Professuren besetzt? Chancengleichheit in Berufungsverfahren. Campus Verlag 2008. ISBN 978-3-593-38584-3

Christa Kolodej: Mobbingberatung. Facultas Verlags- und Buchhandels AG 2008. ISBN 978-3-7089-0229-6

Cornelia Klinger, Gudrun-Axeli Knapp, Birgit Sauer (Hrsg.): Achsen der Ungleichheit. Zum Verhältnis von Klasse, Geschlecht und Ethnizität. Campus Verlag 2007. ISBN 978-3-593-38476-4

Christa Kolodej: Mobbing. Facultas Verlags- und Buchhandels AG WUV 2005. ISBN 3-85114-882-7

Gudrun Salmhofer (Hrsg.): Sexismus. Übergriffe im Alltag. StudienVerlag 2004. Studien zur Frauen- und Geschlechterforschung Band 3. ISBN 3-7065-4005-3


Johanna Gehmacher, Maria Mesner (Hrsg.): Frauen- und Geschlechtergeschichte. Positionen/Perspektiven. StudienVerlag 2003. Aus der Reihe Querschnitte Band 14. ISBN 3-7065-1926-7


Brita Neuhold, Renate Pirstner, Silvia Ulrich: Menschenrechte - Frauenrechte. Internationale, europarechtliche und innerstaatliche Dimensionen. StudienVerlag 2003. ISBN 3-7065-1812-0


Maria Buchmayr, Gabriella Hauch, Gudrun Salmhofer (Hrsg.): Frauen in die Chefetagen!? Mentoring - Unternehmerinnen - frauenspezifisches Personalmarketing. StudienVerlag 2003. ISBN 3-7065-1877-5


Christine Goldberg, Sieglinde K. Rosenberger (Hrsg.): KarriereFrauenKonkurrenz. StudienVerlag 2002. ISBN 3-7065-1694-2


Annemarie Schweighofer-Brauer, Gabriela Schroffenegger, Andrea Gnaiger, Eva Fleischer (Hrsg.): "Eigentlich lief alles nach Plan, bis ...". Biographische Texte zu freien Wissenschaftlerinnen in Österreich. StudienVerlag 2002. ISBN 3-7065-1541-5


Beigewum (Hrsg.): Frauen macht Budgets. Staatsfinanzen aus Geschlechterperspektive. Mandelbaum Verlag 2002. ISBN 3-85476-078-7


Elisabeth Holzleitner: Recht Macht Geschlecht. Legal Gender Studies. Eine Einführung. WUV Universitätsverlag 2002. ISBN 3-85114-699-9


Brigitta Keintzel/Ilse Korotin (Hg.): Wissenschafterinnen in und aus Österreich. Leben - Werk - Wirken. Böhlau Verlag 2002. ISBN 3-205-99467-1


Renate Kroll (Hg.): Metzler Lexikon. Gender Studies - Geschlechterforschung. Ansätze - Personen - Grundbegriffe. Verlag J. B. Metzler 2002. ISBN 3-476-01817-2


Ursula Scheu (Hg.): Lexikon der Frauenzitate. Kluge Gedanken, freche Bonmots, zeitlose Weisheiten. Diederichs 2002. ISBN 3-7205-2348-9


Anna Dünnebier, Ursula Scheu: Die Rebellion ist eine Frau. Anita Augspurg und Lida G. Heymann. Das schillerndste Paar der Frauenbewegung. Heinrich Hugendubel Verlag 2002. ISBN 3-7205-2294-6

Reihen

Frauen, Forschung und Wirtschaft
Materialien zur Förderung von Frauen in der Wissenschaft (Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft)
Linzer Schriften zu Gender und Recht

Verlage, Buchhandlungen

StudienVerlag
Böhlau Verlag
WUV Universitätsverlag

Milena Verlag

Mandelbaum Verlag

Promedia Verlag

J. B. Metzler Verlag

Management Book Service

Facultas Buchhandlungen

Bibliotheken, Archive

Österreichische Nationalbibliothek
Universitätsbibliothek WU