Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 10. Oktober 2018, 02. Stück

04) Einla­dung zum öffent­li­chen Habi­li­ta­ti­ons­vor­trag und -kol­lo­quium von Frau Dr. Floren­tine MAIER

Der Habi­li­ta­ti­ons­vor­trag von Frau Dr. Floren­tine Maier mit dem Titel „Betriebs­wirt­schafts­lehre im Nonprofit Sektor“ findet am

Montag, 29. Oktober 2018, um 13.00 Uhr,
in der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, 1020 Wien, Welt­han­dels­platz 1,
im Gebäude AD, Sitzungs­saal 2 (Raum AD.0.122), Erdge­schoß,


statt.

Das öffent­liche Habi­li­ta­ti­ons­kol­lo­quium wird im Anschluss an den Habi­li­ta­ti­ons­vor­trag am selben Ort abge­halten.

Mit herz­li­chen Grüßen
Univ.Prof. Dr. Michael Meyer

05) Einla­dung zur konsti­tu­ie­renden Sitzung der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion für Herrn Dr. Stefan SOBERNIG

Die konsti­tu­ie­rende Sitzung der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion für Herrn Dr. Stefan Sobernig findet am

Dienstag, 16. Oktober 2018, um 13.00 Uhr,
in der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, 1020 Wien, Welt­han­dels­platz 1,
im Gebäude AD, Sitzungs­saal 3, Erdge­schoß,


statt.

Diese Kund­ma­chung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion.

Der Einbe­rufer:
Univ.Prof. Dr. Gustaf Neumann

06) Ausschrei­bung von Stellen für wissen­schaft­li­ches Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Diver­sität und Inklu­sion:
Die WU ist dem Prinzip der Chan­cen­gleich­heit verpflichtet und setzt sich für Diver­sität und Inklu­sion ein. Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim wissen­schaft­li­chen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) The Insti­tute for Social Change and Sustaina­bi­lity (IGN) is currently inviting appli­ca­tions for a 30 hours/week third party­-­funded Project Staff Member posi­tion (pre-doc, employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,095.95, reco­gni­tion of previous employ­ment - if rele­vant to the adver­tised posi­tion - possible). This employee posi­tion will be limited to a period of 3 years, star­ting on January 01, 2019.

Respon­si­bi­li­ties:
- Cont­ri­bu­ting to the rese­arch project “Urban Expe­ri­ments in Soci­o-E­co­lo­gical Change” (see project descrip­tion at IGN “News”: www.wu.ac.at/en/ign/insti­tu­te-head/news/)
- Writing a doctoral thesis that relates to the rese­arch project and/or the IGN agenda (see IGN Academic Mission State­ment: www.wu.ac.at/en/ign/acade­mi­c-­mis­si­on-state­ment)
- Lite­ra­ture reviews and empi­rical rese­arch
- Cont­ri­bu­ting to publi­ca­tions as well as publis­hing inde­pen­dently
- Co-or­ga­ni­zing inter­na­tional confe­rences and events at the IGN
- Presen­ting at confe­rences and outreach to media

Your Profile:
- Strong BA and MA degree in the social sciences
- Rele­vant prior know­ledge in one or more of the follo­wing areas: envi­ron­mental socio­logy, sustaina­bi­lity, urban studies, social and/or poli­tical theory
- Expe­ri­ence in empi­rical social rese­arch
- Excel­lent command of English and German
- Expe­ri­ence that relates to the above mentioned respon­si­bi­li­ties
- Fami­li­a­rity with the IGN agenda (see IGN Website: www.wu.ac.at/en/ign/)
- Excel­lent orga­niza­t­ional skills
- Good commu­ni­ca­tion and team­work skills

For informal inqui­ries, please contact the project leader: Professor Ingolfur Blüh­dorn.

Refe­rence Number: 3753

The required appli­ca­tion mate­rials - letter of intent, exposé of PhD project (max. 3 pages), CV, and copies of univer­sity degress - can be submitted online until November 07, 2018.

Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is dedi­cated to the prin­ciple of equal oppor­tu­nities and is strongly committed to diver­sity and inclu­sion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, espe­cially in manage­ment posi­tions, quali­fied women are strongly encou­raged to apply. Women with equal quali­fi­ca­tions are given prio­rity. Quali­fied candi­dates with disa­bi­li­ties are also encou­raged to apply. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

2) The Insti­tute for Inter­na­tional Busi­ness is currently inviting appli­ca­tions for a 15 hours/week third party­-­funded Project Staff Member posi­tion (employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 750.60, reco­gni­tion of previous employ­ment - if rele­vant to the adver­tised posi­tion - possible). This employee posi­tion will be limited to a period of 10 months, star­ting on November 01, 2018 (commen­ce­ment date subject to change).

