Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 13. Juni 2018, 38. Stück

195) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Kontaktaufnahmeao. Univ. Prof. Dr. Alexander Prosser

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

196) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
APHW2Dr. Christian Schober
MES 2020Univ. Prof. Dr. Alfred Taudes
RiskFinPortoIrene Monasterolo Ph.D.
Dahir_2018Mag. Olivia Rauscher
Intergenerationale MobilitätDr. Stefan Humer
ao. Univ. Prof. Dr. Wilfried Altzinger
Verteilung von LebenserhaltungskostenDr. Stefan Humer
ao. Univ. Prof. Dr. Wilfried Altzinger
Ass.Proj. Bitterl Rosalia 2018Mag. Rosalia Bitterl
Ass.Proj. Cetkovic Predrag 2018Mag. Predrag Cetkovic
Ass.Proj. Fahrenbach Florian 2018Florian Fahrenbach MSc.
Ass.Proj. Marth Sarah 2018Sarah Marth M.Sc.
Ass.Proj. Schwingsmehl Michael 2018Michael Schwingsmehl MSc.
Ass.Proj. Mehner Barbara 2018Barbara Mehner M.Sc.
Ass.Proj. Nindl Fabian 2018Fabian Nindl MSc
Ass.Proj. Parshukova Olga 2018Olga Parshukova M.A.
Ass.Proj. Perez Canizares Pilar 2018Dr. Pilar Perez Canizares
Ass.Proj. Theine Hendrik 2018Hendrik Theine MSc
Ass.Proj. Vith Sebastian 2018Sebastian Vith M.A.
Ass.Proj. Walser Roman 2018Roman Walser MSc

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

197) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Wirtschaftspädagogik ist voraussichtlich ab 01.01.2019 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Forschungs-, Lehr- und Verwaltungsaufgaben des Instituts
- Mitarbeit bei Prüfungen
- Betreuung von Studierenden
- Selbständige Forschungstätigkeiten, Verfassen einer Dissertation
- selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom-/Master-Studium der Wirtschaftspädagogik
- ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung und ihrer Anwendung

Kennzahl: 3656

Ende der Bewerbungsfrist: 04.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ist voraussichtlich ab 01.09.2018 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in Forschung und Lehre
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie bei Evaluierungsmaßnahmen der Abteilung
- Mitwirkung an aktuellen Forschungs- und Publikationsprojekten der Abteilung
- Erstellung einer zum Profil der Abteilung passenden Dissertation
- Mitbetreuung und selbstständiges Abhalten von Lehrveranstaltungen und Prüfungen
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Betreuung von Studierenden

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Personen, die kurz vor Abschluss des Studiums stehen, sind zur Bewerbung eingeladen)
- sehr guter Studienerfolg
- sehr gute Kenntnisse in Betriebswirtschaftlicher Steuerlehre
- besonderes Interesse an den Forschungs- und Lehrschwerpunkten der Abteilung
- eigene Forschungsarbeit von Vorteil
- Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kennzahl: 3658

Ende der Bewerbungsfrist: 04.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Department für Volkswirtschaft ist voraussichtlich ab 01.09.2018 befristet bis 31.12.2019 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 400,32 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 8 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (studentische Mitarbeiter/innen) aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Mitarbeit im VW-Zentrum für Studierende: Studieninformation und Beratung von VW-Studierenden
- Organisation von Veranstaltungen für VW-Studierende und WU Lectures in Economics
- Unterstützung der Aufgaben des departmentspezifischen Qualitätsmanagements in der Lehre
- Arbeit in engem Kontakt mit den Assistentinnen des Departmentvorstands

Ihr Profil:

- Gegenwärtiges Studium im Bachelor WiSo (Studienzweig Volkswirtschaft) oder im Master Volkswirtschaft
- Bereitschaft, sich für die ganze Periode zu engagieren
- selbständiger Arbeitsstil, Kreativität, sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten wünschenswert
- Beratungserfahrung im studentischen Kontext wünschenswert, Kenntnisse der Volkswirtschafts-Netzwerke an der WU wünschenswert

Kennzahl: 3659


Ende der Bewerbungsfrist: 04.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Organization Design ist voraussichtlich ab 01.09.2018 befristet für die Dauer von zehn Monaten (kürzerer Zeitraum nach Vereinbarung möglich) eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.000,80 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (studentische Mitarbeiter/innen) aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

Aufgabengebiet:
- Abwechslungsreiche Aufgaben zur Unterstützung bei Forschungsprojekten im Bereich Strategie & Organisation
- Mitarbeit bei der Datenerhebung und -aufbereitung für Forschungsprojekte
- Unterstützung bei empirischen Datenauswertungen
- Recherche und Aufbereitung von wissenschaftlicher Literatur
- Unterstützung bei Lehrveranstaltungen des Instituts (z.B. Rechercheaufgaben, Erstellung von PowerPoint-Präsentationen)

