Vorlesen

Wiener Strategieforum: Jährlicher Entscheider/innengipfel für Wirtschaft und Wissenschaft an der WU

Mehr Stra­te­gie- und Tech­no­lo­gie­kom­pe­tenz in der Unter­neh­mens­füh­rung - dies ist nicht nur ein Gebot der Stunde, sondern überl­e­bens­not­wenig. Denn die digi­tale Trans­for­ma­tion und die daraus erfolgte Disrup­tion, verän­d­erten die Kräf­te­ver­hält­nisse in Bran­chen radikal. Jeder, der unter­neh­me­ri­sche Verant­wor­tung trägt muss trachten, dass Wert­schöp­fung im eigenen Unter­nehmen und in der eigenen Region bleibt. Aus diesem Gedanken heraus veran­staltet WU-Pro­fessor Werner H. Hoff­mann, Vorstand des Insti­tuts für stra­te­gi­sches Manage­ment, alljähr­lich das Wiener Stra­te­gie­forum zum exklu­siven Gedan­ken- und Meinungs­aus­tausch unter Vordenker/innen an der WU.

Am 24. Mai trafen einander inte­na­tional erfolg­reiche Mana­ge­rinnen und Manager sowie hoch­ka­rä­tige Forscher/innen an der WU. Beim Wiener Stra­te­gie­forum disku­tierten sie essen­zi­elle Fragen der Zukunfts­ge­stal­tung von Unter­nehmen und über den Zusam­men­hang von Trans­for­ma­tion und Inno­va­tion, Digital Leadership und vieles mehr. Unter den promi­nenten Gästen waren u.a. Bundes­mi­nis­terin Marga­rete Schram­böck, Kathrin Menges, Vorstands­mit­glied Henkel, David Gram, Co-Founder und Partner Diplo­matic Rebels sowie ehemals Inno­va­tion Director von LEGO sowie Marc Jala­bert, CMO Western Europe bei Micro­soft und viele mehr.

Video


zurück zur Übersicht