Respon­si­bi­li­ties:
The duties and respon­si­bi­li­ties of the successful appli­cant are two-­fold: First, our new colle­ague will be expected to support rese­arch activi­ties in the field of inter­na­tional manage­ment, with a focus on inter­na­tional finance and the energy market. Our new colle­ague will be expected to cont­ri­bute to the work of the academic unit in the context of exams/ admi­nis­tra­tive tasks, support for students  and cont­ri­bu­tion to initia­tives regar­ding quality control and evalua­tions. Second, duties will include work on a project financed by the EU's Horizon 2020 rese­arch and inno­va­tion programme (E-FIX; Grant agree­ment No. 785081) that is concerned with energy effi­ci­ency projects in Eastern Europe and Central Asia.

Your Profile:
The successful appli­cant is expected to have a degree in busi­ness or econo­mics, completed with distinc­tion (BSc level or equi­va­lent). A focus on inter­na­tional busi­ness or finance is preferred. Solid know­ledge about data analysis and related soft­ware (parti­cu­larly, R/Stata and MS Office) is expected. Fluency in English is a neces­sity, German skills are a plus. Expe­ri­ence with rese­arch in busi­ness is a plus. Team­work and good social skills are required.

Refe­rence Number: 3754

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until October 31, 2018.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is dedi­cated to the prin­ciple of equal oppor­tu­nities and is strongly committed to diver­sity and inclu­sion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, espe­cially in manage­ment posi­tions, quali­fied women are strongly encou­raged to apply. Women with equal quali­fi­ca­tions are given prio­rity. Quali­fied candi­dates with disa­bi­li­ties are also encou­raged to apply. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

3) Im Institut für Trans­port­wirt­schaft und Logistik ist voraus­sicht­lich ab 01.11.2018 befristet bis 15.08.2019 eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/einer Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc Non Tenure Track (Assis­tant Professor, non tenure track) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 1.855,55 Euro brutto) Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche oder eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin prae doc (Teaching and Rese­arch Asso­ciate) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 30 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en prae doc eine maxi­male Befris­tungs­dauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits eine Stelle als Univer­si­tät­sas­sis­tent/in prae doc inne hatten, ist ledig­lich auf eine Stelle eines Univer­si­tät­sas­sis­tenten post doc/einer Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maxi­male Befris­tungs­dauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits einen Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus recht­li­chen Gründen nicht möglich.

Aufga­ben­ge­biet:
Mitar­beit bei Forschungs­auf­gaben, bei Lehr- und Verwal­tungs­auf­gaben
- selbst­stän­dige Forschungs­tä­tig­keiten im Bereich des SCM
- Mitar­beit bei Prüfungen
- Mitar­beit an Orga­ni­sa­ti­ons- und Verwal­tungs­auf­gaben sowie an Evalu­ie­rungs­maß­nahmen
- Betreuung von Studie­renden
- selbst­stän­dige Durch­füh­rung von Lehr­ver­an­stal­tungen und Abhal­tung von Prüfungen

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes Diplom-/Master­stu­dium in Sozi­al-und Wirt­schafts­wis­sen­schaften bzw. gleich­zu­hal­tende Quali­fi­ka­tion oder gleich­wer­tiges Univer­si­täts­stu­dium im Ausland (für prae doc) bzw. PhD/Dokto­rats­stu­dium der Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften bzw. gleich­zu­hal­tende Quali­fi­ka­tion oder gleich­wer­tiges Univer­si­täts­stu­dium im Ausland (für post doc)
- Sehr gute Kennt­nisse im Bereich Supply Chain Manage­ment sowie Quan­ti­ta­tive Methoden
- Sehr gute Englisch­kennt­nisse für die inter­na­tio­nale Lehre und Forschung
- Erfah­rung mit CPLEX, Matlab oder Mathe­ma­tica
- Program­mier­kennt­nisse von Vorteil
- Lehrer­fah­rung von Vorteil

Kenn­zahl: 3757

Ende der Bewer­bungs­frist: 31.10.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

07) Ausschrei­bung von Stellen für allge­meines Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Diver­sität und Inklu­sion:
Die WU ist dem Prinzip der Chan­cen­gleich­heit verpflichtet und setzt sich für Diver­sität und Inklu­sion ein. Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim wissen­schaft­li­chen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) The Insti­tute for Inter­na­tional Busi­ness is currently inviting appli­ca­tions for a 10 hours/week Project Assis­tant posi­tion (employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary: Euro 511.73, reco­gni­tion of previous employ­ment - if rele­vant to the adver­tised posi­tion – possible) (paid 14 times per year). This employee posi­tion will be limited to a period of 10 months, star­ting on November 01, 2018 (commen­ce­ment date subject to change).

