Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 31. Jänner 2018, 19. Stück

95) Habi­li­ta­ti­ons­richt­linie des Depart­ments für Marke­ting

Der Senat der Wirt­schafts­uni­ver­sität hat in seiner 103. Sitzung am 24. Jänner 2018 der Habi­li­ta­ti­ons­richt­linie des Depart­ments für Marke­ting gemäß § 1 Abs. 5 lit. e letzter Satz des Anhanges 6 der Satzung der WU Wien (Habi­li­ta­ti­ons­richt­li­nien) zuge­stimmt.

Der Vorsit­zende des Senats
Univ.Prof. Dr. Chris­to­pher Lettl

96) Neuer Studi­en­plan Univer­si­täts­l­ehr­gang Akade­mi­sche Dipl. Betriebs­wirtin/Akade­mi­scher Dipl. Betriebs­wirt

Der Senat der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien hat in seiner 103. Sitzung am 24. Jänner 2018 auf Grund des Bundes­ge­setzes über die Orga­ni­sa­tion der Univer­si­täten und ihre Studien (Univer­si­täts­ge­setz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgenden Beschluss der Kommis­sion für Studi­en­an­ge­le­gen­heiten vom 9. Jänner 2018 geneh­migt:

Der Vorsit­zende des Senats
Univ.Prof. Dr. Chris­to­pher Lettl

97) Fest­le­gung des Aufnah­me­ver­fah­rens vor der Zulas­sung für das Bache­lor­stu­dium Busi­ness and Econo­mics

Fest­le­gung des Aufnah­me­ver­fah­rens vor der Zulas­sung für das Bache­lor­stu­dium Busi­ness and Econo­mics

98) Bestel­lungen der Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende

Bestel­lung von Programm­di­rek­to­rInnen und stell­ver­tre­tenden Programm­di­rek­toren gemäß III. Haupt­stück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien.

Bestel­lung eines Bereichs­di­rek­tors und stell­ver­tre­tenden Bereichs­di­rek­tors gemäß III. Haupt­stück § 24 Abs 5 der Satzung der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien.


Die Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende hat mit Zustim­mung des Senats folgende Bestel­lungen durch­ge­führt:

  • Univ.Prof. Dr. Harald Eber­hard zum Programm­di­rektor für das Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts­recht (von 1. Jänner 2019 bis 31. Dezember 2023);

  • Univ.Prof. Dr. Harald Eber­hard zum stell­ver­tre­tenden Programm­di­rektor für das Master­stu­dium Wirt­schafts­recht (von 1. Jänner 2019 bis 31. Dezember 2023);

  • Univ.Prof. Dr. Martin Spitzer zum Programm­di­rektor für das Master­stu­dium Wirt­schafts­recht (von 24. März 2018 bis 23. März 2022);

  • Univ.Prof. Dr. Martin Spitzer zum stell­ver­tre­tenden Programm­di­rektor für das Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts­recht (von 24. März 2018 bis 23. März 2022);

  • Univ.Prof. Dr. Tina Wakol­binger zur Programm­di­rek­torin für das Master­stu­dium Supply Chain Manage­ment (von 1. März 2018 bis 28. Februar 2020);

  • O.Univ.Prof. Dr. Alfred Taudes zum stell­ver­tre­tenden Programm­di­rektor für das Master­stu­dium Supply Chain Manage­ment (von 1. März 2018 bis 28. Februar 2020);

  • Ao.Univ.Prof. Dr. Gerda Bohmann zur Programm­di­rek­torin für das Master­stu­dium Sozio­ö­ko­n­omie (von 1. Februar 2018 bis 31. Jänner 2020);

  • Univ.Prof. Dr. Claus Staringer zum Bereichs­di­rektor für das Dokto­rats­stu­dium Wirt­schafts­recht (von 1. Februar 2018 bis 31. Jänner 2022);

  • Univ.Prof. Dr. Rupert Saus­gruber zum stell­ver­tre­tenden Bereichs­di­rektor für das Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften, Studi­en­zweig Volks­wirt­schaft und Sozio­ö­ko­n­omie (von 1. Februar 2018 bis 31. März 2022).

