Vorlesen

Wissenskommunikation als Schnittstelle zwischen interkultureller Organisations- und Personalentwicklung

Wirtschaftsuniversität Wien, Teaching Center TC.3.1018:30 - 20:00

Art Vortrag/Diskussion
SpracheDeutsch
Vortragende/rProf. Jürgen Bolten, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Veranstalter Institut für Slawische Sprachen
Kontakt katharina.klingseis@wu.ac.at

Lingu­is­tik­zirkel

Entsandte sammeln während ihres Auslands­auf­ent­haltes zahl­reiche Erfah­rungen, Kennt­nisse und Fertig­keiten, die nach ihrer Rück­kehr in das Stamm­haus in der Regel nicht hinrei­chend in den Orga­ni­sa­ti­ons­pro­zess inte­griert werden. Dies ist in den vergan­genen Jahren in mehreren Studien belegt worden – zu ändern scheint sich die Situa­tion jedoch nicht. Warum? Wie können Orga­ni­sa­ti­ons- und Perso­nal­ent­wick­lung in diesem Prozess aktiv werden? Welches sind Bedin­gungen für ein eigen­dy­na­mi­sches Wissens- und Kommu­ni­ka­ti­ons­ma­nage­ment?



zurück zur Übersicht