Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 11. Juli 2018, 42. Stück

211) Wiederbestellung des Rektors/der Rektorin durch den Universitätsrat der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 23b Abs 1 UG iVm § § 3, 4 Wahlordnung für die Wahl der Rektorin oder des Rektors der Wirtschaftsuniversität Wien

Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung am 29.06.2018 einstimmig beschlossen, Frau Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Edeltraud Hanappi-Egger als Rektorin der WU für die Funktionsperiode 1. Oktober 2019 – 30. September 2023 gemäß § 23 Abs 1 UG iVm § § 3, 4 Wahlordnung für die Wahl der Rektorin oder des Rektors der Wirtschaftsuniversität Wien wieder zu bestellen.

Die Vorsitzende des Universitätsrats
Dr. Cattina Leitner

212) Wahl der Vizerektorinnen und Vizerektoren für die Funktionsperiode 1. Oktober 2019 bis 30. September 2023

Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung am 29.6.2018 gemäß § 21 Abs 1 Z 5 UG einstimmig die Wahl der Vizerektorinnen und Vizerektoren der Wirtschaftsuniversität Wien für die Funktionsperiode 1. Oktober 2019 bis 30. September 2023 vorgenommen.
Gewählt wurden:
- Harald Badinger, Vizerektor für Finanzen und Universitätsentwicklung
- Michael Lang, Vizerektor für Forschung und Personal
- Tatjana Oppitz, Vizerektorin für Infrastruktur und Digitalisierung
- Margarethe Rammerstorfer, Vizerektorin für Lehre und Studierende

Die Vorsitzende des Universitätsrats
Dr. Cattina Leitner

213) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für „Betriebswirtschaftslehre“ an Herrn Dr. Matthias PETUTSCHNIG

Herrn Dr. Matthias Petutschnig wurde mit Bescheid vom 20. Juni 2018 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach „Betriebswirtschaftslehre“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr.in Edeltraud Hanappi-Egger

214) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für „Volkswirtschaftslehre“ an Herrn Mag. Maximilian KASY, M.A., Ph.D.

Herrn Mag. Maximilian Kasy, M.A., Ph.D., wurde mit Bescheid vom 29. Juni 2018 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach „Volkswirtschaftslehre“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr.in Edeltraud Hanappi-Egger

215) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 01.09.2018 befristet bis 30.06.2020 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Forschungsaufgaben, Lehr- und Verwaltungsaufgaben am Institut
-  Mitarbeit bei Prüfungen und bei Evaluierungsmaßnahmen
- Betreuung von Studierenden
- selbständige Forschungstätigkeiten mit dem Ziel der Vertiefung der eigenen fachlichen und wissenschaftlichen Kenntnisse und der Erstellung einer Dissertation
- selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen
- Mitarbeit an einem Forschungsprojekt zur Verfassungsgerichtsbarkeit
- Mitarbeit an einer Kommentierung von Kompetenzartikeln der Bundesverfassung in einem Großkommentar

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation mit Schwerpunkt im österreichischen bzw. europäischen öffentlichen Recht
- ausgezeichnete Kenntnisse im öffentlichen Recht einschließlich Europarecht
- ausgezeichnete Englischkenntnisse
- praktische Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Rechts
- Erfahrung in der Mitarbeit an einem Universitätsinstitut erwünscht
- spezifische Interessen an den in der Abteilung schwerpunktmäßig betriebenen Forschungsgebieten (Staatsorganisationsrecht, Föderalismus, europäische Integration, Grund und Menschenrechte, Verfassungsgerichtsbarkeit, Boden-und Umweltrecht, Verwaltungsverfahren und Staatskirchenrecht)
- Selbstständigkeit
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Organisationstalent
- qualifizierte EDV-Kenntnisse im Zusammenhang mit der Erstellung von juristischen Texten und verlagsfertigen Manuskripten

