Vorlesen

Joint-Study-Stipendium

Wenn Sie für einen Austauschplatz in Übersee, Russland, Montenegro oder der Ukraine nominiert wurden, haben Sie die Möglichkeit sich für ein Joint-Study-Stipendium zu bewerben. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite.

Voraussetzungen

Sie können sich für ein Joint Study Stipendium bewerben wenn Sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • Sie sind ordentliche WU-Studierende bzw. ordentlicher WU-Studierender

  • Sie wurden für ein Austauschsemester an einer Partneruniversität in Übersee, Russland, Montenegro oder der Ukraine im Rahmen der Bewerbungsverfahren des WU International Office nominiert.

  • Ihr Austauschsemester dauert mindestens drei ganze Monate bis maximal zwölf Monate

  •  

Pro Studienzyklus können Sie maximal ein mal ein Joint Study Stipendium erhalten.

Wenn Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die Österreichische haben und Ihr Auslandssemeter in Ihrem Herkunftsland absolvieren, können Sie prinzipiell auch gefördert werden, Ihre Bewerbung wird aber gegenüber den übrigen nachrangig behandelt.

Finanzielles

Das Joint-Study-Stipendium ist ein Zuschussstipendium und budgetabhängig, daher werden die Zuschusshöhen regelmäßig angepasst. Sie haben auf die Zuerkennung eines Joint-Study-Stipendiums keinen Rechtsanspruch.

Für das Wintersemester 2020/21 können Sie mit einem Zuschuss in folgenden Höhen, je nach Zielland, rechnen:

Gastregion/GastlandZuschuss/MonatReisekosten einmalig
AfrikaEUR 200,00EUR 450,00
LateinamerikaEUR 200,00EUR 450,00
NordamerikaEUR 200,00EUR 300,00
Asien (exkl. Japan)EUR 200,00EUR 450,00
JapanEUR 250,00EUR 450,00
Australien & NeuseelandEUR 200,00EUR 450,00
EuropaEUR 200,00EUR 200,00

Wir überweisen das Stipendium in zwei Raten. Die erste, größere Rate erhalten Sie zu Beginn Ihres Austauschsemesters, die zweite Rate nach Beendigung des Auslandsaufenthalts, sofern Sie die verlangten Dokumente innerhalb der vorgegebenen Frist übermitteln.

Wenn Sie Studienbeihilfe beziehen können Sie ab dem Wintersemester 2020/21 das Joint Study Stipendium zusätzlich zur Beihilfe für ein Auslandsstudium (BAS) beziehen. Für nähere Informationen zur BAS kontaktieren Sie bitte die Studienbeihilfenbehörde direkt.

Achtung: Über diese Möglichkeit hinaus ist eine Doppelförderung leider nicht zulässig!

Leistungsnachweis

Um das Joint Study Stipendium zu erhalten müssen Sie einen Leistungsnachweis über Ihre absolvierten und anerkannten Kurse im Ausland erbringen. Idealerweise sollten Sie durch Ihre Auslandssemester keine Studienzeit verlieren (no-loss-of-progress Prinzip). Um das zu gewährleisten müssen Sie 30 ECTS-Credits, oder das entsprechende Äquivalent an Partnerunis außerhalb von Europa, erbringen.

Für den Leistungsnachweis sind Sie verpflichtet, sich die im Ausland absolvierten Kurse an der WU als Studienplanpunkt anerkennen zu lassen. Unabhängig von dieser Regelung müssen Sie das Stipendium erst dann zurückzahlen, wenn Sie die Rückforderungsgrenze für den Mobilitätszuschuss von 15 anerkannten ECTS-Credits, bei einem Studienaufenthalt bis zu fünf Monaten, unterschreiten. Bei Aufenthalten über fünf Monate liegt diese Grenze bei 30 ECTS-Credits.

Wenn Sie Ihre Masterarbeit im Ausland verfassen, können Sie den Leistungsnachweis auch in Form einer Fortschrittsbestätigung Ihres Masterarbeitsbetreuers erbringen.

Studienbeihilfe

Sie können Studienbeihilfe für die Dauer des Auslandsaufenthalts weiter beziehen, da Sie grundsätzlich in vollem Umfang zum Studien- und Prüfungsbetrieb in Österreich zugelassen sind. Um eine zusätzliche Beihilfe für ein Auslandsstudium (BAS) müssen SIe selbst bei der zuständigen Stipendienstelle der Studienbeihilfenbehörde ansuchen. BAS wird zusätzlich zur Studienbeihilfe ausgezahlt.

Die Bewerbung für das Joint-Study-Stipendium muss parallell zu jener für die BAS erfolgen. Ab dem Wintersemester 2020/21 ist es möglich, BAS und Joint-Study gleichzeitig zu beziehen.

Informationen und Formulare (unter Downloads) der Studienbeihilfenbehörde sind unter www.stipendium.at einsehbar. Die Formulare SB-AS1 und SB-AS2 werden im Bereich Studienrecht & Anerkennung (SSC) bestätigt.

Bewerbung für ein Joint Study Stipendium

Nachdem Sie für ein Auslandssemester nominiert wurden werden Sie per E-Mail an die WU-E-Mail-Adresse zur verpflichtenden Stipendien- und Anerkennungsveranstaltung eingeladen. Die jeweils aktuellen Termine finden Sie hier. Auch für Studienbeihilfenbezieher/innen ist die Stipendien- und Anerkennungsveranstaltung verpflichtend. Sie erhalten dort alle Informationen für eine erfolgreiche Bewerbung und über die notwendigen administrativen Schritte.

Schritte nach der verpflichtenden Stipendien- und Anerkennungsveranstaltung

Vor dem Auslandsaufenthalt

Während des Auslandsaufenthalts

Nach dem Auslandsaufenthalt

Downloads