Vorlesen

THEMIS

Für Studierende des Masterprogramms Wirtschaftsrecht gibt es die Möglichkeit, über das Themis-Programm eine Zusatzqualifikation zu erwerben. Das THEMIS-Netzwerk wurde von Universitäten als Antwort auf eine steigende Nachfrage nach Expertinnen und Experten mit internationalem Know-how entwickelt.

Unsere Bewerbungstermine für einen Auslandsaufenthalt finden wie gewohnt statt. Aufgrund der COVID-19 Situation sind wir bevorzugt per Telefon, Microsoft Teams oder E-Mail erreichbar. Persönliche Beratungen sind nach Terminvereinbarung möglich. Ihr International Office ist für Sie da!

Themis ist ein Zertifikatsprogramm des International Legal Network of Excellence mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht und Internationales Recht. Das Studienprogramm beinhaltet drei Bestandteile: ein Auslandssemester, ein Praktikum und ein Seminar.

Studierenden, die diese Bestandteile erfolgreich absolviert haben, wird das Joint Certificate in International and Business Law verliehen. Die zentralen Merkmale des THEMIS-Programms sind:

  • Austauschsemester an einer renommierten Law School im Ausland: Verfügbare Austauschplätze und Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf den Seiten zum Thema Masteraustausch.

  • Praktikum

  • Seminar

  • Joint Certificate in International and Business Law

  • Befreiung von allfälligen Studiengebühren: Für das Austauschsemester sind keine Studiengebühren an die Partneruniversität zu zahlen.

  • Darüber hinaus fördert das THEMIS-Netzwerk die internationale Vernetzung und Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit.

  •  

Mindestleistungen

Stipendien

Praktikum

THEMIS-Seminar

Bewerbungsvoraussetzungen und weitere Informationen

THEMIS Broschüre
THEMIS Broschüre