Die Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende
ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich

99) Einla­dung zur konsti­tu­ie­renden Sitzung der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion für Frau Dr. Ulrike KAISER

Die konsti­tu­ie­rende Sitzung der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion für Frau Dr. Ulrike Kaiser findet am Freitag, 16. Februar 2018, 15.00 Uhr, in der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, 1020 Wien, Welt­han­dels­platz 1, Gebäude D2, Eingang A, Raum D2.2.491, 2. Stock, statt.

Diese Kund­ma­chung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion.

Der Einbe­rufer:
o.Univ.Prof. Dr. Peter Schned­litz

100) Bevoll­mäch­ti­gung/Depart­ment für Volks­wirt­schaft

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richt­linie des Rekto­rats für die Bevoll­mäch­ti­gung von Arbeit­neh­me­rinnen und Arbeit­neh­mern der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (Mittei­lungs­blatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mittei­lungs­blatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2018 bevoll­mäch­tigt, im jewei­ligen Wirkungs­be­reich und im Rahmen der jeweils zur Verfü­gung stehenden Budget­mittel Rechts­ge­schäfte gemäß § 3 der Richt­linie abzu­schließen:

NameInstitut/Akade­mi­sche Einheit
Thomas GrandnerInstitut für Arbeits­markt­theorie und -politik
Rupert Saus­gruberInstitut für Finanz­wis­sen­schaft und Öffent­liche Wirt­schaft
Jesús Crespo CuaresmaInstitut für Makro­ö­ko­n­omie
Andrea GrisoldInstitut für Insti­tu­tio­nelle und Hete­ro­doxe Ökon­omie
Chris­toph WeissInstitut für Volks­wirt­schafts­po­litik und Indus­trie­ö­ko­n­omik
Ulrich BergerInstitut für Analy­ti­sche Volks­wirt­schafts­lehre
Klaus GuglerInstitut für Quan­ti­ta­tive Volks­wirt­schafts­lehre
Ingrid KubinInstitut für Außen­wirt­schaft und Entwick­lung
Harald BadingerInstitut für Inter­na­tio­nale Wirt­schaft

Univ.Prof. Dr. Rupert Saus­gruber, Depart­ment­-Vor­stand

102) Ausschrei­bung von Stellen für wissen­schaft­li­ches Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:
Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim wissen­schaft­li­chen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) The Insti­tute for Socio­logy and Social Rese­arch is currently inviting appli­ca­tions for a 10 hours/week Teaching and Rese­arch Assis­tant posi­tion(employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 500.40). This employee posi­tion will be limited until June 30, 2020, star­ting on March 01, 2018 (commen­ce­ment date subject to change).

Pursuant to the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel deve­lop­ment plan, student employee posi­tions are limited to an employ­ment period of not more than two years.

Respon­si­bi­li­ties:
- Support of the rese­arch activi­ties of the insti­tute, inclu­ding the prepa­ra­tion of funding appli­ca­tions, academic publi­ca­tions, and rese­arch reports, mostly in English. This involves trans­la­tion and accoun­ting tasks
- Assis­tance in the prepa­ra­tion and admi­nis­tra­tion of teaching in German or English, which may include elements of e-le­arning as well as tuto­ring students
- Orga­ni­sa­tion of rese­arch semi­nars and academic work­shops, in German or English
- Public rela­tions tasks, such as the presen­ta­tion of the activi­ties of the insti­tute in elec­tronic and social media

