Ansicht Campus WU

AKTUELLE INFORMATIONEN zur DISTANZLEHRE

Update zur Distanzlehre im Fach Steuerrecht

Distanzlehre im Fach Steuerrecht – Distance Learning in Tax Law

Liebe Studierende! Dear students!

Die Mitarbeiter/innen des Instituts für Österreichisches und Internationales Steuerrecht haben die derzeitige Lage beraten und fassen im Hinblick auf die Beeinträchtigungen in der Lehre für das Fach Steuerrecht folgende Vorgehensweise ins Auge:

The staff of the Institute for Austrian and International Tax Law has advised on the current situation and, in view of the restrictions in the teaching, is considering the following approach:

BACHELOR:

  • Einführung in das Steuerrecht

  •  

Alle Einheiten werden von Prof. Loukota als PPT-Lecture Cast aufgenommen und Ihnen auf Learn zur Verfügung gestellt. Eine Single Choice Frage pro Einheit wird Ihnen als Aufgabe auf Learn bereitgestellt, um Ihnen weiterhin die Erarbeitung von Mitarbeitspunkten zu ermöglichen.

  • Grundkurs Steuerrecht

  •  

Lecturecasts:

Sämtliche Einheiten werden Ihnen als Lecturecast auf LEARN zur Verfügung gestellt. Um den Einheiten inhaltlich folgen zu können, ist auch weiterhin eine Vorbereitung mit den jeweiligen Kapiteln des Doralt/Ruppe unerlässlich. Welche Kapitel für die jeweilige Einheit vorzubereiten sind, entnehmen Sie bitte der Vorabinformation, die Sie zu Beginn des Kurses von ihrer/ihrem LV-Leiter/in erhalten haben.

Virtuelle Betreuung durch LV-Leiter/in:

Falls zu den einzelnen Einheiten Unklarheiten auftauchen sollten, stehen Ihnen vorrangig zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Einerseits können Sie Ihre Fragen im Forum auf LEARN stellen. Ihre Fragen werden von Ihrem/Ihrer LV-Leiter/in zeitnah beantwortet. Andererseits können Sie Ihre Fragen auch direkt via Microsoft Teams stellen. Die Betreuung via Microsoft Teams findet stets in der letzten Stunde der regulären Kurszeiten statt. Die Einheiten via Microsoft Teams dienen zum Beantworten konkreter Fragen zu den einzelnen Einheiten, dabei werden die Fälle nicht nochmals detailliert durchbesprochen. Daher sollten Sie, bevor Sie die Einheiten via Microsoft Teams besuchen, die relevanten Kapitel im Doralt/Ruppe bereits studiert und die Lecturecasts bereits angehört haben.

Einheiten, die bereits stattgefunden haben:

Für die Studierenden der ersten Semesterhälfte können Fragen zu Einheit 1 und 2 in jener Einheit via Microsoft Teams gestellt werden, die sich thematisch der 5. Einheit widmet. Fragen zu Einheit 3 und 4 können in jener Einheit via Microsoft Teams gestellt werden, die sich thematisch mit der 6. Einheit beschäftigt. Die Dauer der Einheit via Microsoft Teams wird aliquot verlängert, damit genug Zeit für Ihre Fragen bleibt.

Für die Studierenden der zweiten Semesterhälfte werden die Fragen zu Einheit 1 in jener Einheit via Microsoft Team beantwortet, die sich inhaltlich mit der 2. Einheit auseinandersetzt.

Bitte machen Sie sich bereits jetzt mit Microsoft Teams vertraut: https://learn.wu.ac.at/open/distanzlehre/msteams

Zwischenklausur:

Durch die Zwischenklausur können Sie weiterhin 12 Punkte erreichen. Die Zwischenklausur wird online abgehalten und findet zu den jeweiligen Kurszeiten zu Beginn der jeweiligen Einheit statt. Die Angabe für die Zwischenklausur wird zur jeweiligen Kurszeit auf LEARN unter dem Raster „Lernaktivität“ freigeschaltet und Sie haben 25 Minuten Zeit. Das Format der Zwischenprüfung bleibt wie gewohnt, dh Sie müssen einen Fall lösen. Prüfungsrelevant sind weiterhin die Einheiten 1 bis 3 (Einkommensteuer).

Für die Studierenden der ersten Semesterhälfte findet die Zwischenklausur nach Ostern in der 5. Einheit statt. Für den Kurs 4323 (Hofstätter) findet die Zwischenklausur nach Ostern in der 6. Einheit statt.

