Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 29. November 2017, 09. Stück

38) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Die Vorteile von Migration in EuropaDr. Carolina Lennon

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

39) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
fit4AAL outcomesDr. Birgit Trukeschitz
Anb.finanz. Lang MSCA-ITN (Rest)Univ. Prof. Dr. Michael Lang

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

40) Verordnung des Rektorats gemäß §56 Abs 3 Universitätsgesetz 2002 über die Festsetzung der Lehrgangsbeiträge für Universitätslehrgänge

Festsetzung der Lehrgangsbeiträge für Universitätslehrgänge

41) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 01.03.2018 für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.626,60 Euro brutto) vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bachelor- und Masterstudium (im Ausmaß von 12 Semesterwochenstunden)
- Planung, Entwicklung und Evaluation von Lehrveranstaltungen und Lehrmodulen, insbesondere für „English Business Communication 1 & 2“ (EBC1 & EBC2)
- Qualitätssicherung in der Lehre, insbesondere für EBC1 & EBC2
- Unterstützung in der Koordination von externen und internen Lehrenden des Programms
- Mitarbeit bei der Entwicklung von multimedialen Lehr-/Lernmaterialien
- Betreuung von Bachelorarbeiten
- Aufbau und Weiterentwicklung (fach-)didaktischer Expertise der Lehrenden am Institut
- Mitwirkung bei der Weiterentwicklung didaktischer Expertise von Lehrenden an der WU im Bereich English-Medium Instruction (EMI)
- Mitarbeit bei der Erstellung von Sprachtests im Rahmen des Zulassungsverfahrens zum Bachelorstudium
- Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktoratsstudium in einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Disziplin
- Native English Speaker oder Sprachkompetenz auf Level C2 mit nachweisbar ausgezeichneter praktischer sowieso theoretisch fundierter Kenntnis der englischen Wirtschaftssprache in Wort und Schrift
- ausgezeichnete Deutschkenntnisse
- mehrjährige Lehrerfahrung im Bereich der englischen Wirtschaftssprache/-kommunikation an tertiären Bildungseinrichtungen
- sehr gute Kenntnisse im Einsatz von MS-Office (Excel, PowerPoint, Word)
- praktische Erfahrung mit Arbeit in Teams

Kennzahl: 3506

Ende der Bewerbungsfrist: 20.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

42) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Department für Welthandel ist voraussichtlich ab 26.02.2018 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Assistent/eine Assistentin des Departmentvorstandes (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.147,80 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Administrative Unterstützung des Departmentvorstandes
- Selbständige, eigenverantwortliche Durchführung der Korrespondenz
- Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Zielvereinbarungs- und Controllingprozessen
- Erstellung und Ausarbeitung von Entscheidungsgrundlagen
- Organisation von Sitzungen und Klausurtagungen
- Betreuung der Homepage des Departments
- Ansprechpartner/in / Informationsdrehscheibe für Departmentangelegenheiten
- Mitarbeit in verschiedenen Projekten

Ihr Profil:
- Matura
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Sehr gute Kenntnisse von MS-Office und Präsentationstechniken
- Sehr gute Organisations- und Koordinationsfähigkeiten
- Idealerweise abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund
- Einschlägige Berufserfahrung in einer Assistenzfunktion
- Zahlenaffinität, Interesse für Controllinginstrumente, SAP-Kenntnisse
- Proaktiver Arbeitsstil, professionelle Kommunikationsfähigkeit
- Kenntnisse universitärer Strukturen und Organisationsabläufe

Kennzahl: 3507

Ende der Bewerbungsfrist: 20.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 29.01.2018 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Programm-Manager/eine Programm-Managerin ZAS (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.295,60 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Selbständige Organisation des Bereichs "Internationale Lehre" (international ausgerichtetes Lehrveranstaltungsangebot an der WU im Graduate- und Undergraduate-Bereich mit vorwiegend englischsprachigem Fokus) in Abstimmung mit dem Dean for International Affairs
- Beratung und Betreuung von Studierenden
- Koordination von Austauschprogrammen der WU
- Betreuung internationaler Gastlektor/inn/en
- Erstellung und Durchführung von Präsentationen zu den Kursangeboten der WU (inkl. Webinars), regelmäßige Aktualisierung von Informationen (Webseite, Kurslisten, Handouts, Leitfäden)
- Kommunikationsschnittstelle für Studierende, Gastlektor/inn/en, Dean for International Affairs, akademischen und administrativen Einheiten der WU, sowie WU-Partneruniversitäten
- Mitwirkung bei Planung und Qualitätssicherung der internationalen Lehrangebote

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium
- ausgezeichnete Englischkenntnisse
- ausgezeichnete IT-Anwender/innenkenntnisse (MS Office, Content Management Systeme)
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Genauigkeit
- Teamfähigkeit, serviceorientiertes und sicheres Auftreten sowie Freude am Umgang mit Studierenden aus über 100 Ländern
- Verlässlichkeit, Selbständigkeit und Belastbarkeit
- Kenntnisse des Universitätsumfeldes von Vorteil

Kennzahl: 3509

Ende der Bewerbungsfrist: 20.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.