Vorlesen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Aufnahmeverfahren

Für das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften findet einmal jährlich im Frühjahr ein Aufnahmeverfahren statt. Bei erfolgreicher Absolvierung des Verfahrens kann im darauffolgenden Studienjahr (Wintersemester oder Sommersemester) das Studium aufgenommen werden.

Die Online-Registrierung für das Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2019/20 beginnt am 01. März 2019. 

Detaillierte Informationen zum Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2019/20 werden Ende Jänner 2019 bekannt gegeben.

Ablauf Aufnahmeverfahren Studienjahr 2018/19

1.) Online-Registrierung, 01. März bis 15. Mai 2018

Vor Beginn des Aufnahmeverfahrens ist eine Online-Registrierung der Studienbewerber/innen vorzunehmen. Zeitgleich mit der Registrierung ist eine Registrierungsgebühr in der Höhe von Euro 50,00 zu entrichten. Die Bezahlung ist mittels Telebanking, eps-Online Überweisung, oder Kreditkarte (Visa / Mastercard / American Express / Diners Club) möglich. Der Betrag von Euro 50,00 muss bis spätestens 15. Mai 2018 am Konto der WU eingelangt sein. Die Kontoinformationen sind im Registrierungstool verfügbar. Bitte überprüfen Sie nach der Zahlung, ob der Zahlungserhalt angezeigt wird.

Bitte beachten Sie, dass die Registrierungsgebühr nicht rückerstattet werden kann.

Es ist möglich, aber nicht verpflichtend, bereits bei der Registrierung ein Motivationsschreiben abzugeben. Siehe Stufe 1 des Aufnahmeverfahrens.

2.) Entscheidung über das Stattfinden des Aufnahmeverfahrens, 17. Mai 2018

Am 17. Mai 2018 erfolgt an alle Studienbewerber/innen die Information per E-Mail, ob das Aufnahmeverfahren durchgeführt wird. Liegt die Anzahl der Registrierungen über jener der zur Verfügung stehenden Studienplätze, wird das Aufnahmeverfahren gestartet. Siehe Durchführung des Verfahrens, Stufe 1. Gibt es weniger Registrierungen als zur Verfügung stehende Studienplätze, wird das Aufnahmeverfahren gestoppt. Die Zulassung kann in diesem Fall ab 03. Juli 2018 durchgeführt werden.

Nach Ablauf der Registrierungsfrist liegen für das Studienjahr 2018/19 weniger gültige Registrierungen vor als Studienplätze zur Verfügung stehen. Es findet somit kein Aufnahmeverfahren statt. Die weiter unten stehenden Informationen im Absatz "Bei Durchführung des Verfahrens" sind für das Studienjahr 2018/19 somit nicht relevant, da kein Verfahren durchgeführt wird. Dies bedeutet, dass weder Stufe 1 (Motivationsschreiben) noch Stufe 2 (Aufnahmeprüfung) nötig sind!

All jene Studienbewerber/innen, die sich zeitgerecht registriert und die Registrierungsgebühr entrichtet haben, sind im kommenden Studienjahr 2018/19 zur Aufnahme des Bachelorstudiums Wirtschafts- und Sozialwissenschaften berechtigt (Achtung: Die formalen Zulassungsvoraussetzungen müssen jedenfalls erfüllt sein). 

Alle Infos zur Zulassung finden Sie im Bewerbungsguide.

Nachregistrierung: Die verbleibenden Studienplätze werden ab 03. Juli 2018 nach dem first-come, first-served Prinzip vergeben. Eine Nachregistrierung ist ausschließlich möglich für Studienbewerber/innen, die sich während der Registrierungsphase bereits an einer anderen österreichischen Universität für ein wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium registriert und die Registrierungsgebühr bezahlt haben. Die Nachregistrierung an der WU kann nur persönlich im Study Service Center unter Vorlage der Registrierungsbestätigung der anderen österreichischen Universität und der für die Zulassung erforderlichen Dokumente (siehe Bewerbungsguide) durchgeführt werden.

Bei Durchführung des Verfahrens

Stufe 1, Motivationsschreiben, 17. Mai bis 01. Juni 2018

Abgabe eines Motivationsschreibens im Online-Tool bis 01. Juni 2018 (24 Uhr), sofern dies bei der Registrierung noch nicht erfolgt ist. Bitte beachten Sie die Informationen zum Motivationsschreiben.

Informationen zum Motivationsschreiben

Nach dem 01. Juni 2018 erfolgt an alle Studienbewerber/innen die Information per E-Mail, ob die 2. Stufe des Aufnahmeverfahrens durchgeführt wird. Liegt die Anzahl der abgegebenen Motivationsschreiben über jener der zur Verfügung stehenden Studienplätze, kommt es zu einer Aufnahmeprüfung. Siehe Stufe 2, Aufnahmeprüfung, im nächsten Absatz. Wurden weniger Motivationsschreiben abgegeben, wird das Aufnahmeverfahren gestoppt. Die Zulassung kann in diesem Fall ab 03. Juli 2018 durchgeführt werden.

Stufe 2, Aufnahmeprüfung, 10. Juli 2018

Die Aufnahmeprüfung findet am 10. Juli 2018 statt. Es erfolgt eine E-Mail an alle Studienbewerber/innen über den genauen Prüfungsort, die Prüfungszeit und die Prüfungsmodalitäten.

Aufnahmeprüfung: Prüfungsstoff

Organisatorisches zur Aufnahmeprüfung (Information demnächst verfügbar)

Wichtige Hinweise zum Aufnahmeverfahren

Das gesamte Aufnahmeverfahren wird in deutscher Sprache durchgeführt. Dies betrifft sowohl die Kommunikation mit den Studienbewerber/inne/n, als auch das Motivationsschreiben und die Aufnahmeprüfung. Entsprechende Deutschkenntnisse sind somit Voraussetzung für die Teilnahme am Aufnahmeverfahren.

Folgende Personengruppen sind von der Teilnahme am Aufnahmeverfahren ausgenommen:

  • Studienwerber/innen, die bereits einmal zum Bachelorstudium Wirtschaft- und Sozialwissenschaften an der WU zugelassen (eingeschrieben/rückgemeldet) waren.

  • Studienwerber/innen mit Behinderung, die einen Behinderungsgrad von zumindest 50% nachweisen (Behindertenausweis des Bundessozialamtes), sofern die Behinderung die Ablegung der schriftlichen Prüfung unmöglich macht. Um dies abzuklären, wenden Sie sich bitte direkt an den Behindertenbeauftragten der WU.  

Erfahren Sie mehr!
Karriereaussichten