Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 13. Juni 2018, 38. Stück

195) Bevoll­mäch­ti­gungen gemäß § 26 Univer­si­täts­ge­setz 2002

Folgende Ange­hö­rige des wissen­schaft­li­ches Perso­nals gemäß § 26 Univer­si­täts­ge­setz 2002 werden gemäß § 5 der Richt­linie des Rekto­rats für die Bevoll­mäch­ti­gung von Arbeit­neh­me­rinnen und Arbeit­neh­mern der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien gemäß § 28 Univer­si­täts­ge­setz 2002, Mittei­lungs­blatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werk­ver­trägen, freien Dienst­ver­trägen sowie Arbeits­ver­trägen entspre­chend den näheren Bestim­mungen der Richt­linie) bevoll­mäch­tigt:

ProjektProjekt­leiter/in
Kontakt­auf­nahmeao. Univ. Prof. Dr. Alex­ander Prosser

Univ.Prof. Dr. Edel­traud Hanap­pi-Egger, Rektorin

196) Bevoll­mäch­ti­gungen gemäß § 27 Univer­si­täts­ge­setz 2002

Folgende Projekt­lei­te­rinnen/Projekt­leiter werden gemäß § 27 Abs 2 Univer­si­täts­ge­setz 2002 zum Abschluss der für die Vertrags­er­fül­lung erfor­der­li­chen Rechts­ge­schäfte und zur Verfü­gung über die Geld­mittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richt­linie des Rekto­rats für die Bevoll­mäch­ti­gung von Arbeit­neh­me­rinnen und Arbeit­neh­mern der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (Abschluss von Werk­ver­trägen, freien Dienst­ver­trägen sowie Arbeits­ver­trägen entspre­chend den näheren Bestim­mungen der Richt­linie) bevoll­mäch­tigt:

ProjektProjekt­leiter/in
APHW2Dr. Chris­tian Schober
MES 2020Univ. Prof. Dr. Alfred Taudes
Risk­Fin­PortoIrene Monas­te­rolo Ph.D.
Dahir_2018Mag. Olivia Rauscher
Inter­ge­ne­ra­tio­nale Mobi­litätDr. Stefan Humer
ao. Univ. Prof. Dr. Wilfried Altzinger
Vertei­lung von Lebens­er­hal­tungs­kostenDr. Stefan Humer
ao. Univ. Prof. Dr. Wilfried Altzinger
Ass.Proj. Bitterl Rosalia 2018Mag. Rosalia Bitterl
Ass.Proj. Cetkovic Predrag 2018Mag. Predrag Cetkovic
Ass.Proj. Fahren­bach Florian 2018Florian Fahren­bach MSc.
Ass.Proj. Marth Sarah 2018Sarah Marth M.Sc.
Ass.Proj. Schwings­mehl Michael 2018Michael Schwings­mehl MSc.
Ass.Proj. Mehner Barbara 2018Barbara Mehner M.Sc.
Ass.Proj. Nindl Fabian 2018Fabian Nindl MSc
Ass.Proj. Parshu­kova Olga 2018Olga Parshu­kova M.A.
Ass.Proj. Perez Cani­zares Pilar 2018Dr. Pilar Perez Cani­zares
Ass.Proj. Theine Hendrik 2018Hendrik Theine MSc
Ass.Proj. Vith Sebas­tian 2018Sebas­tian Vith M.A.
Ass.Proj. Walser Roman 2018Roman Walser MSc

Univ.Prof. Dr. Edel­traud Hanap­pi-Egger, Rektorin

197) Ausschrei­bung von Stellen für wissen­schaft­li­ches Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Diver­sität und Inklu­sion:
Die WU ist dem Prinzip der Chan­cen­gleich­heit verpflichtet und setzt sich für Diver­sität und Inklu­sion ein. Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim wissen­schaft­li­chen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) Im Institut für Wirt­schafts­pädagogik ist voraus­sicht­lich ab 01.01.2019 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin prae doc (Teaching and Rese­arch Asso­ciate) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en prae doc eine maxi­male Befris­tungs­dauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits eine Stelle als Univer­si­tät­sas­sis­tent/in prae doc inne hatten, ist ledig­lich auf eine Stelle eines Univer­si­tät­sas­sis­tenten post doc/einer Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufga­ben­ge­biet:
- Mitar­beit bei Forschungs-, Lehr- und Verwal­tungs­auf­gaben des Insti­tuts
- Mitar­beit bei Prüfungen
- Betreuung von Studie­renden
- Selb­stän­dige Forschungs­tä­tig­keiten, Verfassen einer Disser­ta­tion
- selb­stän­dige Durch­füh­rung von Lehr­ver­an­stal­tungen und Abhal­tung von Prüfungen