Kennzahl: 3680

Ende der Bewerbungsfrist: 08.08.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 01.09.2018 befristet bis 30.09.2023 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.711,10 Euro brutto) vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in (reduzierter) Teilzeit möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in der Lehre und Forschung des Instituts
- Selbständiges wissenschaftliches Arbeiten
- Organisatorische Aufgaben
- Universitätsassistent/in prae doc: Erstellen einer Dissertation

Ihr Profil:
Universitätsassistent/in post doc:
- Abgeschlossenes Doktorats- oder PhD-Studium in Wirtschaftsinformatik (lnformation Systems) oder Informatik bzw. eine gleichzuhaltende Qualifikation
- Forschungserfahrung mit Schwerpunkten in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Wissensmanagement oder OO-Softwareentwicklung
- einschlägige internationale Publikationen

Universitätsassistent/in prae doc:
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Wirtschaftsinformatik (Information Systems) oder Informatik oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik bzw. eine gleichzuhaltende Qualifikation
- Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien
- Schwerpunkte in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Wissensmanagement oder OO-Softwareentwicklung von Vorteil

In beiden Fällen:
- Sehr gute Wirtschaftsinformatikkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Lehrerfahrung (für prae doc von Vorteil)

Kennzahl: 3681

Ende der Bewerbungsfrist: 08.08.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Institute for International Business is currently inviting applications for a 30 hours/week third-party-funded project staff member position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,095.95, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited until March 31, 2021, starting on October 1, 2018 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
The successful applicant will be expected to conduct independent research in the area of corporate internationalization. A focus will be on companies from the energy sector and/or corporate finance. Moreover, duties will include work on a project financed by the EU's Horizon 2020 research and innovation programme (E-FIX; Grant agreement No. 785081) that is concerned with energy efficiency projects in Eastern Europe and Central Asia. In addition, our new colleague will be expected to contribute to the work of the academic unit in the context of exams, administrative tasks, support for students, supervision of student theses, and contribution to initiatives regarding quality control and evaluations.

Your Profile:
The successful applicant is expected to have a degree in business or economics, completed with distinction (MSc level or equivalent). A focus on international business or finance is preferred. Solid knowledge about data analysis and related software (particularly, R/Stata and MS Office) is expected. Fluency in English is a necessity, German skills are a plus. Experience with research in business is expected, as the position is associated with the pursuit of a doctoral degree. For the work on the EU project the successful candidate will be required to independently manage work packages, and moderate readiness for international travel is necessary (1-2 meetings abroad per year). Teamwork and social skills are required.

Reference Number: 3682

Application materials can be submitted online until August 1, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

4) The Institute for Service Marketing and Tourism is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,095.95, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on September 1, 2018 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
We are looking for self-motivated, highly active and productive researchers, who will be expected to make a significant contribution in the Institute's research areas or a related field. The successful candidate must demonstrate the motivation and capacity to excel in both research and teaching. Applications for an appointment as a Teaching and Research Associate imply that the successful candidate will enroll in WU's Ph.D. program. Even though a substantial part of the candidate's research activities will be dedicated to his/her Ph.D. project, the candidate will also be involved in other research projects. The outcome will be published in international research journals and presented at international academic conferences. Attending advanced graduate courses is part of the training.

Any member of academic staff joining us will be encouraged to make teaching contributions at an undergraduate or MSc level and to participate in teaching, research and administrative support of the group's organizational management.

Your Profile:
We wish to attract candidates with a solid academic qualification in quantitative research methods (e.g. a master’s degree or equivalent in marketing science, mathematics, statistics, physics, psychometrics, computer science or econometrics). Applicants should have a capability and interest in developing and applying advanced methodologies to managerially relevant marketing problems, in particular in the field of applying advanced modeling and/or machine learning techniques for analyzing customer-firm interactions and predicting future customer behavior.

A very good written and oral command of the English language is required. From international candidates we expect intermediate German language skills or the candidate’s willingness to acquire German language skills (B2 level or higher). Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility.

