Institut für Nachhaltigkeitsmanagement
Vorlesen

Gastvortrag "Nachhaltigkeitsmanagement in der Praxis" von Michael Sgiarovello

Das WU Institut für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment veran­stal­tete am 29. November 2017 einen Gast­vor­trag zum Thema "Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment in der Praxis". Mag. Michael Sgia­ro­vello, Head of Corpo­rate Commu­ni­ca­tions von Henkel Central Eastern Europe, berich­tete in seinem Vortrag aus der Praxis des Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ments in einem inter­na­tional agie­renden Konzern. Das deut­sche Unter­nehmen Henkel ist ein welt­weit führ­ender Produ­zent von Reini­gungs­mit­teln, Schön­heits­pfle­ge­pro­dukten und Kleb­stoffen.

Michael Sgia­ro­vello ging in seinem Vortrag auf die Heraus­for­de­rungen ein, welchen sich das Unter­nehmen aufgrund globaler Probleme, wie dem Klima­wandel oder Armut stellen muss. Er stellte die Nach­hal­tig­keits­ziele des Unter­neh­mens dar und veran­schau­lichte Henkels Nach­hal­tig­keits­stra­tegie. Anhand ausge­wählter Beispiele verdeut­liche er, wie die Stra­tegie auf verschie­denen Unter­neh­mens­ebenen erfolg­reich imple­men­tiert wird. Hierbei ging er speziell auf Einspar­po­ten­tiale und Markt­chancen ein, welche sich durch eine nach­hal­tige Orien­tie­rung des Unter­neh­mens ergeben.

In der anschlie­ßenden Diskus­sion nutze das Publikum ausführ­lich die Mögl­ich­keit den Vortrag gemeinsam mit Michael Sgia­ro­vello zur reflek­tieren. Mode­riert wurde diese von Norma Schön­herr, Projekt­ma­na­gerin am WU Institut für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment.



zurück zur Übersicht