Ihr Profil:
- abge­schlos­senes Diplom-/Master-­Stu­dium der Wirt­schafts­pädagogik
- ausge­zeich­nete Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
- Kennt­nisse der Methoden der empi­ri­schen Sozi­al­for­schung und ihrer Anwen­dung

Kenn­zahl: 3656

Ende der Bewer­bungs­frist: 04.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Abtei­lung für Betriebs­wirt­schaft­liche Steu­er­lehre ist voraus­sicht­lich ab 01.09.2018 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin prae doc (Teaching and Rese­arch Asso­ciate) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en prae doc eine maxi­male Befris­tungs­dauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits eine Stelle als Univer­si­tät­sas­sis­tent/in prae doc inne hatten, ist ledig­lich auf eine Stelle eines Univer­si­tät­sas­sis­tenten post doc/einer Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufga­ben­ge­biet:
- Mitar­beit in Forschung und Lehre
- Mitar­beit bei Orga­ni­sa­ti­ons- und Verwal­tungs­auf­gaben sowie bei Evalu­ie­rungs­maß­nahmen der Abtei­lung
- Mitwir­kung an aktu­ellen Forschungs- und Publi­ka­ti­ons­pro­jekten der Abtei­lung
- Erstel­lung einer zum Profil der Abtei­lung passenden Disser­ta­tion
- Mitbe­treuung und selbst­stän­diges Abhalten von Lehr­ver­an­stal­tungen und Prüfungen
- Mitbe­treuung von Bache­lor- und Master­ar­beiten
- Betreuung von Studie­renden

Ihr Profil:
- abge­schlos­senes Diplom-/Master­stu­dium der Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften (Personen, die kurz vor Abschluss des Studiums stehen, sind zur Bewer­bung einge­laden)
- sehr guter Studi­en­er­folg
- sehr gute Kennt­nisse in Betriebs­wirt­schaft­li­cher Steu­er­lehre
- beson­deres Inter­esse an den Forschungs- und Lehr­schwer­punkten der Abtei­lung
- eigene Forschungs­ar­beit von Vorteil
- Fähig­keit struk­tu­riert und eigen­ständig zu arbeiten
- sehr gute Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Kenn­zahl: 3658

Ende der Bewer­bungs­frist: 04.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Depart­ment für Volks­wirt­schaft ist voraus­sicht­lich ab 01.09.2018 befristet bis 31.12.2019 eine Stelle für einen wissen­schaft­li­chen Mitar­beiter/eine wissen­schaft­liche Mitar­bei­terin (Teaching and Rese­arch Assis­tant) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 400,32 Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 8 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen (studen­ti­sche Mitar­beiter/innen) aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:

- Mitar­beit im VW-Zen­trum für Studie­rende: Studi­en­in­for­ma­tion und Bera­tung von VW-Stu­die­renden
- Orga­ni­sa­tion von Veran­stal­tungen für VW-Stu­die­rende und WU Lectures in Econo­mics
- Unter­stüt­zung der Aufgaben des depart­mentspe­zi­fi­schen Quali­täts­ma­nage­ments in der Lehre
- Arbeit in engem Kontakt mit den Assis­ten­tinnen des Depart­ment­vor­stands

Ihr Profil:

- Gegen­wär­tiges Studium im Bachelor WiSo (Studi­en­zweig Volks­wirt­schaft) oder im Master Volks­wirt­schaft
- Bereit­schaft, sich für die ganze Periode zu enga­gieren
- selb­stän­diger Arbeits­stil, Krea­ti­vität, sehr gute Orga­ni­sa­ti­ons- und Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keiten wüns­chens­wert
- Bera­tungs­er­fah­rung im studen­ti­schen Kontext wüns­chens­wert, Kennt­nisse der Volks­wirt­schafts­-­Netz­werke an der WU wüns­chens­wert

