Vorlesen

Registrierungsfrist für WU-Bachelor „Wirtschafts- und Sozialwissenschaften"

Noch bis 15. Mai läuft an der WU die Regis­trie­rungs­frist für das WU-Ba­che­lor­stu­dium „Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften“ für das Studi­en­jahr 2017/18. Insge­samt 3.674 Studi­en­plätze werden durch ein mehr­stu­figes Aufnah­me­ver­fahren vergeben. Auch heuer erhalten all jene Personen, die sämt­liche Stufen des Verfah­rens absol­vieren und sich an der WU zulassen, den im Rahmen des Regis­trie­rungs­ver­fah­rens zu entrich­tenden Beitrag von € 50 in Form von studi­en­re­le­vanten Mate­ria­lien und Gutscheinen retour.

In einem ersten Schritt müssen sich alle Inter­es­sen­tInnen im Zeit­raum zwischen 01. März und 15. Mai online regis­trieren. Zeit­gleich ist ein Kosten­bei­trag von € 50 zu entrichten. Am 17. Mai erhalten die Studi­en­be­wer­be­rInnen eine Infor­ma­tion, ob das Aufnah­me­ver­fahren fort­ge­setzt wird. Ist die Zahl der Inter­es­sen­tInnen höher als die zuge­wie­senen Studi­en­plätze, ist bis einschließ­lich 31. Mai Zeit, ein Moti­va­ti­ons­schreiben abzu­geben. Anschlie­ßend entscheidet sich, ob am 11. Juli die Aufnah­me­prü­fung durch­ge­führt wird. Falls sich bereits nach dem 15. Mai weniger als 3.674 Bewer­be­rInnen regis­triert haben, kann die Zulas­sung ohne Aufnah­me­ver­fahren durch­ge­führt werden. In jedem Fall erhalten all jene Inter­es­sen­tInnen, die sich an der WU zulassen, ein „Welcome Package“ in Form von studi­en­re­le­vanten Mate­ria­lien und Gutscheinen im Wert der Regis­trie­rungs­ge­bühr.

Kosten durch hohe Regis­trie­rungs­zahlen

Die WU hatte in den vergan­genen Jahren immer hohe Regis­trie­rungs­zahlen, die sowohl zu admi­nis­tra­tiven Kosten als auch zu Miet­kosten für die Prüfungs­durch­füh­rung geführt haben. Daher ist im Rahmen des Regis­trie­rungs­pro­zesses seit 2016, wie auch an anderen Hoch­schulen, ein Kosten­bei­trag von € 50 zu leisten. „Uns ist es aller­dings wichtig, dass jene Personen, die tatsäch­lich an einem WU-Ba­che­lor­stu­dium für Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften inter­es­siert sind und das Aufnah­me­ver­fahren erfolg­reich absol­vieren, ein Welcome Package im Wert des geleis­teten Beitrags erhalten“, so Rektorin Edel­traud Hanap­pi-Egger.

Aufnah­me­test nur einmal pro Jahr, Voran­mel­dung auch ohne Matu­ra­zeugnis

Der Test zur Zulas­sung zum Studium „Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften“ findet nur einmal pro Jahr statt. Das heißt, all jene Personen, die sich für ein Studium mit Start im Winter­se­mester 2017/18 ODER Sommer­se­mester 2018 inter­es­sieren, müssen sich bereits im Zeit­raum zwischen 01. März und 15. Mai 2017 regis­trieren. Eine nach­trägl­iche Anmel­dung bzw. spätere Absol­vie­rung des Tests ist nicht möglich. Regis­trieren müssen sich alle Bewer­be­rInnen, auch Schü­lerInnen, die sich im Matu­ra­jahr befinden (Regis­trie­rung bereits ohne Matu­ra­zeugnis möglich). Auch jene Personen, die noch Wehr­pflicht bzw. Zivil­dienst vor sich haben, müssen sich bereits jetzt regis­trieren, sofern sie im Sommer­se­mester 2018 ein Studium der Wirt­schafts­wis­sen­schaften beginnen wollen. Infor­ma­tionen über den konkreten Prüfungs­stoff werden auf der Website der WU zur Verfü­gung gestellt. Der genaue Zeit­punkt der Prüfung wird eben­falls frist­ge­recht bekannt gegeben.

Weitere Infor­ma­tionen


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Study Service Center.



zurück zur Übersicht