Vorlesen

Slawistik im Netz

Allge­meinsla­wis­ti­sche Mate­ria­lien

     

  • Virtu­elle Fach­bi­blio­thek Slavistik. Dieses Slavis­ti­k-­Portal soll eine zentrale Anlauf­stelle für slavis­tik­be­zo­gene Fach­in­for­ma­ti­ons­an­ge­bote im Internet werden.

  •  

  • Die Jungsla­wist/inn/en. Verei­ni­gung von Slawist/inn/en aus dem gesamten deutsch­spra­chigen Raum. Enthält persön­liche Home­pages sowie die Inhalts­ver­zeich­nisse der alljähr­li­chen Tagungs­bände sowie weitere slawis­ti­sche Links.

  •  

  • Öster­rei­chi­scher Slawis­ten­ver­band. Ein Muss für alle Slawist/inn/en.

  •  

  • KODEKS. Das Online-In­for­ma­ti­ons­system zum slavi­schen Mittel­alter. Begründet von Sebas­tian Kempgen und Ulrich Schweier.

  •  

  • Wiki­Book "Falsche Freunde des Slavisten" von Daniel Bunčić

  •  

  • Slawi­sche Online-Wör­ter­bücher. Eine von Karin Tafel zusam­men­ge­stellte und in deut­scher Sprache kommen­tierte Link-­Samm­lung für rund 275 slawi­sche Online-Wör­ter­bücher und Sprach­por­tale.

Russis­ti­sche Mate­ria­lien

     

  • Russian Studies On The Web. Welt­weites Verzeichnis von Slawis­tik-/Russis­tik­in­sti­tuten mit enspre­chenden Links.

  •  

  • Ruscor­pora. Natio­nal­korpus des Russi­schen.

  •  

  • Multitran. Wörter­bücher für Russisch und viele weitere Spra­chen.

  •  

  • Publičnaja elek­tron­naja biblio­teka - Zusam­men­stel­lung von Werken der russi­schen Prosa. Im Unter­schied zu vielen anderen Online-­Samm­lungen ist diese von Evgenij Peškin sehr gut aufbe­rei­tete Samm­lung nicht mit Copy­righ­t-Ein­schrän­kungen behaftet.

  •