Vorlesen

SAVE THE DATE: 2. ExInt Cercle SS 19: Die österreichische Weinbranche & deren Chancen im Export – aus verschiedenen Perspektiven

09. Mai 2019

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe ExInt Cercle wurde folgender Vortrag mit anschließender Weinverkostung organisiert:

Thema: „Die österreichische Weinbranche & deren Chancen im Export – aus verschiedenen Perspektiven“

Vortragender: Ing. Karl Brindlmayer M.Sc., M.A.

Homepage Weingut Karl Brindlmayer: https://www.brindlmayer.at/


Wein aus Österreich wird nach wie vor hauptsächlich im Inland konsumiert, die Branche ist aber seit Jahrzehnten ein Abbild von Internationalisierungstendenzen. Während immer schon Wein importiert wird, nimmt insbesondere wertmäßig der Export österreichischen Weins zu. Neben dieser Vogelperspektive bringt der Blickwinkel aus einem Familienweingut, das traditionellerweise vom Pflanzen des Weinstocks bis zur Vermarktung viele Arbeitsschritte abdeckt, eine andere Sichtweise.

Karl Brindlmayer ist am Familienweingut – das seine Eltern in fünfter Generation führen – aufgewachsen und mit allen Bereichen verbunden; hat weinbezogen einen Abschluss an der HBLA Klosterneuburg sowie einen Master in Internationalem Weinmarketing an der FH Burgenland. Weiters ist er mit der staatlichen Kosterprüfung unter anderem Juror bei diversen Weinwettbewerben. Er verbindet die Praxisperspektive insbesondere mit seiner Lehrtätigkeit (WU Lehrpreis Innovative Lehre 2018), aber auch Fachpublikationen in der Branche (Der Winzer). Darüber hinaus hält er einen Masterabschluss in Volkswirtschaft und forscht im Rahmen seiner Assistententätigkeit an der WU Wien im Bereich strategisches und internationales Management.

Im Anschluss an den Gastvortrag findet eine Verkostung ausgewählter Weine des Traisentaler Familienweingutes statt.
 

Termin: Mi, 05.06.2019, ab 18:00 Uhr

Ort: TC.3.05 Hörsaal

Anmeldung über Doodle wird bis 29.05.2019 erbeten!

Hier geht es zum Abstract!

zurück zur Übersicht