Your Profile:
- Completed bachelor degree in the economic and/or social sciences (which includes both Bache­l­or­pro­grammes at WU), or equi­va­lent quali­fi­ca­tion; ongoing Master's studies at WU, prefe­r­ably at the Depart­ment of Socio­eco­no­mics; excel­lent study record (please docu­ment)
- High profi­ci­ency in English, which should include expe­ri­ence in academic writing; ability to trans­late academic texts from German to English and vice versa (please specify your abili­ties and expe­ri­ence)
- Good admi­nis­tra­tive skills; ability to work with the infor­ma­tion and commu­ni­ca­tion tech­no­lo­gies common in teaching and rese­arch admi­nis­tra­tion as well as public rela­tions (prior expe­ri­ence will be regarded as an asset)
- An outstan­ding rese­arch inte­rest in ques­tions of economic socio­logy, poli­tical economy and/or socio­eco­no­mics, which should be evident from your present and/or prior studies (please specify in a letter of moti­va­tion and add any mate­rial that you consider suppor­tive, such as an abstract of the bachelor thesis or of perti­nent term papers, a list of elec­tives and/or any rele­vant extra­cur­ri­cular activi­ties)

Refe­rence Number: 3558

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until February 21, 2018.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is an Equal Oppor­tu­nity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, espe­cially in manage­ment posi­tions. There­fore quali­fied women are strongly encou­raged to apply. In case of equal quali­fi­ca­tion, female candi­dates will be given prefe­rence. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

2) Im Institut für Marke­tin­g-­Ma­nage­ment ist voraus­sicht­lich ab 01.03.2018 für die Dauer von 5 Monaten eine Stelle für einen wissen­schaft­li­chen Mitar­beiter/eine wissen­schaft­liche Mitar­bei­terin (Teaching and Rese­arch Assis­tant) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 500,40,- Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen (studen­ti­sche Mitar­beiter/innen) aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:

- Mitar­beit in der Forschung, insbe­son­dere in der Planung, Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Labor­ex­pe­ri­menten
- Daten­auf­be­rei­tung und -ana­lyse in SPSS und R
- Mitwir­kung an Lehr­ver­an­stal­tungen in der SBWL Marke­ting
- Unter­stüt­zung des/der Vorge­setzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Admi­nis­tra­tion

Ihr Profil:

- Abge­schlos­senes Bache­lor­stu­dium - idea­ler­weise mit der Spezia­li­sie­rung Marke­ting
- Laufendes Master­stu­dium mit einem starken Marke­ting­fokus
- Sehr gute Kennt­nisse mit den Statis­tik­soft­ware­pa­keten SPSS und R
- Sehr gute Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
- Erfah­rung in der Planung und Durch­füh­rung von Forschungs­pro­jekten in Expe­ri­men­talla­bors von Vorteil

Kenn­zahl: 3559


Ende der Bewer­bungs­frist: 21.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Insti­tute for Inter­ac­tive Marke­ting & Social Media is currently inviting appli­ca­tions for a 10 hours/week Teaching and Rese­arch Assis­tant posi­tion (employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 500.40). This employee posi­tion will be limited to a period of two years, star­ting on March 01, 2018 (commen­ce­ment date subject to change).

Pursuant to the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed.

Respon­si­bi­li­ties:
The Insti­tute for Inter­ac­tive Marke­ting & Social Media (IMSM) under the leadership of Prof. Dr. Nadia Abou Nabout is currently inviting appli­ca­tions for a 10 hours/week teaching and rese­arch assis­tant posi­tion. The posi­tion is desi­gned for highly moti­vated students with strong inte­rest and know-how in marke­ting.

What will be your tasks?
- Suppor­tive tasks concerning prepa­ra­tion of lectures and confe­rences (e.g. prepa­ring presen­ta­tions) as well as rese­arch activi­ties
- Assis­tance in current rese­arch projects (e.g., data collec­tion, data prepa­ra­tion of unstruc­tured "big data," and editing of rese­arch findings)
- Parti­ci­pa­tion in opera­tional work at IMSM

What do we offer?
- Support in impro­ving your key quali­fi­ca­tions regar­ding data analysis and rese­arch
- Exciting insights into the scien­tific discourse of a very dynamic rese­arch area (inter­ac­tive marke­ting & social media)
- Inte­res­ting projects with inspi­ring prac­tice part­ners
- Plea­sant and friendly working atmo­s­phere
- Possi­bi­lity to make your first steps in empi­rical rese­arch with a focus on inter­ac­tive marke­ting & social media (or even the possi­bi­lity to extend your know­ledge, deepen your inte­rest and write your thesis at IMSM)

