Vorlesen

Events

‘WU matters. WU talks.’

The next ‘WU matters. WU talks.’ event will be held on Wednesday, December 11, 2019, 6:00pm

loods, hurricanes, and tsunamis: While the frequency of natural disasters has increased rapidly since records began, the casualty rate has sunk dramatically. Why? Rising prosperity and improved infrastructure have curtailed the risks associated with natural disasters, but can we really keep nature under control? Are we unintentionally making natural disasters even more dangerous with our actions? And how should policy makers react?

The double-edged sword of learning from disasters
Discussion by the Department of Socioeconomics

Date: Wednesday, December 11, 2019
Time: 6:00pm
Location: Ceremonial Hall 1, LC building, Campus WU

Discussion:
Thomas Plümper,
Department of Socioeconomics, WU
Jesús Crespo Cuaresma, Head of the Institute for Macroeconomics, WU

Moderated by:
Raya Muttarak
, Senior Lecturer in Geography and International Development, University of East Anglia

Further information and sign-up page

WU matters Veranstaltung am Mittwoch, 29. Mai, mit Beteiligung des Dept. Sozioökonomie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Leben ist oft ungerecht, schon gleich zu Beginn. In welche Familie man hineingeboren wird, prägt in großem Ausmaß künftige Lebens- und Einkommenschancen. Trotz großen persönlichen Engagements verbleiben viele letztlich in der sozioökonomischen Schicht ihrer Eltern. Das bestätigt auch eine aktuelle OECD-Analyse. Sozialer Aufstieg erweist sich also als schwieriges, wenn nicht unmögliches Unterfangen. Warum sozialer Aufstieg hierzulande noch immer so oft misslingt, wie auf der Systemebene „Sprossen in die Aufstiegsleiter eingezogen werden können“ und warum diese politisch auf unebenem Grund steht, wird im Rahmen dieser Veranstaltung von profunden KennerInnen der nationalen und internationalen Forschung zum Thema „soziale Mobilität“ aufgezeigt und diskutiert.

WU matters. WU talks – Sozialer Aufstieg in Österreich. Eine Leiter ohne Sprossen?
Vortrag und anschließende Diskussion über die Ergebnisse der OECD-Analyse

Datum:        Mittwoch, 29. Mai 2019
Uhrzeit:       18:00 Uhr
Ort:              Festsaal 1, Gebäude LC, Campus WU

Diskutierende:           Michael Förster, Chefanalyst, OECD

                                    Christoph Badelt, Department Sozioökonomie, WU

                                    Alyssa Schneebaum, Department Volkswirtschaft

Moderation:               Karin Heitzmann, Leiterin des Instituts für Verteilungsfragen, WU

Informationen und Anmeldung: Informationen und Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Von weiteren Events und News am Department können Sie über die Institutsseiten erfahren: