Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 22. November 2017, 08. Stück

35) Einrich­tung Bache­lor­stu­dium „Busi­ness and Econo­mics“

Einrich­tung Bache­lor­stu­dium „Busi­ness and Econo­mics“

36) Ausschrei­bung von Stellen für wissen­schaft­li­ches Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:
Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim wissen­schaft­li­chen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) Im Institut für Zivil- und Unter­neh­mens­recht ist voraus­sicht­lich ab 16.02.2018 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle eines eAssis­tenten/einer eAssis­tentin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 978,- Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur eAssis­tent/inn/en aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für eAssis­tent/inn/en eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:

- Mitar­beit am Institut für Zivil- und Unter­neh­mens­recht
- Unter­stüt­zung in Forschung und Lehre des Insti­tuts
- Gestal­tung und Bear­bei­tung von Lehr- und Studi­en­ma­te­ria­lien
- Orga­ni­sa­tion und Betreuung von Lehr­ver­an­stal­tungen auf learn@wu, Foren­be­treuung

Ihr Profil:

- abge­schlos­senes Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts­recht
- ausge­zeich­nete Studi­en­leis­tungen im Zivil­ver­fah­rens- und Insol­venz­recht
- sehr gute Kennt­nisse von learn@wu
- Inter­esse am Privat­recht und zivil­ge­richt­li­chen Verfahren
- Fremd­spra­chen­kennt­nisse
- Erfah­rung mit Insti­tuts­ar­beit von Vorteil

Kenn­zahl: 3495


Ende der Bewer­bungs­frist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

2) The Insti­tute for Produc­tion Manage­ment is currently inviting appli­ca­tions for a 20 hours/week Teaching and Rese­arch Assis­tant posi­tion (employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 978.00). This employee posi­tion will be limited until September 30, 2018, star­ting on January 2, 2018 (commen­ce­ment date subject to change).

Pursuant to the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel deve­lop­ment plan, student employee posi­tions are limited to an employ­ment period of not more than two years.

Respon­si­bi­li­ties:
- General support of the faculty at the Insti­tute for Produc­tion Manage­ment, for example with respect to prepa­ring exams, revi­sing exis­ting and crea­ting new study mate­rials etc.
- Assis­tance in advi­sing Bachelor's-Theses and in rese­arch projects at the Insti­tute

Your Profile:
- Completed Bachelor's Study with focus on quan­ti­ta­tive Opera­tions and Supply Chain Manage­ment
- Excel­lent know­ledge of English and IT
- Excel­lent academic perfor­mance

Refe­rence Number: 3497

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until December 13, 2017.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is an Equal Oppor­tu­nity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, espe­cially in manage­ment posi­tions. There­fore quali­fied women are strongly encou­raged to apply. In case of equal quali­fi­ca­tion, female candi­dates will be given prefe­rence. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

3) Im Institut für Roma­ni­sche Spra­chen ist voraus­sicht­lich ab 05.02.2018 befristet für die Dauer einer mutter­schafts­be­dingten Abwe­sen­heit eine Stelle eines/einer Senior Lecturer prae doc (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.365,50 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Unter­richt der fran­zö­si­schen Wirt­schafts­sprache inklu­sive Prüfungs­tä­tig­keit und Erstellen von Lehr­ma­te­ria­lien
- Unter­stüt­zung nich­t-­mut­ter­sprach­li­cher Insti­tuts­mit­ar­beiter/innen beim Verfassen bzw. bei der Korrektur von Texten in fran­zö­si­scher Sprache
- Mitar­beit in Insti­tutsa­genden

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes Diplom- oder Master­stu­dium bzw. gleich­zu­hal­tende Quali­fi­ka­tion – vorzugs­weise des Fran­zö­si­schen oder einer modernen Fremd­sprache
- Mutter­sprache Fran­zö­sisch oder äqui­va­lente Sprach­kom­pe­tenz
- Sehr gute Deutsch­kennt­nisse
- Erfah­rung im univer­si­tären Sprach­un­ter­richt

Kenn­zahl: 3498


Ende der Bewer­bungs­frist: 13.12.2017

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Insti­tute for Finance, Banking and Insurance (Abtei­lung für Unter­neh­mens­rech­nung und Control­ling) ist voraus­sicht­lich ab 01.01.2018 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle für einen eAssis­tenten/eine eAssis­tentin, kombi­niert mit einer Stelle für einen eTutor/eine eTutorin (16.02.2018 bis 15.07.2018 und 16.09.2018 bis 31.12.2018 mit der Mögl­ich­keit zur Verlän­ge­rung bis 15.02.2019), (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt eAssis­tent/in: 733,50 Euro brutto, monat­li­ches Entgelt eTutor/in: 146,70 Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß eAssis­tent/eAssis­tentin: 15 Std./Woche, Beschäf­ti­gungs­ausmaß eTutor/eTutorin: 3 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur eAssis­tent/inn/en aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für eAssis­tent/inn/en eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:

eTutor/in:
- Laufende Betreuung der studen­ti­schen Lern­pro­zesse auf Learn@WU (Foren, Lern­ak­ti­vi­täten)

eAssis­tent/in:

- Unter­stüt­zung bei der Erwei­te­rung von Lern­vi­deos für das Online-­Re­pe­ti­to­rium sowie für die e-Übungs­bei­spiele
- Didak­ti­sche Aufbe­rei­tung von eLearnin­g-­Ma­te­ria­lien für die sinn­volle Nutzung auf Learn@WU
- Mitar­beit bei der Abwick­lung der Multi­ple-Choice­-Groß­prü­fungen

Ihr Profil:

- Abge­schlos­senes sozial- und wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­ches Bache­lor­stu­dium
- Sehr gute inhalt­liche und didak­ti­sche Kennt­nisse im Fach­be­reich Unter­neh­mens­rech­nung
- Fundierte IT-Grund­kennt­nisse
- Erfah­rung mit eLearning und der Gestal­tung von Lern­um­ge­bungen von Vorteil

Kenn­zahl: 3499


Ende der Bewer­bungs­frist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

5) Im Institut für Produk­ti­ons­ma­nage­ment ist voraus­sicht­lich ab 08.01.2018 befristet bis 28.12.2018 eine Stelle eines eAssis­tenten/einer eAssis­tentin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 733,50 Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur eAssis­tent/inn/en aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für eAssis­tent/inn/en eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:

- Gene­relle Unter­stüt­zung der LV-Leiter/innen von Kurs 3 der SBWL Produk­ti­ons­ma­nage­ment
- Ansprech­person für Studie­ren­den­feed­back
- Weiter­ent­wick­lung und Aktua­li­sie­rung der Lern­ma­te­ria­lien von Kurs 3 der SBWL Produk­ti­ons­ma­nage­ment auf Basis von Studie­ren­den­feed­back
- Erstel­lung struk­tu­rierter Lern­pfade zur Anlei­tung der Studie­renden während der Selbst­lern­phasen im Inverted Class­room

Ihr Profil:

- Abge­schlos­senes oder weit fort­ge­schrit­tenes Bache­lor­stu­dium an der WU Wien mit Spezia­li­sie­rung im Produk­ti­ons­ma­nage­ment
- IT-Kennt­nisse (im Ideal­fall Erfah­rung mit learn@WU)
- Hohes Maß an Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit, Selbst­stän­dig­keit, Eigen­in­itia­tive, Genau­ig­keit
- didak­ti­sche Exper­tise von Vorteil, aber nicht voraus­ge­setzt

Kenn­zahl: 3500


Ende der Bewer­bungs­frist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

6) Im Insti­tute for Finance, Banking and Insurance ist voraus­sicht­lich ab 01.01.2018 befristet bis 31.07.2018 eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc Non Tenure Track (Assis­tant Professor, non-­tenure track) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 1.813,30 Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maxi­male Befris­tungs­dauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits einen Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus recht­li­chen Gründen nicht möglich.

Aufga­ben­ge­biet:
- Mitar­beit bei Forschungs­auf­gaben, bei Lehr- und Verwal­tungs­auf­gaben im Institut Finance, Banking and Insurance
- Mitar­beit bei der Koor­di­na­tion und Quali­täts­si­che­rung der Grund­la­gen­ver­an­stal­tung "Finan­zie­rung" (Selb­stän­dige Lehre, eigen­ver­ant­wort­liche Abhal­tung von Prüfungen, Studie­ren­den­be­treuung, Weiter­ent­wick­lung der Lern­res­sourcen auf Learn@WU)
- Mitar­beit an Orga­ni­sa­ti­ons- und Verwal­tungs­auf­gaben sowie an Evalu­ie­rungs­maß­nahmen im Institut
- Selb­stän­dige Forschungs­tä­tig­keiten

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes Dokto­rats­stu­dium der Wirt­schafs­wis­sen­schaften
- Erfah­rung im wissen­schaft­li­chen Arbeiten
- Lehrer­fah­rung im Rahmen univer­si­tärer Ausbil­dungen
- Erfah­rung in der Erstel­lung, Verwal­tung und Weiter­ent­wick­lung der Learn@WU-­Platt­form sind von Vorteil

Kenn­zahl: 3504

Ende der Bewer­bungs­frist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

7) Im Institut für Euro­pa­recht und Inter­na­tio­nales Recht ist voraus­sicht­lich ab 08.01.2018 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle eines eAssis­tenten/einer eAssis­tentin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 489,- Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur eAssis­tent/inn/en aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für eAssis­tent/inn/en eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:

- Weiter­ent­wick­lung und Neuer­stel­lung von Lehr­ma­te­ria­lien auf learn@wu für die Lehr­ver­an­stal­tungen PI „Grund­lagen des Euro­pa­rechts“ im Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts­recht und PI „Euro­pa­recht“, PI „Euro­pean Law“ sowie PI „Prin­ci­ples of Inter­na­tional Law“ im Master­stu­dium Wirt­schafts­recht

Ihr Profil:

- Beson­deres Inter­esse an Euro­pa­recht und Völker­recht
- vertiefte Kennt­nisse im Euro­pa­recht und/oder Völker­recht
- guter Studi­en­er­folg
- Inter­esse an weiterer fach­li­cher Vertie­fung und Fach­di­daktik
- sehr gute Englisch­kennt­nisse
- Inter­esse an der Gestal­tung IT-ge­stützter Lern-In­stru­mente und Fort­bil­dung in diesem Bereich
- Eigen­in­itia­tive und Fähig­keit zu eigen­stän­digem Arbeiten und Team­fäh­ig­keit

Kenn­zahl: 3505


Ende der Bewer­bungs­frist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

8) Im Institut für Multi-­Level Gover­nance and Deve­lop­ment ist voraus­sicht­lich ab 01.01.2018 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle eines eAssis­tenten/einer eAssis­tentin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 978,- Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche oder zwei Stellen eines eAssis­tenten/einer eAssis­tentin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 489,- Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur eAssis­tent/inn/en aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für eAssis­tent/inn/en eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:
- Weiter­ent­wick­lung und Aktua­li­sie­rung von eLearnin­g-­Ma­te­ria­lien (z.B. Fall­stu­dien, Lern­fort­schritts­kon­troll­fragen, Muster­klau­suren, Videos) für die Lehr­ver­an­stal­tung Marke­ting
- Recher­che­tä­tig­keiten (Auffinden marke­tin­g-­re­le­vanter Unter­lagen z.B. in Fach­zeit­schriften, auf Webseiten, in Youtube) sowie didak­ti­sche Aufbe­rei­tung dieser Mate­ria­lien für die sinn­volle Nutzung auf Learn@WU
- Samm­lung, Aufbe­rei­tung und Unter­stüt­zung bei der Imple­men­tie­rung neuer didak­ti­scher Methoden
- Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment; Unter­stüt­zung beim Einsatz der Learn@WU­Platt­form und ihrer Mögl­ich­keiten und Tools
- Elek­tro­ni­sche Betreuung der Studie­renden

Ihr Profil:
- laufendes oder abge­schlos­senes sozi­al­wis­sen­schaft­li­ches Bache­lor­stu­dium bzw. vergleich­bares Studium
- vorzugs­weise Erfah­rung als Lehr­tutor/in
- ausge­zeich­nete Kennt­nisse der deut­schen Sprache
- Befäh­i­gung zur Betreuung von Online-Aus­tausch­platt­formen (learn@wu)
- Kenntnis und Einsatz von verschie­densten didak­ti­schen Methoden von Vorteil
- Fähig­keit zum selb­stän­digen Arbeiten

Kenn­zahl: 3503

Ende der Bewer­bungs­frist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

9) The Insti­tute for Ecolo­gical Econo­mics is currently inviting appli­ca­tions for a 10 hours/week eDeve­l­oper posi­tion (pre-doc, employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 682.75, reco­gni­tion of previous employ­ment - if rele­vant to the adver­tised posi­tion - possible). This employee posi­tion will be limited until December 31, 2018, star­ting on January 1, 2018 (commen­ce­ment date subject to change).

Respon­si­bi­li­ties:
The primary respon­si­bi­lity of eDeve­l­o­pers is to inde­pen­dently develop and imple­ment concepts for tech­no­lo­gy-­sup­ported teaching in the Soci­o-E­co­lo­gical Econo­mics and Policy (SEEP). For this reason, an educa­tion in the respec­tive subject area is required. Under the super­vi­sion of the Head of the Insti­tute for Ecolo­gical Econo­mics, the eDeve­l­oper will assist SEEP lecturers to realise inno­va­tive pedago­gical models that exten­si­vely employ digital tools and support active student enga­ge­ment such as blended learning and inverted class­room. This includes deve­lo­ping in-class expe­ri­ments, supporting video-­re­cor­ding of lectures, deve­lo­ping forma­tive and evalua­tive know­ledge checks/quizzes and discus­sion ques­tions for the online phase and co-de­ve­lo­ping simu­la­tion, role playing game designs, debates and further appli­ca­tions of concepts for the class­room phase. The eDeve­l­oper supports SEEP lecturers in the use of learning and teaching tech­no­lo­gies such as the use of double projec­tions, Learn@WU, inclass use of tablets, smart boards etc. on campus. Parti­ci­pa­tion in kick-off and coffee@­learn events is manda­tory for elearning staff.

Your Profile:
- Expe­ri­ence in the field of eLearning
- Excel­lent post­gra­duate degree in Socio­eco­no­mics, Ecolo­gical Econo­mics or related field
- Strong inte­rest in novel teaching methods and tech­no­lo­gies as well as sustainable deve­lop­ment
- Excel­lent English language skills essen­tial
- Excel­lent IT skills (Power­point, Prezi, Adobe Capti­vate etc.)
- Expe­ri­ence in working in an academic envi­ron­ment (with e-le­arning plat­form is advan­ta­geous)

Refe­rence Number: 3501

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until December 13, 2017.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is an Equal Oppor­tu­nity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, espe­cially in manage­ment posi­tions. There­fore quali­fied women are strongly encou­raged to apply. In case of equal quali­fi­ca­tion, female candi­dates will be given prefe­rence. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

Appli­ca­tion dead­line has been extended until November 29, 2017
10) The Insti­tute for Service Marke­ting and Tourism is currently inviting appli­ca­tions for a 30 hours/week Teaching and Rese­arch Asso­ciate posi­tion (pre-doc,employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,048.25, reco­gni­tion of previous employ­ment - if rele­vant to the adver­tised posi­tion - possible). This employee posi­tion will be limited to a period of 6 years, star­ting on January 1, 2018 (commen­ce­ment date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel deve­lop­ment plan, the posi­tion of Teaching and Rese­arch Asso­ciate is limited to an employ­ment period of not more than six years. Appli­cants who are already employed at WU as substi­tute employees can there­fore only be employed for the time remai­ning to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Rese­arch Asso­ciate posi­tion can only be re-em­ployed in an Assis­tant Professor, tenure track posi­tion.

The Service Marke­ting Group at WU's Marke­ting Depart­ment:
As part of WU Vienna's Depart­ment of Marke­ting, the Service Marke­ting group currently expands its' rese­arch and teaching staff. The Insti­tute has a strong focus on theo­re­ti­cally sound and empi­rical rese­arch to be published in high­level inter­na­tional jour­nals. Both our rese­arch and teaching activi­ties are concen­trated around issues of mana­ge­rial rele­vance. Major rese­arch areas include cust­omer rela­ti­onship and loyalty manage­ment, marke­ting rese­arch and models for deci­sion support, retail and service marke­ting as well as tourism manage­ment, we have a strong empi­rical rese­arch tradi­tion and typi­cally employ advanced statis­tical methods to provide deci­sion support for issues of mana­ge­rial rele­vance (more infor­ma­tion can be found here: www.wu.ac.at/sm/student/phd/phd-­ca­re­er-op­por­tu­nities).

Respon­si­bi­li­ties:
We are looking for self-­mo­ti­vated, highly active and produc­tive rese­ar­chers, who will be expected to make a signi­fi­cant cont­ri­bu­tion in the Insti­tute's rese­arch areas or a related field. The successful candi­date must demons­trate the moti­va­tion and capa­city to excel in both rese­arch and teaching. Appli­ca­tions for an appoint­ment as a Teaching and Rese­arch Asso­ciate imply that the successful candi­date will enroll in WU's PhD program. Even though a substan­tial part of the candi­date's rese­arch activi­ties will be dedi­cated to his/her Ph.D. project, the candi­date will also be involved in other rese­arch projects. The outcome will be published in inter­na­tional rese­arch jour­nals and presented at inter­na­tional academic confe­rences. Atten­ding advanced graduate courses is part of the trai­ning.

Any member of academic staff joining us will be encou­raged to make teaching cont­ri­bu­tions at an under­gra­duate or MSc level and to parti­ci­pate in teaching, rese­arch and admi­nis­tra­tive support of the group's orga­niza­t­ional manage­ment.

