Vorlesen

EY Tax Challenge

Im Rahmen der EY Tax Challenge werden jährlich fünf Bachelorarbeiten (Bewerbungsfrist 1. April) in Kooperation mit Ernst & Young ausgeschrieben. Die wissenschaftliche Aufarbeitung der Rechtsfragen basiert auf jeweils fünf aktuellen Fallstudien. Die Bearbeiter/innen der Bachelorarbeiten sollten die konkrete Fallstudie zum Anlass nehmen, das oder die dahinterstehenden Rechtsprobleme aus steuerrechtlicher Sicht aufzuarbeiten und in der Folge mögliche Alternativszenarien darzulegen, wie im Gestaltungswege allfällige steuerliche Nachteile vermieden werden können.

Die Bachelorarbeiten werden gemeinsam von den wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen des Instituts (Professor und Assistent/in gemeinsam) und Steuerexpert/inn/en aus der Praxis (Ernst&Young) betreut. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Arbeiten werden vor einem Fachpublikum präsentiert. Im Anschluss daran werden die besten Arbeiten ausgewählt. Die Bearbeiter/innen dieser Arbeiten nehmen bei der Tax Challenge teil. Ziel der Tax Challenge ist die Aufarbeitung einer komplexen Fallstudie im Wettbewerb mit anderen Teams aus Österreich, Deutschland und der Schweiz zu Fragestellungen des österreichischen, deutschen und schweizer Steuerrechts.