Vorlesen

Wiener Strategieforum: Jährlicher Entscheider/innengipfel für Wirtschaft und Wissenschaft an der WU

Mehr Strategie- und Technologiekompetenz in der Unternehmensführung - dies ist nicht nur ein Gebot der Stunde, sondern überlebensnotwenig. Denn die digitale Transformation und die daraus erfolgte Disruption, veränderten die Kräfteverhältnisse in Branchen radikal. Jeder, der unternehmerische Verantwortung trägt muss trachten, dass Wertschöpfung im eigenen Unternehmen und in der eigenen Region bleibt. Aus diesem Gedanken heraus veranstaltet WU-Professor Werner H. Hoffmann, Vorstand des Instituts für strategisches Management, alljährlich das Wiener Strategieforum zum exklusiven Gedanken- und Meinungsaustausch unter Vordenker/innen an der WU.

Am 24. Mai trafen einander intenational erfolgreiche Managerinnen und Manager sowie hochkarätige Forscher/innen an der WU. Beim Wiener Strategieforum diskutierten sie essenzielle Fragen der Zukunftsgestaltung von Unternehmen und über den Zusammenhang von Transformation und Innovation, Digital Leadership und vieles mehr. Unter den prominenten Gästen waren u.a. Bundesministerin Margarete Schramböck, Kathrin Menges, Vorstandsmitglied Henkel, David Gram, Co-Founder und Partner Diplomatic Rebels sowie ehemals Innovation Director von LEGO sowie Marc Jalabert, CMO Western Europe bei Microsoft und viele mehr.

Video


zurück zur Übersicht