Vorlesen

SDG Internship Programme

Mit den Sustainable Development Goals (SDGs) hat die UNO Entwicklungsziele ausgearbeitet, durch die bis 2030 ein Wandel zu einem nachhaltigen Leben und Wirtschaften in Entwicklungs-, Schwellen- und Industrieländern gleichermaßen umgesetzt werden soll. Ziel des SDG Internship Programmes ist es, interessierten Studierenden ein Praktikum im Feld der Entwicklungszusammenarbeit zu ermöglichen, um die Auseinandersetzung mit den SDGs zu fördern und so zu deren Umsetzung beizutragen.

Bewerbungsfrist (für einen Einsatz im Sommer 2020): 15.11.19

Das SDG Internship Programme wurde im Studienjahr 2018/19 an der WU in Kooperation mit Horizont 3000 (H3000), der größten österreichischen Organisation in der nichtstaatlichen Entwicklungszusammenarbeit (EZA), ins Leben gerufen. Weitere Projektpartner sind die Technische Universität Wien, die Universität für Bodenkultur Wien sowie das Institut für Internationale Entwicklung der Universität Wien. Ein Praktikumseinsatz im Rahmen des SDG Internship Programmes ist für Studierende aller Partneruniversitäten in den Sommermonaten möglich. Die Praktika sind auf 3 Monate ausgelegt und finden in der vorlesungsfreien Zeit (Juli - September) statt. Für WU-Studierende stehen 2020 als Einsatzländer Senegal, Uganda, Kenia und Nicaragua zur Verfügung (Sicherheitsstufe 2 - 3 laut BMEIA; die WU entsendet keine Studierenden in Länder der Sicherheitsstufe 4 oder darüber hinaus).

Nach einem erfolgreich absolvierten Bewerbungsverfahren (Vorauswahl über die WU, Auswahlseminar bei H3000) werden Sie an eine Partnerorganisation von Horizont 3000 im gewünschten Einsatzland vermittelt und unterstützen diese bei fachspezifischen Aufgaben mit Bezug zu Ihrem Studium. Durch Ihre Mitarbeit haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten in EZA-Projekte einzubringen und durch gezielte Vorbereitung, Begleitung/Anleitung vor Ort sowie strukturierte Nachbereitung weiterzuentwickeln.

Hier geht´s zur offiziellen Projekt-Website mit allen weiteren Infos: SDG Internship Programme

Erfahren Sie mehr!
Anmeldung zum Infoabend