Was wir Ihnen bieten:
- Einblick in aktuelle Forschungsthemen und in die Erstellung von Lehrveranstaltungen des IODs
- Angenehmes Arbeitsklima in einem jungen und dynamischen Team
- Flexible Zeiteinteilung

Ihr Profil:
- Laufendes Masterstudium im Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (vorzugsweise SIMC oder CEMS)
- Selbstständiges, zuverlässiges und gewissenhaftes Arbeiten
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sicherer Umgang mit den Microsoft Office Programmen (insbesondere Excel und PowerPoint)
- Lösungs- und ergebnisorientiertes Arbeiten
- Sehr gute analytische Fähigkeiten
- Interesse an strategischen und organisationalen Fragestellungen

Kennzahl: 3661

Ende der Bewerbungsfrist: 25.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

198) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht (AE Prof. Spitzer) ist voraussichtlich ab 03.09.2018 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für einen Programmkoordinator/eine Programmkoordinatorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.468,19 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 25 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung des Programmdirektors des Studienganges „Masterstudium Wirtschaftsrecht“ in allen organisatorischen Aufgaben
- Information und Kommunikation
- Programmentwicklung
- Lehrveranstaltungsorganisation und akademisches Controlling
- Qualitätsmanagement

Ihr Profil:
- hervorragendes laufendes oder abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder Masterstudium Wirtschaftsrecht
- Eigeninitiative und Engagement
- Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
- EDV-Kenntnisse
- Englischkenntnisse

Kennzahl: 3657

Ende der Bewerbungsfrist: 04.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 20.06.2018
2) Im Institut für Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft ist voraussichtlich ab 01.07.2018 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 767,59 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
- administrative Assistenz der Mitarbeiter/innen und der Leitung des Institutes
- Administration von Datenbanken und Betreuung von Webseiten
- administrative Betreuung von Lehrveranstaltungen
- Studierendenbetreuung
- Unterstützung bezüglich Vorbereitung und Durchführung von Lehre und Forschung
- Telefon-, Email- und Schriftverkehr in deutscher und englischer Sprache
- Bestellung und Verwaltung von Büchern und Zeitschriften
- Front Office Betreuung im Department

Ihr Profil:
- sehr gute Englischkenntnisse
- sehr gute Deutsch- und Grammatikkenntnisse
- sehr gute Kenntnisse in IT und Datenverarbeitung
- Matura
- Kenntnisse universitärer Abläufe und Strukturen
- vorzugsweise Student/inn/en der VWL
- persönliche Eigenschaften: Verlässlichkeit, Genauigkeit, korrektes und freundliches Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeiten

Kennzahl: 3634

Ende der Bewerbungsfrist: 20.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 20.06.2018
3) In der Abteilung Corporate Relations & Alumni Services ist voraussichtlich ab 01.07.2018 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Alumni Referent Kommunikation/eine Alumni Referentin Kommunikation (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.349,10 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Entwicklung einer wirksamen und zielgruppenorientierten Kommunikationsstrategie für interne und externe Kanäle des WU Alumni Clubs
- Weiterentwicklung der Strategie zur Gewinnung von neuen Mitgliedern
- inhaltliche und administrative Betreuung und Ausbau der digitalen Kommunikationskanäle (Website, Social Media, e-Newsletter, evtl. englischsprachiger Blog)
- selbständige Erstellung von Social Media Content und Grafik
- Redaktion und Texten der WU.Alumni.News (Die Zeitung erscheint dzt. 3 x jährlich)
- Besuch und Nachberichterstattung von besonderen WU Alumni Club Veranstaltungen
- Erstellen sämtlicher Texte für Broschüren, Magazine, Statements, etc.
- Kommunikation und Betreuung der regionalen sowie internationalen Hub-Vertreter/innen des WU Alumni Clubs sowie Erstellung von Richtlinien zur Gründung neuer Hubs/Clubs/Chapters
- Mitarbeit an Kampagnen (Erstellung von Konzepten zur Gewinnung neuer Mitglieder für den WU Alumni Club, Verfassen von Texten, Organisation von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Referentin für Events)

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Studium mit passendem Schwerpunkt (Medien- und/oder Kommunikationswissenschaft, Publizistik, oder ähnliches) oder kaufmännische Ausbildung auf Maturaniveau und entsprechende einschlägige Berufserfahrung
- mehrjährige Berufserfahrung im Bereich digitale Medien und Erfahrung im Aufbau von Social-Media-Kanälen und Online Communities
- sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Auftreten
- exzellenter Schreibstil auf Deutsch und Englisch
- fundierte journalistische Fähigkeiten in den verschiedensten Formaten sowie ein sicheres Gespür für gesellschaftliche und politische Themen, die eine internationale Zielgruppe ansprechen
- ausgezeichnete Allgemeinbildung, ein ausgeprägtes Interesse für die Themen der WU Wien
- versierte Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen und Adobe-Anwendungen (z.B. Photoshop, Illustrator) sowie in Typo3

Kennzahl: 3639

Ende der Bewerbungsfrist: 20.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.