Your Profile:
We wish to attract candi­dates with a solid academic quali­fi­ca­tion in quan­ti­ta­tive rese­arch methods (e.g. a master’s degree or equi­va­lent in marke­ting science, mathe­ma­tics, statis­tics, physics, psycho­metrics, computer science or econo­metrics). Appli­cants should have a capa­bi­lity and inte­rest in deve­lo­ping and applying advanced metho­do­lo­gies to mana­ge­ri­ally rele­vant marke­ting problems, in parti­cular in the field of applying (deep) machine learning tech­ni­ques for auto­mazed analyses of cust­o­m­er-­firm inter­ac­tions and predic­ting future cust­omer beha­vior.

A very good written and oral command of the English language is required. From inter­na­tional candi­dates we expect inter­me­diate German language skills or the candi­date’s willing­ness to acquire German language skills (B2 level or higher). Beyond any formal requi­re­ments, we are looking for enthu­si­astic, curious team players who are passio­nate about rese­arch and willing to take on respon­si­bi­lity.

Refe­rence Number: 3480

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until November 29, 2017.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is an Equal Oppor­tu­nity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, espe­cially in manage­ment posi­tions. There­fore quali­fied women are strongly encou­raged to apply. In case of equal quali­fi­ca­tion, female candi­dates will be given prefe­rence. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

37) Ausschrei­bung von Stellen für allge­meines Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:
Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim wissen­schaft­li­chen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) Im Vize­rek­torat für Lehre und Studie­rende ist voraus­sicht­lich ab 01.02.2018 vorläufig auf ein Jahr  befristet, mit der Mögl­ich­keit einer unbe­fris­teten Verlän­ge­rung, eine Stelle für einen Abtei­lungs­leiter/eine Abtei­lungs­lei­terin Sprach­zen­trum (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.492,40 Euro brutto, die Bereit­schaft zur Über­z­ah­lung in Abhän­gig­keit zu Ihrem indi­vi­du­ellen Profil ist vorhanden), voll­be­schäf­tigt, zu besetzen.

An der WU soll ein Zentrum für Wirt­schafts­spra­chen entstehen, das neben der im Sprach­lern­zen­trum veran­kerten Unter­stüt­zung des auto­nomen Spra­chen­ler­nens auch Sprach­kurse in Präs­enz­lehre anbieten wird. Die hier ausge­schrie­bene Stelle wird die kauf­män­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Leitung dieser Einrich­tung inne­haben und in dieser Funk­tion eng mit der wissen­schaft­li­chen Leitung des Zentrums zusam­men­ar­beiten.

Aufga­ben­ge­biet:
- Leitung des Sprach­lern­zen­trums an der WU
- Mitwir­kung beim Aufbau eines entste­henden Zentrums für Wirt­schafts­spra­chen und in Folge admi­nis­tra­tive Leitung desselben
- Weiter­ent­wick­lung des Ange­bots an Sprach­lern­ma­te­ria­lien und Sicher­stel­lung der geeig­neten tech­ni­schen Infra­struktur
- Gestal­tung von und laufende Suche nach inno­va­tiven Sprach­lern­an­ge­boten unter Einsatz moderner Medien, insbes. Förde­rung des auto­nomen Sprach­selbst­ler­nens
- Unter­stüt­zung Lehrender beim Einsatz moderner Medien im Sprach­un­ter­richt

Ihr Profil:
- abge­schlos­senes philo­lo­gi­sches Diplom- oder Master­stu­dium aus einer der an der WU unter­rich­teten Wirt­schafts­spra­chen (Englisch, Fran­zö­sisch, Spanisch, Italie­nisch, Russisch); alter­nativ abge­schlos­senes Diplom- oder Master­stu­dium der Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften, in diesem Falle mit nach­weisbar hohem Maß an Sprach­af­fi­nität (siehe die beiden folgenden Punkte)
- sehr gute Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse
- nach Mögl­ich­keit Kennt­nisse einer oder mehrerer weiterer Fremd­spra­chen
- sehr gute Kennt­nisse auf dem Gebiet der Infor­ma­ti­ons­tech­no­logie, vorzugs­weise im Bereich digi­taler Lehr-/Lern­tech­no­lo­gien im Sprach­un­ter­richt
- Wirt­schaft­liche Ausbil­dung
- Erfah­rung in Budget­pla­nung
- Erfah­rung in Verwal­tung orga­ni­sa­to­ri­scher Einheiten und Marke­ting im Service­be­reich von Vorteil
- Erfah­rung in der Führung von Teams
- service­ori­en­tiertes, sicheres Auftreten
- hohes Maß an Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit
- Eigen­in­itia­tive und Freude am selb­stän­digen Arbeiten

Kenn­zahl: 3502

Ende der Bewer­bungs­frist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.