Vorlesen

PfH Plattform für den Handel

Die Plattform für den Handel (PfH) ist der Alumni-Verein des Instituts für Handel und Marketing (H&M). Ziel des Vereins ist es, als Bindeglied zwischen Praxis und akademischer Ausbildung im Bereich Handel und Marketing zu fungieren. Sei es als Mitorganisator der Veranstaltungsreihe Praxisdialog oder als Begleiter des Wiener Preises für Handelsforschung und Publizistik, stets ist die PfH bemüht, junge Talente mit universitärer Ausbildung mit namhaften Unternehmen und Persönlichkeiten in der Praxis in Kontakt zu bringen.

Die jährlich ca. 80 Absolventinnen und Absolventen bleiben auch nach dem Berufseinstieg in Kontakt mit dem Institut. Der beste Beweis dafür: Im April 1996 haben die "Schnedlitz-AbsolventInnen" mit großem Erfolg  einen Club unter der Bezeichnung "Plattform für den Handel" (PfH) gegründet. Als Ehrengast mit dabei: Franz Krenthaller. Informationen zur Struktur des Vereins finden Sie hier.

Die PfH organisiert regelmäßig Veranstaltungen. Die Liste bisheriger Gäste liest sich wie das "Who is who" der Handelslandschaft. Sie reicht vom CEO von Wal-Mart International, Bob Martin, der bisher einzige öffentliche Auftritt eines Wal-Mart Topmanagers in Europa, über Gen.-Dir. Dkfm. Hans Reischl (REWE), Gen.-Dir. Dr. Gerhard Drexel (Spar) bis zum bisher einzigen Auftritt eines Aldi/Hofer-Topmanagers, nämlich dem von Gen.-Dir. Armin Burger.

Wollen auch Sie über die Aktivitäten der PfH informiert werden?

Dann bitte melden Sie sich unter folgender E-Mail formlos mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse an.