Kenn­zahl: 3659


Ende der Bewer­bungs­frist: 04.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Orga­niza­tion Design ist voraus­sicht­lich ab 01.09.2018 befristet für die Dauer von zehn Monaten (kürzerer Zeit­raum nach Verein­ba­rung möglich) eine Stelle für einen wissen­schaft­li­chen Mitar­beiter/eine wissen­schaft­liche Mitar­bei­terin (Teaching and Rese­arch Assis­tant) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 1.000,80 Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen (studen­ti­sche Mitar­beiter/innen) aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

Aufga­ben­ge­biet:
- Abwechs­lungs­reiche Aufgaben zur Unter­stüt­zung bei Forschungs­pro­jekten im Bereich Stra­tegie & Orga­ni­sa­tion
- Mitar­beit bei der Daten­er­he­bung und -auf­be­rei­tung für Forschungs­pro­jekte
- Unter­stüt­zung bei empi­ri­schen Daten­aus­wer­tungen
- Recherche und Aufbe­rei­tung von wissen­schaft­li­cher Lite­ratur
- Unter­stüt­zung bei Lehr­ver­an­stal­tungen des Insti­tuts (z.B. Recher­che­auf­gaben, Erstel­lung von Power­Poin­t-­Prä­s­en­ta­tionen)

Was wir Ihnen bieten:
- Einblick in aktu­elle Forschungs­themen und in die Erstel­lung von Lehr­ver­an­stal­tungen des IODs
- Ange­nehmes Arbeits­klima in einem jungen und dyna­mi­schen Team
- Flexible Zeit­ein­tei­lung

Ihr Profil:
- Laufendes Master­stu­dium im Bereich Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften (vorzugs­weise SIMC oder CEMS)
- Selbst­stän­diges, zuver­läs­siges und gewis­sen­haftes Arbeiten
- Sehr gute Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
- Sicherer Umgang mit den Micro­soft Office Programmen (insbe­son­dere Excel und Power­Point)
- Lösungs- und ergeb­nis­ori­en­tiertes Arbeiten
- Sehr gute analy­ti­sche Fähig­keiten
- Inter­esse an stra­te­gi­schen und orga­ni­sa­tio­nalen Frage­stel­lungen

Kenn­zahl: 3661

Ende der Bewer­bungs­frist: 25.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

198) Ausschrei­bung von Stellen für allge­meines Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Diver­sität und Inklu­sion:
Die WU ist dem Prinzip der Chan­cen­gleich­heit verpflichtet und setzt sich für Diver­sität und Inklu­sion ein. Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim allge­meinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) Im Institut für Zivil- und Unter­neh­mens­recht (AE Prof. Spitzer) ist voraus­sicht­lich ab 03.09.2018 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für einen Programm­ko­or­di­nator/eine Programm­ko­or­di­na­torin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.468,19 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 25 Std./Woche, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Unter­stüt­zung des Programm­di­rek­tors des Studi­en­ganges „Master­stu­dium Wirt­schafts­recht“ in allen orga­ni­sa­to­ri­schen Aufgaben
- Infor­ma­tion und Kommu­ni­ka­tion
- Programm­ent­wick­lung
- Lehr­ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion und akade­mi­sches Control­ling
- Quali­täts­ma­nage­ment

Ihr Profil:
- hervor­ra­gendes laufendes oder abge­schlos­senes Studium der Rechts­wis­sen­schaften oder Master­stu­dium Wirt­schafts­recht
- Eigen­in­itia­tive und Enga­ge­ment
- Bereit­schaft, Verant­wor­tung zu über­n­ehmen
- EDV-Kennt­nisse
- Englisch­kennt­nisse

Kenn­zahl: 3657

Ende der Bewer­bungs­frist: 04.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 20.06.2018
2) Im Institut für Finanz­wis­sen­schaft und öffent­liche Wirt­schaft ist voraus­sicht­lich ab 01.07.2018 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen Insti­tuts­se­kretär/eine Insti­tuts­se­kre­tärin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 767,59 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Allge­meine Sekre­ta­ri­ats- und Verwal­tungs­auf­gaben
- admi­nis­tra­tive Assis­tenz der Mitar­beiter/innen und der Leitung des Insti­tutes
- Admi­nis­tra­tion von Daten­banken und Betreuung von Webseiten
- admi­nis­tra­tive Betreuung von Lehr­ver­an­stal­tungen
- Studie­ren­den­be­treuung
- Unter­stüt­zung bezüglich Vorbe­rei­tung und Durch­füh­rung von Lehre und Forschung
- Tele­fon-, Email- und Schrift­ver­kehr in deut­scher und engli­scher Sprache
- Bestel­lung und Verwal­tung von Büchern und Zeit­schriften
- Front Office Betreuung im Depart­ment