Respon­si­bi­li­ties:
Your tasks include support for the project "the conse­quences of economic disin­te­gra­tion on Multi­na­tional Corpo­ra­tions", as well as other ongoing projects in the academic unit. You will support the project team in admi­nis­tra­tive, rese­arch, and (limited) teaching activi­ties related to the project, as well as other activi­ties of the academic unit. This includes the assis­tance in prepa­ring proiect propo­sals, budget plan­ning, and data manage­ment.

Your Profile:
The successful appli­cant is expected to have a degree in busi­ness or econo­mics, completed with distinc­tion (BSc level or equi­va­lent). A focus on inter­na­tional busi­ness or finance is preferred. Solid know­ledge about project manage­ment, and data­base manage­ment, as well as related soft­ware (parti­cu­larly, R/Stata and MS Office) is expected. Fluency in English is a neces­sity, German skills are a plus. Expe­ri­ence with rese­arch in busi­ness is a plus. Team­work and good social skills are required.

Refe­rence Number: 3756

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until October 31, 2018.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is dedi­cated to the prin­ciple of equal oppor­tu­nities and is strongly committed to diver­sity and inclu­sion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, espe­cially in manage­ment posi­tions, quali­fied women are strongly encou­raged to apply. Women with equal quali­fi­ca­tions are given prio­rity. Quali­fied candi­dates with disa­bi­li­ties are also encou­raged to apply. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

2) Im Institut für Infor­ma­ti­ons­wirt­schaft ist ehest­mög­lich befristet bis 15.09.2019 eine Stelle für einen Insti­tuts­se­kretär/eine Insti­tuts­se­kre­tärin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.023,45 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Selbst­stän­diges Führen der Insti­tuts­kor­re­spon­denz in deut­scher und engli­scher Sprache
- Assis­tenz­auf­gaben
- Layout von wissen­schaft­li­chen Manu­skripten
- Erstellen von Präs­en­ta­ti­ons­un­ter­lagen
- Mitar­beit bei der Studie­ren­den­be­treuung
- Auskunfts­er­tei­lung auf der Grund­lage der Mitar­beit in den Lehr- und Forschungs­auf­gaben des Insti­tuts
- Durch­füh­rung von Doku­men­ta­ti­ons­auf­gaben
- Budget­ver­wal­tung des Insti­tuts
- Veran­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion
- Mitar­beit in der Lehr­ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion des Insti­tuts

Ihr Profil:
- Abge­schlos­sene kauf­män­ni­sche Ausbil­dung
- Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent
- Genau­ig­keit und Zuver­läs­sig­keit
- gute Englisch­kennt­nisse
- sehr gute MS-Of­fice­-Kennt­nisse
- Erfah­rung im geho­benen Sekre­ta­ri­ats-/Assis­tenz­be­reich
- Team­fäh­ig­keit
- Matura von Vorteil
- Erfah­rung im Univer­si­täts­be­reich von Vorteil

Kenn­zahl: 3758

Ende der Bewer­bungs­frist: 31.10.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 24.10.2018
3) Im Institut für Wirt­schafts­in­for­matik und Neue Medien ist voraus­sicht­lich ab 01.11.2018 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen Learn@WU-­Sys­tem­ma­nager/eine Learn@WU-­Sys­tem­ma­na­gerin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.550,50 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
Die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (WU) betreibt mit Learn@WU eine der erfolg­reichsten und größten eLearnin­g-­Platt­formen an Univer­si­täten welt­weit. Learn@WU wird in enger Zusam­men­ar­beit mit den Forschungs-, Lehr- und IT-Ab­tei­lungen der WU laufend weiter­ent­wi­ckelt. Als Mitglied unseres Teams arbeiten Sie aktiv an der Entwick­lung perfor­manter und inno­va­tiver Anwen­dungen mit.