Reference Number: 3684

Application materials can be submitted online until August 8, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

216) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 06.08.2018 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Programmkoordinator/eine Programmkoordinatorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.761,83 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung des Programmdirektors des Studienganges „Bachelorstudium Wirtschaftsrecht“ in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben
- Information und Kommunikation
- Studierendenberatung
- Programmentwicklung
- Veranstaltungsorganisation
- Lehrveranstaltungsorganisation und akademisches Controlling
- Qualitätsmanagement

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Studium
- Vertrautheit mit dem Studium der Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsrecht erwünscht
- Eigeninitiative und Engagement
- Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
- EDV-Kenntnisse
- Englischkenntnisse

Kennzahl: 3683

Ende der Bewerbungsfrist: 01.08.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Service Marketing und Tourismus ist voraussichtlich ab 01.09.2018 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin vollbeschäftigt oder zwei Teilzeitstellen im Beschäftigungsausmaß von je 20 Std./Woche (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.046,90 Euro brutto (bei Vollbeschäftigung) bzw. 1.023,45 Euro brutto (bei 20 Stunden/Woche), Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), zu besetzen. 

Aufgabengebiet:
- Administrative Assistenz des Professors
- Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen
- Unterstützung bei der Organisation des Instituts und von (Lehr-)Veranstaltungen
- eigenverantwortliche und selbständige Abwicklung der allgemeinen Sekretariats- und Verwaltungsarbeiten
- Betreuung der Studierenden und des Studienbetriebs, Gästebetreuung
- Mitarbeit in Projektbetreuung und -administration
- sämtliche Verrechnungsvorgänge und Verwaltung des Institutsbudgets

Ihr Profil:
- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Matura von Vorteil)
- Einschlägige Berufserfahrung
- Exzellente Deutsch-Kenntnisse (in Wort und Schrift)
- Sehr gute Englisch-Kenntnisse (in Wort und Schrift)
- Sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse (MS Office, Internet)
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Genauigkeit und Selbständigkeit
- Belastbarkeit und gute Organisationsfähigkeit
- Flexibilität und Lernbereitschaft
- Kenntnis universitärer Strukturen von Vorteil

Kennzahl: 3685

Ende der Bewerbungsfrist: 08.08.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 01.08.2018
3) In der Universitätsbibliothek (Abteilung Servicemanagement) ist voraussichtlich ab 01.09.2018 befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle für einen Spezialisten für Informationskompetenz/eine Spezialistin für Informationskompetenz (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.349,10 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Betreuung des eLearning-Angebotes der Bibliothek Fit4Research
- Betreuung der gedruckten Informationsangebote der Bibliothek (Broschüren, Plakate, User Guides u.ä.) insbesondere in Hinblick auf deren grafische Gestaltung im Rahmen des Corporate Design der WU
- Abhalten von Bibliothekskursen in deutscher und englischer Sprache
- Spezialisierter Informationsdienst und Beratungen in deutscher und englischer Sprache
- Mitwirkung bei der Optimierung von Angeboten für die mobile Nutzung des Bibliotheksangebots

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Bibliotheksausbildung (Ausbildung für das Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesens oder eine vergleichbare Ausbildung) ODER mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
- Erfahrungen im Bereich eLearning/Teaching Library
- Gute didaktische und methodische Kompetenzen bezüglich Kurstätigkeiten und eLearning
- Ausgezeichnete Kenntnis gängiger Rechercheinstrumente insbesondere bezüglich ihrer Funktionalitäten zur mobilen Nutzung
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Sehr gute Anwender/innenkenntnisse von Office und Präsentations-Tools
- Fundierte Kenntnisse in HTML und CSS
- Erfahrungen im Bereich Literaturverwaltung
- Vertrautheit mit dem Lehr- und Forschungsbetrieb an einer Universität und Institutionenwissen im Bereich der Forschung und der Lehre

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen

- Erfahrung im Erstellen von Online-Tutorials
- Ausgeprägte Serviceorientierung
- Hohe soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
- Erfahrung in Teamarbeit und kooperativen Arbeitsumgebungen
- Ausgeprägte Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten

Kennzahl: 3660

Ende der Bewerbungsfrist: 01.08.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.