Vorlesen

Arbeitsgemeinschaft (AG)

Arbeitsgemeinschaften (AGs) sind Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht, in denen Themen gemeinsam erarbeitet werden. AGs werden im Gegensatz zu allen anderen LV-Typen nicht mit den Noten 1-5 beurteilt, sondern mit "Mit Erfolg teilgenommen" bzw. "Ohne Erfolg teilgenommen". Bislang sind AGs nur im Zusatzangebot (z.B. Workshops Soziale Kompetenz) vorgesehen, künftig können sie auch in den Studienplänen verankert werden. Zentrales Beurteilungskriterium ist die aktive Teilnahme der Studierenden in den LV-Einheiten.

Bitte beachten Sie, dass AGs bei der Errechnung von Fachnoten nicht berücksichtigt werden; d.h. die entsprechende Fachnote bezieht nur LVs mit eindeutiger Beurteilung (1-5) mit ein. Besteht ein Fach jedoch großteils aus AGs (> 50% der ECTS oder mehr als die Hälfte der LVs eines Faches), wird das gesamte Fach mit "Mit Erfolg teilgenommen" beurteilt.

Prüfungsinformationen

Hier finden Sie weitere Informationen zu Wiederholungen von Prüfungen, Einsicht von Prüfungsunterlagen usw.
Erfahren Sie mehr!
Modulprüfung (MP)