Vorlesen

Go Global

Go Global 2018

Nachlese

Die vom Zentrum für Auslandsstudien organisierte Go Global - Auslandsstudienmesse der WU, war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Trotz der starken Regenfälle nahmen zahlreiche Besucher/innen am vielfältigen Rahmenprogramm teil und informierten sich bei Expert/innen über die unterschiedlichen Möglichkeiten, Auslandserfahrung während des Studiums zu sammeln. Knapp 200 WU- und Gaststudierende mit internationaler Erfahrung von verschiedensten Partneruniversitäten präsentierten ihre Gast- und Heimatunis an über 90 Messeständen. Externe Aussteller/innen, darunter AIESEC, die Studienbeihilfenbehörde, das British Council und die US Embassy, informierten über interessante Themen rund um die Auslandsaufenthalte. Der Preis für den besten Stand ging an die Vertreter/innen der Universitas Gadjah Mada für ihre außerordentlich kreativen Ideen und die einfallsreiche Dekoration. Zu den Highlights der Messe gehörte auch das umfangreiche Bühnenprogramm, mit Vorträgen zum Thema Motivationsschreiben für eine erfolgreiche Bewerbung von Johanna Hiebl-Nopp, MSc (WU) (WU ZBP Career Center) und zur Anerkennung von Prüfungen nach dem Auslandssemester von Andreas Batthyány (Abteilung Studienrecht und Anerkennung). Außerdem informierte das Zentrum für Auslandsstudien zu den Austauschangeboten der WU für Bachelor- und Masterstudierende, sowie zu den Internationalen Sommeruniversitäten. Die Studierenden Molinda Chhay und Dorian Aigner haben zusätzlich von Ihren Erfahrungen im Ausland berichtet: Frau Chhay hat im Sommer 2018 an der ISU China (Tongji University) teilgenommen, Herr Aigner hat im Sommersemester 2018 in Sofia, Bulgarien (University of National and World Economy) studiert.

Das Zentrum für Auslandsstudien bedankt sich bei allen Mitwirkenden und Teilnehmer/innen und freut sich schon jetzt auf die Go Global 2019!

Das war die Go Global 2018...