Your Profile:
- Ongoing studies at one of the Vien­nese univer­si­ties, i.e., WU Wien, TU Wien, Uni Wien, enrolled in a bachelor or master­pro­gram (at least 2 terms until gradua­tion), ideally with a focus on marke­ting, computer science, infor­ma­tion systems, data science, or statis­tics and above-a­verage studying perfor­mance
- Proac­tive atti­tude, inde­pen­dent and reliable task fulfil­ment
- Excel­lent command of written and spoken English
- Good under­stan­ding of basic MS Office tools
- Sound know­ledge of statis­tics and good analy­tical skills
- Expe­ri­ence in working with statis­tical soft­ware R and R Mark­down
- First expe­ri­ence in working with a programming language (e.g., Python) or a data­base language (e.g., SQL)
- Inte­rest in the field of inter­ac­tive marke­ting & social media

Please submit the required docu­ments elec­tro­ni­cally (moti­va­tional letter, curri­culum vitae, excerpt of grades Matura/Abitur certi­fi­cate).

Refe­rence Number: 3560

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until February 21, 2018.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is an Equal Oppor­tu­nity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, espe­cially in manage­ment posi­tions. There­fore quali­fied women are strongly encou­raged to apply. In case of equal quali­fi­ca­tion, female candi­dates will be given prefe­rence. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

4) The Insti­tute for Orga­niza­tion Design/Depart­ment of Stra­tegy and Inno­va­tion is currently inviting appli­ca­tions for a 30 hours/week Teaching and Rese­arch Asso­ciate posi­tion (pre-doc,employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff; Univer­si­tät­sas­sis­tent/Univer­si­tät­sas­sis­tentin prae doc - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,095.95, reco­gni­tion of previous employ­ment - if rele­vant to the adver­tised posi­tion - possible). This employee posi­tion will be limited to a period of 6 years, star­ting on March 1, 2018 (commen­ce­ment date subject to change).

Respon­si­bi­li­ties:
The Chair of Orga­niza­tion Design has a rese­arch and teaching focus on stra­tegic manage­ment (parti­cu­larly stra­tegic leadership and corpo­rate gover­nance), orga­niza­t­ional change, and orga­niza­tion design. In our empi­rical rese­arch, we coope­rate with a well-esta­blished network of inter­na­tional scho­lars. We are parti­cu­larly looking for self-­mo­ti­vated, highly active and produc­tive rese­ar­chers, who will be expected to make a signi­fi­cant cont­ri­bu­tion to our rese­arch areas or a related field.

Your tasks will include cont­ri­bu­tions to rese­arch, teaching, and admi­nis­tra­tion at the chair, inclu­ding co-su­per­vi­sion of Bachelor theses.

Appli­ca­tions for an appoint­ment as a Teaching and Rese­arch Asso­ciate imply that the successful candi­date will enroll in WU's PhD program. Even though a substan­tial part of the candi­date's rese­arch activi­ties will be dedi­cated to his/her PhD project, the candi­date will also be involved in other rese­arch projects. The outcomes of such projects will be published in inter­na­tional rese­arch jour­nals and presented at inter­na­tional academic confe­rences. Atten­ding advanced graduate courses is part of the trai­ning.

Your Profile:
We wish to attract candi­dates with a solid academic quali­fi­ca­tion in Busi­ness Admi­nis­tra­tion (prefe­r­ably) or a related field (master's degree or equi­va­lent). The successful candi­date must demons­trate the moti­va­tion and capa­city to excel in both rese­arch and teaching.

