Vorlesen

Double Degree-Programme

Double Degree-­Pro­gramme sind exklu­sive Studi­en­an­ge­bote für Master­stu­die­rende, die von der WU in Koope­ra­tion mit hoch­ka­rä­tigen Part­ner­uni­ver­si­täten ange­boten werden.

Ein Double Degree-­Pro­gramm wird im Rahmen eines Master­stu­diums inner­halb von zwei Jahren absol­viert. Das erste Jahr belegen teil­neh­mende Studie­rende an der WU, das zweite Jahr an der Part­ner­uni­ver­sität. Nach erfolg­rei­chem Abschluss des Programms werden den Absol­vent/inn/en zwei akade­mi­sche Titel verliehen.

Zentrale Merk­male eines Double Degree-­Pro­gramms:

  • Zwei Studi­en­ab­schlüsse in einem Programm: Nach erfolg­rei­cher Absol­vie­rung des Programms erwerben Studie­rende einen Master­ab­schluss der WU sowie der Part­ner­uni­ver­sität.

  • Inter­na­tio­nales Studi­en­pro­gramm: Teil­nehmer/inn/en an einem Double Degree-­Pro­gramm absol­vieren ein Teil des Programms im Ausland. Das Double Degree-­Ab­kommen stellt die Gleich­wer­tig­keit der im Ausland absol­vierten Lehr­ver­an­stal­tungen sicher; die bei einem Auslands­stu­dium sonst oftmals auftre­tenden Aner­ken­nungs­fragen entfallen.

  • Befreiung von allfäl­ligen Studi­en­ge­bühren: Für das Studi­en­jahr im Ausland sind keine Studi­en­ge­bühren an die Part­ner­uni­ver­sität zu zahlen.

  • Darüber hinaus fördern Double Degree-­Pro­gramme die inter­na­tio­nale Vernet­zung und Weiter­ent­wick­lung der eigenen Persön­lich­keit: Die Einbin­dung in den regu­lären Studi­en­be­trieb an der Gast­in­sti­tu­tion erleich­tert die Vernet­zung mit Studi­en­kolleg/inn/en; durch den einjäh­r­igen Auslands­auf­ent­halt wird auch die Weiter­ent­wick­lung der eigenen Persön­lich­keit geför­dert.

Bewer­bungs­vor­aus­set­zungen und Bewer­bungs­ab­lauf

Double Degree-­Pro­gramme an der WU

MSc Stra­tegy, Inno­va­tion, and Manage­ment Control

MSc Marke­ting