Vorlesen

Studiensupport

Ombudsstelle für Studierende

Die WU hat mit 1.Oktober 2014  eine eigene Ombuds­stelle für Studie­rende insti­tu­tio­na­li­siert.

Dr. Herbert Loicht
Ombuds­mann für Studie­rende
WU
Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien
Vienna Univer­sity of Econo­mics and Busi­ness
Welt­han­dels­platz 1, Gebäude LC, 2.Stock
A-1020 Vienna, Austria

Tel:    + 43 1 313 36 / 5041
Email: herbert.loich­t@wu.ac.at

Als Ombuds­mann für Studie­rende der WU stehe ich Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite, wobei alle Anliegen auf Wunsch vertrau­lich behan­delt werden.

Als Ombuds­mann fungiere ich als erste Anlauf­stelle für Studie­rende bei studi­en­be­zo­genen Beschwerden, Konflikten, Anliegen und Verbes­se­rungs­vor­schlägen. Als Beispiele seien hier folgende genannt:

  • Konflikte in Lehr­ver­an­stal­tungen, bei Prüfungen, im Rahmen der Zulas­sung etc.

  • Konflikte oder drohender Betreu­ungs­ab­bruch bei der Abfas­sung einer Abschluss­ar­beit

  • Klärung des Sach­ver­haltes bei unter­schied­li­chen Auskünften durch verschie­dene Einheiten

  • Entge­gen­nahme und Bear­bei­tung von Vorschlägen zur Verbes­se­rung der Studi­en­be­din­gungen bzw. der Services für Studie­rende

Origi­näres Ziel ist damit die Schaf­fung einer lösungs­ori­en­tierten Atmo­sphäre sowie die Kommu­ni­ka­tion und Initi­ie­rung von Maßnahmen, die die Studi­en­be­din­gungen für alle Studie­rende verbes­sern.

Die Ombuds­stelle stellt jedoch primär nicht den ersten Anlauf­punkt für allge­meine Fragen zur Orga­ni­sa­tion des Studiums dar. Bei solchen Fragen wenden Sie sich bitte an das SSC oder die ÖH. Hingegen kann ich sehr wohl als Vermitt­lungs­stelle zwischen Studie­renden und WU-Leh­renden oder WU-Ser­vice­ein­rich­tungen bei Problem­si­tua­tionen agieren. Aber natür­lich bin auch ich an beste­hende Rege­lungen (Gesetze, Verord­nungen, etc.) gebunden. Trotzdem soll dies einer vermit­telnden Tätig­keit keinen Abbruch tun.

In allen Fällen von Beläst­igung (z.B.: Mobbing, sexu­elle Beläst­igung, physi­sche oder psychi­sche Gewalt) arbeite ich mit dem Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen (AKG) zusammen. Als weib­liche Ansprech­person bei dies­be­zügl­i­chen Anfragen steht Ihnen im Study Service Center zusätz­lich Fr. Brigitte Faißt (brigitte.faiss­t@wu.ac.at) zur Verfü­gung.

Grund­sätz­lich können Sie mich gerne jeder­zeit via E-Mail oder tele­fo­nisch kontak­tieren, wobei Sie Ihr Anliegen kurz skiz­zieren sollten. Ein persön­li­cher Kontakt ist danach sehr kurz­fristig möglich.  

Ich freue mich, meine Erfah­rungen in die Dienste der Studie­renden stellen zu dürfen. 

Herbert Loicht

Als zentrale Ombuds­stelle für ganz Öster­reich sei hier noch die Ombuds­stelle für Studie­rende im Bundes­mi­nis­te­rium für Wissen­schaft, Forschung und Wirt­schaft: www.hoch­schulom­buds­mann.at genannt.
Leiter Herr Dr. Josef Leiden­frost, MA (Media­tion)