Vorlesen

Erasmus+ Praktikum

WU-Stu­die­rende haben die Mögl­ich­keit sich für eine Förde­rung für ein Studie­ren­den­prak­tikum oder ein Gradu­ier­ten­prak­tikum im Ausland zu bewerben.

Allge­meine Infor­ma­tionen

Teil­nah­me­be­rech­tigt sind ordent­liche WU-Stu­die­rende, welche ein Voll­zeit­prak­tikum für mindes­tens zwei ganze Monate bis maximal zwölf Monate in einem der 28 EU-Mit­glieds­staaten sowie Island, Liech­ten­stein, Norwegen, FJR Maze­do­nien oder der Türkei selbst orga­ni­siert haben.

Der/die Prak­ti­kant/in muss während des gesamten Studie­ren­den­prak­ti­kums an der WU rück­ge­meldet sein.

Die Bean­tra­gung und Nomi­nie­rung für ein Gradu­ier­ten­prak­tikum muss während des Studiums erfolgen, das Prak­tikum dann inner­halb von zwölf Monaten nach dem Studi­en­ab­schluss beendet werden. Zum Zeit­punkt des Prak­ti­kums darf der/die Prak­ti­kant/in nicht rück­ge­meldet sein (auch nicht in einem anderen Studium!).

Prak­tika können an sämt­li­chen Orga­ni­sa­tionen, die unter­neh­me­risch tätig sind, absol­viert werden. Ausge­schlossen sind Einrich­tungen der Euro­päi­schen Union und Orga­ni­sa­tionen, die EU-Pro­gramme verwalten.

Mehrere geför­derte Auslands­auf­ent­halte im Ausmaß von bis zu zwölf Monaten sind pro Studi­en­zy­klus möglich. Die Mobi­lität in das Herkunfts­land ist grund­sätz­lich möglich, aller­dings wird diesen bei der Auswahl die nied­rigste Prio­rität einge­räumt. Ausge­schlossen sind Aufent­halte im benach­barten Ausland, in dem Studie­rende sich gewöhn­lich aufhalten und ihren Lebens­mit­tel­punkt haben (Grenz­gänger/innen).

Eine Mobi­lität in das Herkunfts­land ist dem ZAS zu melden.

Weitere Infos zu einem Erasmus+ Prak­tikum finden Sie auf der OeAD Home­page.


Conven­tion de Stage/Bestä­ti­gung:
Sollten Sie für Ihr Prak­tikum im Ausland eine Bestä­ti­gung in Form einer „Conven­tion de stage“ bzw. ähnli­ches benö­tigen, können Ihnen die Kolle­ginnen und Kollegen in der Abtei­lung Studi­en­in­for­ma­tion im Study Service Center gerne weiter­helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei jedoch um kein Pflicht­prak­tikum handelt, und zwar auch nicht, wenn dieses zur Erbrin­gung IBW-­Aus­lands­er­fah­rung absol­viert wird.

Bewer­bungs­vor­aus­set­zungen

Bewer­bungs­un­ter­lagen

Finan­zi­elles

Studi­en­bei­hilfe

Bewer­bungs­ter­mine

Nach der Bewer­bung

Vor dem Auslands­prak­tikum

Während des Auslands­prak­ti­kums

Nach dem Auslands­prak­tikum