Vorlesen

Masterarbeit

Der Inhalt dieser Seite ist aktuell nur auf Englisch verfügbar.

Masterarbeiten sind wissenschaftliche Arbeiten. Studierende weisen damit nach, dass sie eine relevante Problemstellung und Forschungsfrage im gewählten Phänomenbereich identifizieren, diese theoretisch-konzeptionell fassen und im akademischen Diskurs verorten sowie methodisch/methodologisch angemessen bearbeiten können.

Die für eine Masterarbeit veranschlagten 20 ECTS-Credits entsprechen einem Zeitaufwand von rund 500 Arbeitsstunden bzw. 55 Vollzeit-Arbeitstagen. Die Bearbeitung sollte innerhalb von sechs Monaten erfolgen. Allgemeine Informationen finden Sie im WU Masterarbeitsguide. Bitte beachten Sie aber insbesondere die Informationen auf Learn@WU, die speziell für Ihren Management-Masterstudienjahrgang zur Verfügung gestellt werden und den gesamten Masterarbeitsprozess umfassen.

Themenwahl und Betreuer/innen

Die Identifikation eines interessanten und relevanten Forschungsthemas ist bereits Teil Ihres Forschungsprojektes. Wir bieten Ihnen daher die Möglichkeit, ein selbstgewähltes Thema an unserem Institut zu bearbeiten, sofern es mit den Arbeitsschwerpunkten der Institutsmitarbeiter/innen korrespondiert. Bitte beachten Sie das formale, zweistufige Themenvergabeverfahren im Masterprogramm Management.

Wir erwarten, dass Ihre Anfrage bereits Ihr Interesse und Engagement für das jeweilige Thema erkennen lässt. Als "Erstversion" Ihres zukünftigen Research Proposals erwarten wir daher bereits bei der Kontaktaufnahme ein Dispositionspapier, welches folgende Grobstruktur aufweisen soll (Umfang rund 5 Seiten). Dieses dient als Entscheidungsgrundlage für eine Betreuungszusage.

  • Titel der Arbeit: Vorläufiger Arbeitstitel, der später noch entsprechend angepasst werden kann;

  • Thema, Problemstellung und Forschungsfrage: Kurze Darlegung des Themas der Masterarbeit; Spezifizierung einer Reihe von Problemstellungen aus denen sich die Forschungsfrage schlüssig ableitet; letztere soll durch die Abfassung der Masterarbeit beantwortet werden;

  • Motivation und Zielsetzung: Es soll klar dargelegt werden, was Sie als Autor/in der Arbeit erreichen möchten und warum Sie diese Masterarbeit schreiben;

  • Vorgehensweise/Forschungsdesign: Skizzierung erster Überlegungen, wie Sie die Fragestellung bearbeiten möchten;

  • Inhaltsverzeichnis: Überblick über den geplanten Aufbau und die Kapitelstruktur;

  • Zeitplan: Ein vorläufiger Zeitplan für die Abfassung der Masterarbeit bietet sowohl Ihnen als auch dem/der Betreuer/in einen Anhaltspunkt in Hinblick auf die individuelle Zeiteinteilung und -planung;

  • Vorläufiges Literaturverzeichnis: Auflistung jener Quellen, die Sie zur Erstellung der Disposition verwendet haben oder für das Research Proposal relevant erachten.