Vorlesen

Siemens Academy of Life

Das SEC wurde im Frühjahr 2016 von Siemens Österreich beauftragt, die seit 1999 bestehende Academy of Life, ein Weiterbildungs- und Capacity building-Programm für siemensinterne wie -externe Führungskräfte, in Teilbereichen neue zu gestalten und auch durchzuführen. Siemens hat sich mit der Academy of Life zum Ziel gesetzt, den jungen "high potentials" der österreichischen Wirtschaft - sowohl JungunternehmerInnen als auch ManagerInnen - die Erfolgsstrategien bedeutender international bekannter Persönlichkeiten näherzubringen.

Pro Studienjahr gibt es zwei Galaveranstaltungen mit nationalen und internationalen Persönlichkeiten. In jeweils zwei vorangehenden und einem nachgelagerten Workshop können sich die Member (TeilnehmerInnen) der Academy of Life mit dem Leben der Persönlichkeiten sowie eigenen aktuellen beruflichen Herausforderungen auseinandersetzen und die Erkenntnisse für die persönliche und berufliche Entwicklung nutzen. Die rund 100 Members arbeiten dazu in Gruppen zu jeweils 15-17 Personen und werden von einem erfahrenen TrainerInnenteam begleitet.

Die didaktischen und methodischen Grundsätze umfassen Interaktion und Neugierde, Handeln und Reflexion, Anschlussfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit. Das SEC ist für die inhaltliche Gestaltung und Durchführung der beiden Vorbereitungsworkshops und des Workshops im Anschluss an die Gala, sowie die Koordination des TrainerInnenteams verantwortlich. Die Laufzeit der Kooperation ist vorerst für das Wintersemester 2016/17 und das Sommersemester 2017 vereinbart und wird bei erfolgreicher Umsetzung jeweils für ein weiteres Jahr verlängert.

Siemens Academy of Life