Ihr Profil:
- sehr gute Englisch­kennt­nisse
- sehr gute Deut­sch- und Gram­ma­tik­kennt­nisse
- sehr gute Kennt­nisse in IT und Daten­ver­ar­bei­tung
- Matura
- Kennt­nisse univer­si­tärer Abläufe und Struk­turen
- vorzugs­weise Student/inn/en der VWL
- persön­liche Eigen­schaften: Verläss­lich­keit, Genau­ig­keit, korrektes und freund­li­ches Auftreten, gute Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keiten

Kenn­zahl: 3634

Ende der Bewer­bungs­frist: 20.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 20.06.2018
3) In der Abtei­lung Corpo­rate Rela­tions & Alumni Services ist voraus­sicht­lich ab 01.07.2018 befristet für die Dauer einer mutter­schafts­be­dingten Abwe­sen­heit eine Stelle für einen Alumni Refe­rent Kommu­ni­ka­tion/eine Alumni Refe­rentin Kommu­ni­ka­tion (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.349,10 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Entwick­lung einer wirk­samen und ziel­grup­pen­ori­en­tierten Kommu­ni­ka­ti­ons­stra­tegie für interne und externe Kanäle des WU Alumni Clubs
- Weiter­ent­wick­lung der Stra­tegie zur Gewin­nung von neuen Mitglie­dern
- inhalt­liche und admi­nis­tra­tive Betreuung und Ausbau der digi­talen Kommu­ni­ka­ti­ons­ka­näle (Website, Social Media, e-News­letter, evtl. englisch­spra­chiger Blog)
- selb­stän­dige Erstel­lung von Social Media Content und Grafik
- Redak­tion und Texten der WU.Alumni.News (Die Zeitung erscheint dzt. 3 x jähr­lich)
- Besuch und Nach­be­richt­er­stat­tung von beson­deren WU Alumni Club Veran­stal­tungen
- Erstellen sämt­li­cher Texte für Broschüren, Maga­zine, State­ments, etc.
- Kommu­ni­ka­tion und Betreuung der regio­nalen sowie inter­na­tio­nalen Hub-Ver­treter/innen des WU Alumni Clubs sowie Erstel­lung von Richt­li­nien zur Grün­dung neuer Hubs/Clubs/Chap­ters
- Mitar­beit an Kampa­gnen (Erstel­lung von Konzepten zur Gewin­nung neuer Mitglieder für den WU Alumni Club, Verfassen von Texten, Orga­ni­sa­tion von Veran­stal­tungen in Zusam­men­ar­beit mit der Refe­rentin für Events)

Ihr Profil:
- abge­schlos­senes Studium mit passendem Schwer­punkt (Medien- und/oder Kommu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft, Publi­zistik, oder ähnli­ches) oder kauf­män­ni­sche Ausbil­dung auf Matu­ra­ni­veau und entspre­chende einschlägige Berufs­er­fah­rung
- mehr­jäh­rige Berufs­er­fah­rung im Bereich digi­tale Medien und Erfah­rung im Aufbau von Soci­al-­Me­di­a-­Ka­nälen und Online Commu­nities
- sehr gutes sprach­li­ches Ausdrucks­ver­mögen und Auftreten
- exzel­lenter Schreib­stil auf Deutsch und Englisch
- fundierte jour­na­lis­ti­sche Fähig­keiten in den verschie­densten Formaten sowie ein sicheres Gespür für gesell­schaft­liche und poli­ti­sche Themen, die eine inter­na­tio­nale Ziel­gruppe anspre­chen
- ausge­zeich­nete Allge­mein­bil­dung, ein ausge­prägtes Inter­esse für die Themen der WU Wien
- versierte Kennt­nisse in den gängigen MS-Of­fice­-­Pro­grammen und Adobe-­An­wen­dungen (z.B. Photo­shop, Illus­trator) sowie in Typo3

Kenn­zahl: 3639

Ende der Bewer­bungs­frist: 20.06.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.