Blick in das LC Gebäude

Spezialisierung Handel und Marketing (H&M)

In der SBWL Handel und Marketing (H&M) wird eine fundierte Ausbildung zu Theorien, Methoden und Techniken des Marketings unter Berücksichtigung der institutionellen Besonderheiten der Handelsbetriebslehre angeboten. Als grundsätzliche Forschungszugänge stehen dafür entscheidungs- und verhaltensorientierte Ansätze im Mittelpunkt.

Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, dass die Auseinandersetzung mit dem Fachgebiet nicht allein auf einer theoretischen Ebene erfolgt. Themenschwerpunkte sind:

  • Handelsmarketing, -management und -forschung

  • Trends im Handel

  • Distributionslogistik

  • Handelscontrolling und Accounting

  • Customer Relationship Management (CRM)

  • Marktsegmentierung und Positionierungsanalyse

  • Warenkorbanalyse und Sortimentsmanagement; Konsumgüter; Category Management

  • E-Commerce

  • Efficient Consumer-Response

Die Ausbildung umfasst auch das Rüstzeug für die praktische Umsetzung und weist eine interdisziplinäre Orientierung auf. Vor allem der Praxisdialog ist uns ein Anliegen.

Struktur des Lehrprogramms

Insgesamt müssen prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 10 (Wochen-) Stunden absolviert werden. Eine positive Leistung beim Literatureingangstest entscheidet über die Aufnahme in die SBWL Handel und Marketing (H&M). KI (Handelsmarketing) und KII (Methoden der Handels- und Marketingforschung) sind für NeueinsteigerInnen obligatorisch. Danach können die Kurse in beliebiger Zusammensetzung und Abfolge gewählt werden. Aufgrund der didaktischen Vorgehensweise in den angebotenen Kursen und der beschränkten Personalkapazität können pro Semester maximal 40 Personen in die SBWL Handel und Marketing (H&M) aufgenommen werden.

Aufbau der Speziellen

Verpflichtende LVs

LVs zur Wahl

Frei zur Wahl

Berufsbilder

Die Berufschancen der AbsolventInnen liegen aufgrund des Ausbildungsprogrammes grundsätzlich in leitenden Positionen im Gesamtbereich typischer Handels-, Industrie-, Verkaufs-, Marketing- und Marktforschungsunternehmen. Zusätzlich ist die SBWL Handel und Marketing (H&M) eine optimale Vorbereitung für ein anschließendes Masterstudium (z.B. Marketing, International Management, etc.).

FAQ

Kann ich die SBWL in einem Semester absolvieren?

Ich kann mich für den Einstiegstest nicht anmelden, woran liegt es?

Was sind die Voraussetzungen für die SBWL?

Muss ich alle Bücher lesen und lernen die als Prüfungsliteratur angeführt sind?

Ich kann die Literatur nicht als pdf. laden, muss ich mir alle Bücher kaufen?

Ich kann die Literatur nur kostenpflichtig laden, auf der Webseite steht die ist frei zugänglich?

Wie lange dauert die Prüfung, der Raum ist für zwei Stunden reserviert?

Wie viele Kurse kann ich mir anrechnen lassen zB aus dem Austauschsemester?

Kann ich mir den Grundkurs 1 anrechnen lassen?

Kann ich mir den Grundkurs 2 anrechnen lassen?

Wo bekomme ich Informationen welchen Kurs ich im Auslandssemester besuchen soll, der mir auch fix angerechnet wird?

Ich will im ersten Semester nur den GK 1 besuchen, für den GK2 habe ich aktuell keine Zeit, ist das möglich?

Ich habe den Einstiegstest positiv abgeschlossen, kann ich auch ein Semester später beginnen, da ich jetzt einen Platz an einer Partneruniversität bekommen hab?

Ich habe den Einstiegstest erfolgreich absolviert. Ich kann mich aber nur für Kurs I anmelden. Warum?

Kann ich am Institut eine Bachelorarbeit schreiben, ohne GWA am Institut besucht zu haben?

Wo finde ich die Themen für Bachelorarbeiten?

Wie kann ich mich für eine Bachelorarbeit am Institut bewerben?