We are parti­cu­larly inte­rested in candi­dates whose back­ground and quali­fi­ca­tions are in one or more of the follo­wing areas:
- stra­tegic manage­ment, parti­cu­larly stra­tegic leadership and / or corpo­rate gover­nance;
- stra­tegic adap­ta­tion / orga­niza­t­ional change;
- orga­niza­tion design;
- quan­ti­ta­tive empi­rical rese­arch and statis­tical and econo­metric analysis (e.g., Stata, R)

Very good commu­ni­ca­tion skills, very good command of MS Office, and very good written and oral command of the English language are required (for inter­na­tional candi­dates, German language skills are a plus). Beyond any formal requi­re­ments, we are looking for enthu­si­astic, curious team players who are passio­nate about rese­arch and teaching and willing to take on respon­si­bi­lity.

Ques­tions may be directed to Prof. Dr. Patricia Klarner (pklar­ner@wu.ac.at).

Appli­ca­tion Proce­dure:
Inte­rested candi­dates should upload their appli­ca­tions inclu­ding a cover letter (speci­fying rese­arch inte­rests, moti­va­tion for an academic career, and possible star­ting date), CV, tran­script of records, and other rele­vant docu­ments, using the online appli­ca­tion tool. Names and contact details of at least two poten­tial academic refe­rences should also be included. All appli­ca­tion docu­ments can be submitted in either English or German.

Candi­dates should provide a pdf copy of their MA thesis or other rese­ar­ch-ori­ented output (e.g., BA thesis, seminar papers).

Refe­rence Number: 3562

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until February 21, 2018.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Inter­views, Travel and lodging expenses:
Most likely, inter­views will be held via Skype. We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is an Equal Oppor­tu­nity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, espe­cially in manage­ment posi­tions. There­fore quali­fied women are strongly encou­raged to apply. In case of equal quali­fi­ca­tion, female candi­dates will be given prefe­rence. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

5) Im Institut für Wirt­schafts­in­for­matik und Neue Medien ist voraus­sicht­lich ab 01.04.2018 befristet bis 30.09.2023 eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/einer Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc Non Tenure Track (Assis­tant Professor, non tenure track) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 3.711,10 Euro brutto) voll­be­schäf­tigt oder zwei Stellen für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin prae doc (Teaching and Rese­arch Asso­ciate) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en prae doc eine maxi­male Befris­tungs­dauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits eine Stelle als Univer­si­tät­sas­sis­tent/in prae doc inne hatten, ist ledig­lich auf eine Stelle eines Univer­si­tät­sas­sis­tenten post doc/einer Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maxi­male Befris­tungs­dauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits einen Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus recht­li­chen Gründen nicht möglich.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstel­lung in (redu­zierter) Teil­zeit möglich.

Aufga­ben­ge­biet:
- Mitar­beit in der Lehre und Forschung des Insti­tuts
- Selb­stän­diges wissen­schaft­li­ches Arbeiten
- Orga­ni­sa­to­ri­sche Aufgaben
Univer­si­tät­sas­sis­tent/in prae doc:
- Erstellen einer Disser­ta­tion

Ihr Profil:
Univer­si­tät­sas­sis­tent/in post doc:
- Abge­schlos­senes Dokto­rats- oder PhD-­Stu­dium in Wirt­schafts­in­for­matik (Infor­ma­tion Systems) oder Infor­matik bzw. eine gleich­zu­hal­tende Quali­fi­ka­tion
- Forschungs­er­fah­rung mit Schwer­punkten in den Berei­chen inter­net­ba­sierte Infor­ma­ti­ons­sys­teme, E-Le­arning, Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit, Wissens­ma­nage­ment oder OO-Soft­ware­ent­wick­lung
- einschlägige inter­na­tio­nale Publi­ka­tionen

Univer­si­tät­sas­sis­tent/in prae doc:
- Abge­schlos­senes Master- oder Diplom­stu­dium der Wirt­schafts­in­for­matik (Infor­ma­tion Systems) oder Infor­matik oder Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften mit Schwer­punkt Wirt­schafts­in­for­matik bzw. eine gleich­zu­hal­tende Quali­fi­ka­tion
- Inter­esse am wissen­schaft­li­chen Arbeiten am Lehr­stuhl Wirt­schafts­in­for­matik und Neue Medien
- Schwer­punkte in den Berei­chen inter­net­ba­sierte Infor­ma­ti­ons­sys­teme, E-Le­arning, Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit, Netz­werkana­lyse oder OO-Soft­ware­ent­wick­lung von Vorteil

