Vorlesen

Ulrike Schneider

Kein Bild hinterlegt

Zur Person

  • Leitung des Depart­ments für Sozio­ö­ko­n­omie (seit Januar 2010)

  • Leiterin des Insti­tuts für Sozi­al­po­litik (seit März 2002)

  • Leitung des WU Forschungs­in­sti­tuts für Alters­ö­ko­n­omie (seit Sept. 2006)

  • stell­ver­tre­tende Leitung des Forschungs­in­sti­tuts Nonprofit Orga­ni­sa­tionen (seit Herbst 2005)

  • Leitung des WU Forschungs­schwer­punkts Funk­tion und Manage­ment von Nonprofit Orga­ni­sa­tionen (Juli 2003-Juli 2005)

  • Leitung des Insti­tuts für Volks­wirt­schafts­theorie und –politik im Depart­ment Volks­wirt­schaft (2004-2005)

  • stell­ver­tre­tende Leitung des Insti­tuts für Volks­wirt­schafts­theorie und -politik im Depart­ment Volks­wirt­schaft (2003-2004)

  • Wissen­schaft­liche Assis­tentin am Institut für Volks­wirt­schafts­lehre der Univer­sität Hannover (1989-2002)

    Visiting Rese­ar­cher:

  • Trinity College Dublin (Mai-Au­gust 2007)

  • Univer­sity of Mary­land, College Park (Juli-­Sept. 2000)

  • Johns Hopkins Univer­sity, American Insti­tute for Contem­porary German Studies (Juli-Dez. 1997)

  • The Urban Insti­tute, Washington D.C. (Aug.-Nov. 1995)

  • Univer­sity of Cali­fornia at Berkeley (April-Au­gust 1995)

  • Univer­sity of Syra­cuse, Syra­cuse, N.Y. (1994/95)

Arbeits­schwer­punkte in Forschung und Lehre

  • Inter­na­tional verglei­chende Wirt­schafts- und Sozi­al­po­litik

  • Ökon­o­mi­sche Analyse der gesell­schaft­li­chen Alte­rung, Schwer­punkt: Pfle­ge­be­dürf­tig­keit

  • Ökon­o­mi­sche Analyse sozialer Dienst­leis­tungen

  • Nonpro­fit-­Sek­tor-­For­schung

Detail­lier­tere Angaben zum wissen­schaft­li­chen Profil finden Sie hier.


Kontakt


Sprech­stunde

  • nach Verein­ba­rung per e-mail