Vorlesen

18. Alumni-Treffen

„Wie geht Österreich mit seinen Talenten um?“

Am 26. November 2010 fand im Festsaal der WU das nunmehr 18. Alumni-Treffen statt. Es gelang uns, Frau BM Karl als Festrednerin (Thema: „Wie geht Österreich mit seinen Talenten um?“) zu gewinnen. Im Anschluß an eine Rede über die Förderungsmöglichkeiten an Österreichs Hochschulen stellte sich Frau BM den vielen Publikumsfragen.

Mehr als 200 Gäste verfolgten diese interessante Diskussiun und freuten sich im nächsten Programmpunkt der Feier mit der Gruppe 38, die in diesem Jahr den Charity Award für ihr Projekt zugunsten des Clara-Fey-Kinderheims verliehen bekamen. Betreut wurde die Gruppe von Prof. Gerhard Speckbacher und Johannes Asel/Insitut für Unternehmensführung. Die Studierenden aus diesem Jahrgang lukrierten über den Verkauf von Lebkuchen und Punsch in der Vorweihnachtszeit an der WU Spenden für das Kinderheim. Darüber hinaus wurde in der Vorbereitung dieses Projekts gemeinsam mit den Kindern gebacken und gespielt. Als besonderes Highlight wurden die Kinder an einem Samstag zur Adventsfeier an die WU geladen, organisiert von den Studierenden der Gruppe und Vertreter/innen der KPMG.