Für die Studierenden der zweiten Semesterhälfte findet die Zwischenklausur regulär in der 4. Einheit statt.

Punkte für Sparring Partner und laufende Mitarbeit:

Die Mitarbeitspunkte als Diskussionspartner/in (=Sparring-Partner) und durch laufende Mitarbeit, die in Summe 12 Punkte betragen, werden durch ein Onlinequiz ersetzt. Als alternative Leistungsfeststellung wird am Ende der 7. Einheit ein Onlinequiz über LEARN stattfinden, bei dem Sie 6 Multiple Choice Fragen beantworten müssen. Die Fragen werden den gesamten Stoffumfang des Grundkurs Steuerrechts abdecken. Der Zeitrahmen für das Onlinequiz beträgt 15 Minuten.

Punkte, die Sie bereits durch die Tätigkeit als Sparring Partner und/oder laufende Mitarbeit erreicht haben, gehen nicht verloren, sondern werden auf die erreichten Punkte beim Onlinequiz angerechnet. Sie können jedoch maximal 12 Punkte erreichen.

Prüfungstermine:

Für die Studierenden der ersten Semesterhälfte wird der Prüfungstermin am 14. Mai regulär stattfinden. Die Prüfung wird online über LEARN abgehalten. Auch das Prüfungsformat wird beibehalten und Sie müssen Fälle zum gesamten Stoffumfang des Grundkurses Steuerrecht lösen. Ob auch der Prüfungstermin im Juni online abgehalten wird, können wir aus derzeitiger Sicht noch nicht mit Sicherheit sagen. Weitere Infos zum Prüfungstermin am 14. Mai sowie zum Prüfungstermin im Juni werden folgen.

  • Vertiefungskurs Steuerrecht

  •  

Studierende, denen ein Seminararbeitsthema zugeteilt wurde:

Sie werden Ihre Seminararbeitsthemen bereits im Laufe der KW 15 erhalten, um die Zeit der Universitätssperre sinnvoll nutzen zu können. Die Disposition ist bis zum 1. Mai 2020 abzugeben. Die Deadline für die Abgabe der Seminararbeit wurde auf den 5. Juni 2020 vorverlegt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Handout, das Sie bereits erhalten haben.

Studierende, denen eine Case Study zugeteilt wurde:

An den für Sie gültigen Deadlines ändert sich nichts. Sie werden Ihre Präsentation nicht wie gewohnt im Hörsaal halten, sondern via Microsoft Teams. Jede Woche zur ursprünglich geplanten Zeit der Lehrveranstaltung werden die LV-Leiter/innen Ihre Präsentation via Teams hören und anschließend eine Nachbesprechung mit Ihnen durchführen. Sie erhalten am Tag vor der Einheit, in der Sie eingeteilt sind, einen Link zur Besprechung per Mail. Sie haben nur in der Einheit Anwesenheitspflicht, in der Sie Ihre Präsentation halten. Wir erwarten, dass Sie in der gesamten Einheit an der Videokonferenz teilnehmen und nicht nur in der Zeit, in der Ihre Case Study behandelt wird. Für alle anderen Studierenden wird die Videokonferenz aufgezeichnet.

Bitte machen Sie sich bereits jetzt mit Microsoft Teams vertraut: https://learn.wu.ac.at/open/distanzlehre/msteams

Der/Die Betreuer/in Ihrer Case Study wird die Vorbesprechung in digitaler Form mit Ihnen durchführen und sich individuell mit Ihnen in Verbindung setzen.

Clickerfragen:

Sie werden wie gewohnt 12 Punkte durch die Beantwortung von Clickerfragen erreichen können. Jedoch wird es nicht in jeder Einheit zwei Clickerfragen geben, sondern ein großes „Clicker-Quiz“ auf LEARN in der letzten LV-Einheit (letzte 20 Minuten). Das Quiz wird aus 12 Fragen bestehen. Gegenstand der Fragen sind die präsentierten Case Studies (2 Fragen pro Einheit). Lediglich die beiden Fragen zur letzten Einheit betreffen nicht die in der letzten Einheit präsentierten Case Studies, sondern Allgemeines zum Abgabenverfahrensrecht (s Doralt/Ruppe).

Bitte beachten Sie, dass auch in diesem Semester die Case Studies vom Prüfungsstoff der Endklausur umfasst sind!