Ihr Aufga­ben­ge­biet umfasst insbe­son­dere:
- Mitar­beit in agilen Entwick­lungs­pro­jekten für Learn@WU zur Unter­stüt­zung forschungs­naher Ansätze tech­no­lo­gie­ge­stützten Lernens (z.B. Learning Analy­tics, Mobile Learning)
- Konzep­tion und Umset­zung inno­va­tiver eLearnin­g-­Lö­s­ungen in enger Zusam­men­ar­beit und Abstim­mung mit Fach­ab­tei­lungen
- Soft­ware­ent­wick­lung im Rahmen des beste­henden Web Appli­ca­tion Frame­works (OpenACS, Linux, Post­greSQL)
- Einsatz und Weiter­ent­wick­lung von Open-­Sour­ce-­Lö­s­ungen für Learn@WU
- Tech­ni­scher Support für Mitar­beiter/innen und Studie­rende

Ihr Profil:
- Einschlägiges abge­schlos­senes oder fort­ge­schrit­tenes Master­stu­dium im Bereich Wirt­schafts­in­for­matik oder Infor­matik oder gleich­zu­hal­tende Quali­fi­ka­tion
- Erfah­rung in der Entwick­lung von Weban­wen­dungen mittels aktu­eller Tech­no­lo­gien
- Erfah­rung im Betrieb und in der Admi­nis­tra­tion hoch­-ver­füg­barer Linu­x-­Sys­teme
- Kenntnis von Scrip­ting Languages
- Daten­bank­kennt­nisse mit SQL
- Team­fäh­ig­keit, hohe Lern­be­reit­schaft, selb­stän­dige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
- Ausge­prägte kommu­ni­ka­tive Fähig­keiten
- Gute Englisch­kennt­nisse von Vorteil
- Kennt­nisse über Einsatz und Tech­no­lo­gien von eLearnin­g-­Platt­formen von Vorteil
- Kennt­nisse von (xo)Tcl, Java­script, CSS und GIT von Vorteil
- Metho­di­sches Wissen zu test­ge­trie­bener Soft­ware­ent­wick­lung von Vorteil

Wir bieten:
- Agiles Entwick­lungs­um­feld
- Forschungs­ge­lei­tete Konzep­tion und Umset­zung von Projekten und Erpro­bung aktu­eller Tech­no­lo­gie­trends
- Krea­tiven Frei­raum mit viel Gestal­tungs­spiel­raum
- Mitar­beit in einem inter­na­tio­nalen Team
- If you are not a native German Speaker, the WU offers language courses on various levels for employees

Kenn­zahl: 3742

Ende der Bewer­bungs­frist: 24.10.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Appli­ca­tion dead­line has been extended until October 17, 2018
4) The Inter­na­tional Accoun­ting Group is currently inviting appli­ca­tions for a 20 hours/week Secretary posi­tion (employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary: Euro 1,023.45, reco­gni­tion of previous employ­ment - if rele­vant to the adver­tised posi­tion – possible) (paid 14 times per year), star­ting as soon as possible, temporary limited to a period of 6 months, with the possi­bi­lity of unli­mited exten­sion.

Respon­si­bi­li­ties:
- General student support
- Teaching and course admi­nis­tra­tion (esp. IT-sys­tems such as BACH, LPIS, Learn@WU)
- Admi­nister the Inter­na­tional Accoun­ting Group's home­page
- Tracking the Inter­na­tional Accoun­ting Group's budget and all related expenses
- General assis­tance Prof. Novot­ny-­Farkas and other team members (e.g. busi­ness travels, event manage­ment)
- Front and back office
- Procu­re­ment of office mate­rials

Your Profile:
- Completed commer­cial educa­tion
- Min. 3 years of rele­vant work expe­ri­ence
- High level of profi­ci­ency in both German and English languages
- Used to working with the Micro­soft soft­ware package (Word, Power­Point, Excel, Outlook) - expe­ri­ence in working with SAP and Typo3 advan­ta­geous, but not required
- Excel­lent commu­ni­ca­tion skills and an ability to work under pres­sure
- Willing to work inde­pen­dent as well as in a (back office) team
- Personal attri­butes: exact, reliable and posi­tive

Refe­rence Number: 3740

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until October 17, 2018.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is dedi­cated to the prin­ciple of equal oppor­tu­nities and is strongly committed to diver­sity and inclu­sion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, espe­cially in manage­ment posi­tions, quali­fied women are strongly encou­raged to apply. Women with equal quali­fi­ca­tions are given prio­rity. Quali­fied candi­dates with disa­bi­li­ties are also encou­raged to apply. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.