Vorlesen

Weiteres Kursangebot (BSc, LL.B.)

Der Inhalt dieser Seite ist aktuell nur auf Englisch verfügbar.

Mit folgenden Kursen und Modulen bringen wir uns zusätzlich zu unserem eigenen SBWL-Programm in das Lehrangebot der WU Bachelorstudien, insbesondere in den Common Body of Knowledge (CBK) sowie die SBWL Organisation, ein.

Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens

Dieser Kurs hat zum Ziel, generelle Ansprüche an wissenschaftliches Arbeiten kennenzulernen und zu reflektieren, sowie Vorgangsweisen und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens zur Vorbereitung und zum Verfassen von Abschlussarbeiten, zu verankern.

Personal, Führung, Organisation (PFO)

Der Kurs zielt auf die Vermittlung zentraler Modelle und Konzepte im Bereich Personalmanagement, Führung und Organisation und deren Anwendung auf betriebliche Problemstellungen ab. Im Fokus stehen dabei die Zusammenhänge, die gesamtheitliche Bedeutung und die Rahmenbedingungen in einem Unternehmen.

Neue Modelle der Steuerung und Governance

Ziel ist die Vermittlung einer fundierten, multidisziplinären Wissensbasis in Bezug auf neue und moderne Modelle der Organisation und Governance. Insbesondere fokussiert die Lehrveranstaltung im Rahmen der SBWL Organisation auf zentrale Konzepte, Entwicklungen und Trends in Hinblick auf die institutionelle und organisationale Ausgestaltung der Leistungserbringung. Die Studierenden lernen die spezifischen Rahmenbedingungen sowie Herausforderungen für den Einsatz effektiver Steuerungs- und Kontrollinstrumente und wenden diese für konkrete Praxisbeispiele an.

Zukunftsfähiges Wirtschaften II: Ethik und Good (Corporate) Governance

Das Programm Zukunftsfähiges Wirtschaften (ZuWi) fokussiert ganzheitlich auf den gesellschaftlichen und ökologischen Kontext wirtschaftlichen Handelns. Anhand relevanter Konzepte und praktischer Beispiele wird die nachhaltige Steuerung von öffentlichen, privatrechtlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen diskutiert und im Lichte der Rahmenbedingungen und strukturellen Gegebenheiten reflektiert.