  • Introduction to Austrian Tax Law (4984 and 5235)

  •  

The lectures will be held online. More information will be sent regarding the submission of the case studies and regarding the various ways to communicate with the teaching team, such as (1) the Live Chat function, (2) the Forum, and (3) email and phone. Any changes to the plan will, of course, be communicated immediately to the students in the class via an email.

  • Transfer Pricing (Wahlfach: Europäisches Steuerrecht und Spezialfragen aus den für Unternehmen relevanten Gebieten des Steuerrechts)

  •  

Alle Einheiten der LV werden über Microsoft Teams an den regulären LV-Terminen stattfinden. Das Forum auf Learn wird für Fragen der Studierenden zur Verfügung stehen. Details erfahren Sie via E-Mail und auf Learn.

  • European Tax Law (Wahlfach: Europäisches Steuerrecht und Spezialfragen aus den für Unternehmen relevanten Gebieten des Steuerrechts)

  •  

Alle Einheiten werden von Prof. Rust und Dr. Cicin-Sain als JUS+ Live Streaming angeboten. Die Übertragung erfolgt unter wu.at/juspluslive2. Die Einheiten werden auch nach dem Live Stream "on demand" verfügbar sein. Die Übertragungszeiten entnehmen Sie dem laufend aktualisierten „TV-Programm“ auf Facebook (https://www.facebook.com/juspluswu/)  und Youtube sowie den Benachrichtigungen an alle Teilnehmer/innen per E-Mail. Sollten sich diesbezügliche Änderungen ergeben, werden Sie unverzüglich per E-Mail und auf Learn benachrichtigt.

  • Law, Economics, and Business [BBE]

  •  

Prof. Staringer’s lectures will be held as a video lecture cast via JUS+ Live Streaming on wu.at/juspluslive2 with an online forum for questions. Any changes to the plan will, of course, be communicated immediately to the students via an email.

MASTER:

  • Business Tax Law

  •  

Alle Einheiten werden von Prof. Staringer und Dr. Szudoczky als JUS+ Live Streaming angeboten. Die Übertragung erfolgt unter wu.at/juspluslive2. Die Einheiten werden auch nach dem Live Stream "on demand" verfügbar sein. Die Übertragungszeiten entnehmen Sie dem laufend aktualisierten „TV-Programm“ auf Facebook (https://www.facebook.com/juspluswu/) und Youtube  sowie den Benachrichtigungen an alle Teilnehmer/innen per E-Mail. Die Chatfunktion ist für Fragen während des Live Streams aktiviert. Nach derzeitigen Informationen findet die Prüfung zur angegebenen Zeit auf der WU statt. Sollten sich diesbezügliche Änderungen ergeben, werden Sie unverzüglich per E-Mail und auf Learn benachrichtigt. Die weiteren Teilleistungen entfallen. Die darauf entfallenden Punkte (10 %) werden Ihnen automatisch gutgeschrieben.

  • Tax Treaty Law

  •  

Alle Einheiten werden von Prof. Rust als JUS+ Live Streaming angeboten. Die Übertragung erfolgt unter wu.at/juspluslive2. Die Einheiten werden auch nach dem Live Stream "on demand" verfügbar sein. Die Übertragungszeiten entnehmen Sie dem laufend aktualisierten „TV-Programm“ auf Facebook (https://www.facebook.com/juspluswu/)  und Youtube sowie den Benachrichtigungen an alle Teilnehmer/innen per E-Mail. Die Chatfunktion ist für Fragen während des Live Streams aktiviert. Am Ende jeder Einheit werden auch die Clickerfragen wie gewohnt stattfinden, um Ihnen weiterhin die Erarbeitung von Mitarbeitspunkten zu ermöglichen. Nach derzeitigen Informationen findet die Prüfung zur angegebenen Zeit auf der WU statt. Sollten sich diesbezügliche Änderungen ergeben, werden Sie unverzüglich per E-Mail benachrichtigt.

  • Seminar aus europäischem Steuerrecht

  •  

Die Studierenden werden über den Ablauf der LV und die weitere Vorgehensweise per E-Mail informiert. Die im Juni geplanten Präsenzeinheiten mit den Präsentationen und Diskussionen der Seminararbeiten werden aus heutiger Sicht stattfinden.

  • European Value Added Tax - current issues and future developments

  •  

Die Studierenden werden über den Ablauf der LV und die weitere Vorgehensweise per E-Mail informiert.

Herzliche Grüße - Best regards

Michael Lang / Alexander Rust / Josef Schuch / Claus Staringer

[Stand: 09.04.2020, 12:00 Uhr]