Vorlesen

Aufbau und Struktur

Grundsätze

Das sechssemestrige Förderprogramm ist in 2 Phasen gegliedert und umfasst
3 Leistungspakete:

Coaching/Beratung
  • Beratung durch das Top League-Büro

  • "Buddy-System" - höhersemestrige Top League-Studierende (Tutor/inn/en) und akademische Mitarbeiter/innen (Mentor/inn/en) betreuen die Studierenden

Top League-Meetings
  • Treffen mit Gastreferent/inn/en zu studienrelevanten Themen

  • Exkursionen

  • Social Events

Sponsoren-Meetings
  • Veranstaltungen (Workshops, Kamingespräche etc.) mit bzw. bei den
    Firmenpartnern des jeweiligen Jahrgangs

  • Möglichkeit von Praktika

Ablauf

Phase I (Semester 1+2)

1. Semester

 
  • Eröffnungsveranstaltung
  • Teambuilding-Wochenende
  • Coaching/Beratung
  • Top League-Meetings
 

2. Semester

 
  • Top League-Meetings
  • Auslandsberatung
  • Coaching/Beratung
 

Studierende aus Phase I müssen einen universitären Leistungsnachweis erbringen sowie die Anwesenheitsquote im Programm erfüllt haben, um in Phase II aufgenommen zu werden.

Zwischen Phase I und Phase II besteht für WU-Studierende die Möglichkeit eines Quereinstiegs in das Programm.

Phase II (Semester 3-6)

3. Semester

  • Semester-Opening: Kick-off Phase II &
    Welcome Quereinsteiger
  • Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Top League-Meetings

4. Semester

  • Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Top League-Meetings
  • Netzwerkveranstaltungen

5. Semester

 
  • Sponsoren-Meetings
  • Top League-Meeting
  • Netzwerkveranstaltungen
 

6.Semester      

 
  • Sponsoren-Meetings
  • Top League-Meetings
  • Gemeinschaftliches Verfassen eines Abschlussberichts
  • Zertifikatsverleihung
 

Am Ende von Phase II erhalten alle Teilnehmer/innen, die die Kriterien erfüllen, ein Zertifikat der WU Top League.

Engagement/Projekte

Die Teilnehmer/innen der WU Top League zeichnen sich neben herausragenden Studienleistungen durch ihre Eigeninitiative, ihre Kreativität und ihre Bereitschaft, die Gemeinschaft zu unterstützen, aus.
Viele Top League-Studierende engagieren sich im Rahmen des Programms auf unterschiedlichste Art und Weise:

  • Sie unterstützen die neuen Top League-Studierenden als Tutor/in (Phase I)

  • Sie präsentieren die Top League beim Tag der offenen Tür der WU

  • Sie geben bei Zusatzveranstaltungen ihr Wissen an die Kolleg/inn/en weiter (Phase I und II)

Erfahren Sie mehr!
Programminhalt