In beiden Fällen:
- Sehr gute Wirt­schafts­in­for­ma­tik­kennt­nisse
- Sehr gute Englisch­kennt­nisse
- Lehrer­fah­rung (für prae doc von Vorteil)

Kenn­zahl: 3563

Ende der Bewer­bungs­frist: 28.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

6) Im Institut für Trans­port­wirt­schaft und Logistik ist voraus­sicht­lich ab 01.04.2018 befristet bis 15.08.2019 eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin prae doc (Teaching and Rese­arch Asso­ciate) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 30 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en prae doc eine maxi­male Befris­tungs­dauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits eine Stelle als Univer­si­tät­sas­sis­tent/in prae doc inne hatten, ist ledig­lich auf eine Stelle eines Univer­si­tät­sas­sis­tenten post doc/einer Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufga­ben­ge­biet:
- Unter­stüt­zung und Mitar­beit bei der Entwick­lung quan­ti­ta­tiver Modelle und deren soft­ware­mä­ßiger Umset­zung
- Mitwir­kung in der Lehre und bei admi­nis­tra­tiven Aufgaben des Insti­tuts
- Erstel­lung einer Disser­ta­tion

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes Diplom-/Master­stu­dium in Sozi­al-und Wirt­schafts­wis­sen­schaften bzw. gleich­zu­hal­tende Quali­fi­ka­tion oder gleich­wer­tiges Univer­si­täts­stu­dium im Ausland
- Sehr gute Kennt­nisse in Supply Chain Manage­ment, insbe­son­dere im Bereich der huma­ni­tären Logistik
- Sehr gute Kennt­nisse im Bereich der quan­ti­ta­tiven sowie quali­ta­tiven Forschungs­me­thoden
- Sehr gute Englisch­kennt­nisse für die inter­na­tio­nale Lehre und Forschung

Kenn­zahl: 3565

Ende der Bewer­bungs­frist: 21.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

103) Ausschrei­bung von Stellen für allge­meines Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:
Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim allge­meinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) The Insti­tute for Austrian and Inter­na­tional Tax Law is currently inviting appli­ca­tions for a 20 hours/week Admi­nis­tra­tive (Office) Staff Member posi­tion (employee subject to the terms of the Collec­tive Bargai­ning Agree­ment for Univer­sity Staff - Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten; minimum gross monthly salary: Euro 922.75, reco­gni­tion of previous employ­ment - if rele­vant to the adver­tised posi­tion – possible) (paid 14 times per year). This employee posi­tion will be limited to a period of three years, star­ting on March 15, 2018 (commen­ce­ment date subject to change).

Quali­fied candi­dates with disa­bi­li­ties are strongly encou­raged to apply for this part-­time posi­tion.

Respon­si­bi­li­ties:

- Main task is orga­ni­zing the premium PhD-­Pro­gram DIBT (Doctoral Program in Inter­na­tional Busi­ness Taxa­tion
- Internal and external commu­ni­ca­tion and coor­di­na­tion
- Orga­ni­zing and commu­ni­ca­tion with guest rese­ar­chers of the Insti­tute
- Orga­ni­zing events inclu­ding confe­rences and trai­ning programs
- Assis­ting profes­sors
- Admi­nis­tra­ting data­bases and Insti­tute website
- Prepa­ring brochures
- General admi­nis­tra­tive tasks with an emphasis on English corre­spon­dence
- Contact with rese­ar­chers, admi­nis­tra­tors and lecturers

Your Profile:
- Excel­lent English writing skills both in grammar and spel­ling
- Ability to work inde­pen­dently
- Inter­cul­tural approach/atti­tude
- Good computer and typing skills
- Basic German skills both written and spoken
- High school or college diploma is an advan­tage

Refe­rence Number: 3561

Appli­ca­tion mate­rials can be submitted online until February 21, 2018.


