Vorlesen

Schreibmentoring

Was ist das Schreibmentoring-Programm?

Im Laufe Ihres Bachelorstudiums wird das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten für Sie relevant werden – sei es z.B. im Rahmen einer Speziellen Betriebswirtschaftslehre (SBWL) oder im Rahmen Ihrer Bachelorarbeit. Da die Recherche und das wissenschaftliche Schreiben jedoch einige Herausforderungen mit sich bringen, bietet die WU ein Schreibmentoring-Programm für Bachelor-Studierende an. In diesem Programm unterstützen Master-Studierende, die als Schreibmentor/inn/en ausgebildet werden, eine Gruppe von Bachelor-Studierenden beim akademischen Schreiben.

Im Programm werden Strategien zu Recherche, Lesen, Schreiben und Überarbeiten von wissenschaftlichen Texten vermittelt. Darüber hinaus bekommen Sie von Ihren Schreibmentor/inn/en Feedback zu Ihren Texten und tauschen sich auch mit anderen Bachelor-Studierenden aus (Peer-Feedback). Feedback bekommen Sie für ein bis zwei Seiten Text oder auch für ein Exposé oder die Gliederung einer schriftlichen Arbeit, jedoch nicht für die gesamte Arbeit an sich. D.h. Ihre Schreibmentor/inn/en übernehmen nicht die Korrektur oder das Lektorat von Ihren Arbeiten. Die Verantwortung für die gesamte Arbeit verbleibt immer bei Ihnen als Autor/in, und die Beurteilung der Arbeit obliegt dem/der jeweiligen LV-Leiter/in. Das Schreibmentoring-Programm versteht sich als unterstützende, prozessorientierte, begleitende Maßnahme, die Hilfe zur Selbsthilfe bieten soll.

Das Schreibmentoring-Programm ist extracurricular, d.h. Sie bekommen dafür keine ECTS. Das Programm ist freiwillig, jedoch wird eine regelmäßige Teilnahme empfohlen, um bestmöglich vom Programm zu profitieren. Das Erlernen von (wissenschaftlichem) Schreiben ist ein andauernder Entwicklungsprozess und es braucht erfahrungsgemäß mindestens drei bis vier Feedbacks, bis eine Entwicklung Ihrer Schreibkompetenzen sichtbar wird.  

Wie läuft das Schreibmentoring-Programm ab?

Im Programm gibt es Schreibgruppen, die sich während des Semesters jeweils einmal wöchentlich treffen. Jede Gruppe wird von zwei Schreibmentor/inn/en im Team-Teaching betreut. Es ist hilfreich, aber nicht verpflichtend, zu den Treffen einen eigenen Text(-teil) von ca. 2-4 Seiten mitzubringen.

Schreibgruppe im Sommersemester 2019

WannWo Was
Montag, 17:30 - 19:00 Uhr, Start: 18.03.2019LC.2.004 (direkt in der Bibliothek)Semesterplan

 

Zusätzlich zu Methoden und Strategien rund ums Schreiben werden in den wöchentlichen Treffen viele praktische Übungen durchgeführt und auch noch weitere Themen besprochen wie z.B.: Ideen- und Themenfindung, Struktur und Aufbau von wissenschaftlichen Arbeiten, Tipps zur Selbstorganisation, Rohtexte verfassen und überarbeiten, Schreibblockaden überwinden, und vieles mehr. Der Austausch mit Ihren Schreibmentor/inn/en und Bachelor-Studienkolleg/inn/en soll Ihre Motivation fördern und Ihnen Raum zur Entfaltung Ihrer Schreibkompetenzen bieten.     

Wie kann ich am Schreibmentoring-Programm teilnehmen?

Um am Schreibmentoring-Programm teilzunehmen, müssen Sie bereits am Ende des CBK (oder schon im Hauptstudium) sein und mind. 50 ECTS in Ihrem WU-Bachelorstudium positiv absolviert haben. Idealerweise, aber dies ist nicht verpflichtend, belegen Sie im gleichen Semester, in dem Sie am Schreibmentoring-Programm teilnehmen, auch die Lehrveranstaltung „Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens“ (bzw. Forschungsmethoden) und/oder eine Lehrveranstaltung, in der Sie eine wissenschaftliche Arbeit schreiben müssen, und/oder arbeiten an Ihrer Bachelor-Arbeit.

Um sich fürs Programm anzumelden, schreiben Sie bitte bis 18. März 2019 ein kurzes Email (Die Plätze im Programm werden auf Basis von first-come-first-served vergeben). Im Anmeldeemail bitte folgende Dinge angeben: 

  • vollständiger Name

  • Matrikelnummer

  • Studium (BaWISO oder BaWIRE)

  • Anzahl positiv absolvierter ECTS in diesem Studium

  • derzeitige Studienphase (CBK oder Hauptstudium)

  • kurze Info, ob eine LV zu wissenschaftl. Arbeiten/Forschungsmethoden und/oder eine wissenschaftl. Arbeit im WS geplant sind

Falls Sie erst im Laufe des Semesters (d.h. nach der Deadline) vom Programm erfahren haben und noch teilnehmen möchten, schreiben Sie uns bitte ebenfalls ein Email mit den oben genannten Informationen. Zudem ist es möglich, einmalig an einem Schreibmentoring-Treffen ohne Anmeldung teilzunehmen, um ins Programm hineinzuschnuppern. Wenn es Ihnen dann gut gefällt, schreiben Sie uns bitte ein kurzes Email zur Anmeldung!

Bei offenen Fragen stehen wir gerne zur Verfügung (schreibmentoring@wu.ac.at).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!