Vorlesen

Wirtschaft trifft Umwelt

Bank Austria Vorlesungen zur Nachhaltigkeit. Eine Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien und der Universität für Bodenkultur.

Zur Reihe

Aktuelle Fragen nach den Möglichkeiten und Grenzen nachhaltiger Entwicklung(en) lassen sich nur disziplinenübergreifend verstehen. Ob Klimawandel, Finanzkrise, Armutsprobleme oder globale Entwicklungsfragen - unsere vernetzte Welt verlangt Antworten, die verschiedene Perspektiven und Ansätze berücksichtigen.

Das gilt für die wissenschaftliche Theorie ebenso wie für die gesellschaftliche Praxis. Diese Vorlesungsreihe zur Nachhaltigkeit setzt hier an und trägt deshalb die Überschrift "Wirtschaft trifft Umwelt".

Der Name ist Programm: Es geht darum, ökonomische und ökologische Fragestellungen, Themen und Lösungsansätze zusammen zu bringen. Die österreichische Hochschule für ökonomische Themen - die Wirtschaftsuniversität Wien - und die österreichische Hochschule zu Umweltfragen - die Universität für Bodenkultur Wien - bringen ihre spezifischen Kompetenzen in diese Reihe der Bank Austria ein.

Zu einem Thema gibt es jeweils zwei Beiträge, einen aus natur- und einen aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive. Zentrale Themen der Zeit werden somit fundiert von zwei Seiten beleuchtet. Dabei sollen die erörterten Themen erhellt, darüber hinaus aber auch unterschiedliche Perspektiven und Methoden wissenschaftlichen Denkens anschaulich gemacht werden.