Please apply on our home­page www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reim­burse appli­cants for travel and lodging expenses incurred as part of the selec­tion and/or hiring process.

Equal oppor­tu­nities:
WU is an Equal Oppor­tu­nity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, espe­cially in manage­ment posi­tions. There­fore quali­fied women are strongly encou­raged to apply. In case of equal quali­fi­ca­tion, female candi­dates will be given prefe­rence. WU has esta­blished a Committee for Equal Treat­ment, which is involved in all selec­tion procee­dings pursuant to § 42 of the 2002 Univer­si­ties Act.

2) Im Institut für Zivil- und Unter­neh­mens­recht (Lehr­stuhl Prof. Martin Spitzer) ist voraus­sicht­lich ab 05.03.2018 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für einen Programm­ko­or­di­nator/eine Programm­ko­or­di­na­torin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 880,91 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
Unter­stüt­zung der Programm­di­rek­tion des Master­stu­diums Wirt­schafts­recht in allen orga­ni­sa­to­ri­schen und admi­nis­tra­tiven Aufgaben; Infor­ma­tion und Kommu­ni­ka­tion; Programm­ent­wick­lung; akade­mi­sches Control­ling.

Das Aufga­ben­ge­biet umfasst insbe­son­dere:
- Lehr­ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion
- Quali­täts­ma­nage­ment
- Mitwir­kung bei Marke­ting und Reprä­s­en­ta­tion sowie Bera­tung von Studie­renden
- Veran­stal­tungs­ma­nage­ment
- Social Media
- interne und externe Kommu­ni­ka­ti­ons­schnitt­stelle

Ihr Profil:
- Sehr gute Kenntnis des WiRe-­Stu­diums ist uner­läss­lich (laufendes oder abge­schlos­senes WiRe-­Stu­dium ist daher von Vorteil)
- Englisch­kennt­nisse
- sehr gute EDV-Kennt­nisse
- Eigen­in­itia­tive und Enga­ge­ment
- sicheres Auftreten
- hohes Maß an Kommu­ni­ka­ti­ons- und Team­fäh­ig­keit
- Verant­wor­tungs­be­wusst­sein
- Manage­ment­fäh­ig­keiten
- Flexi­bi­lität
- Insti­tuts­er­fah­rung ist von Vorteil

Kenn­zahl: 3564

Ende der Bewer­bungs­frist: 21.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Bei IT-Ser­vices (Support Center) ist voraus­sicht­lich ab 01.03.2018 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Mögl­ich­keit einer unbe­fris­teten Verlän­ge­rung, eine Stelle für einen System­ma­nager/eine System­ma­na­gerin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.550,50 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- System­ad­mi­nis­tra­tion der WU-Me­di­en­technik
- Sicher­stel­lung der Verfüg­bar­keit und Funk­ti­ons­fäh­ig­keit sowie Inte­gra­tion zentraler AV-Sys­teme
- Tech­ni­sche Planung, Weiter­ent­wick­lung und Life Cycle Manage­ment von AV-Sys­temen
- 2nd & 3rd Level Support im Bereich Medi­en­technik
- Spezi­fi­sche AV-Soft­ware­ent­wick­lung defi­nieren

Ihr Profil:
- Mehr­jäh­rige einschlägige Berufs­er­fah­rung in der Medi­en­technik
- IT -Kennt­nisse:
    - AMX-RM­S-Kennt­nisse
    - NetLinx System Programming
    - Java­Script Programming
    - Window­s-­Ser­ver­-2016 und Soft­ware­ver­tei­lung
    - Entwick­lung von MS Share­Poin­t-­An­wen­dungen (erwünscht)
- Sehr gute Englisch­kennt­nisse
- Koope­ra­ti­ons­fäh­ig­keit, struk­tu­riertes und analy­ti­sches Denk­ver­mögen, Selb­stän­dig­keit und Eigen­ver­ant­wor­tung, Eigen­in­itia­tive, Genau­ig­keit und Belast­bar­keit
- Kennt­nisse der Univer­si­tätsor­ga­ni­sa­tion von Vorteil

Kenn­zahl: 3556

Ende der Bewer­bungs­frist: 21.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 07.02.2018
4) Im Institut für Euro­pa­recht und Inter­na­tio­nales Recht ist voraus­sicht­lich ab 12.02.2018 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Mögl­ich­keit einer unbe­fris­teten Verlän­ge­rung, eine Stelle für einen Insti­tuts­se­kretär/eine Insti­tuts­se­kre­tärin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.046,90 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Allge­meine Sekre­ta­ri­ats- und Verwal­tungs­auf­gaben
- Unter­stüt­zung in Planung und Verwal­tung und Orga­ni­sa­tion von Projekten und Veran­stal­tungen
- Orga­ni­sa­tion von Lehr­ver­an­stal­tungen und admi­nis­tra­tive Abwick­lung der Lehre
- Tech­ni­sche Erstel­lung und Layou­tieren von Texten
- Admi­nis­tra­tion der Insti­tuts-Home­page
- Unter­stüt­zung in der Verwal­tung des Insti­tuts­bud­gets (SAP), Buch­hal­tung, Einkauf und Bestel­lungen

Ihr Profil:
- Abge­schlos­sene kauf­män­ni­sche Ausbil­dung (Matura, vorzugs­weise HAK oder auch Studium erwünscht)
- Einschlägige Berufs­er­fah­rung
- Sehr gute Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse
- Sehr gute IT-An­wender/innen/kennt­nisse (MS-Of­fice; SAP und Typo3 von Vorteil)
- Sehr gute Team- und Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit
- Verläss­lich­keit, Genau­ig­keit, Freude an orga­ni­sa­to­ri­scher Tätig­keit
- Selb­stän­diges Arbeiten, rasche Auffas­sungs­gabe und Belast­bar­keit
- Voraus­schau­endes Handeln
- Kennt­nisse univer­si­tärer Struk­turen und Abläufe von Vorteil

Kenn­zahl: 3540

Ende der Bewer­bungs­frist: 07.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 07.02.2018
5) Im Bereich Marke­ting und Kommu­ni­ka­tion ist voraus­sicht­lich ab 01.03.2018 vorläufig auf zwei Jahre befristet, mit der Mögl­ich­keit einer unbe­fris­teten Verlän­ge­rung, eine Stelle für einen Abtei­lungs­leiter/eine Abtei­lungs­lei­terin Kommu­ni­ka­tion (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.794,60 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
Als Abtei­lungs­leiter/in Kommu­ni­ka­tion über­n­ehmen Sie die folgenden Aufgaben:
- Leitung der Kommu­ni­ka­ti­ons­-­Ab­tei­lung inner­halb des Berei­ches Marke­ting & Kommu­ni­ka­tion
- Planung, Umset­zung und Evalu­ie­rung von Kommu­ni­ka­ti­ons­kam­pa­gnen über alle Kommu­ni­ka­ti­ons­ka­näle hinweg
- Redak­ti­ons­pla­nung und -koor­di­na­tion für alle Kommu­ni­ka­ti­ons­ka­näle
- Opti­mie­rung und Weiter­ent­wick­lung der beste­henden Kommu­ni­ka­ti­ons­ka­näle (Web, Social Media, Print, News­letter)
- Umset­zung und laufende Weiter­ent­wick­lung des Corpo­rate Designs
- Budget­ver­wal­tung und -kon­trolle über die verant­wor­teten Bereiche
- Fach­liche und perso­nelle Führung und Weiter­ent­wick­lung von fünf Mitar­beiter/innen
- Ansprech­partner/in und Schnitt­stelle für interne Abtei­lungen und externe Partner/innen
- Stell­ver­tre­tung der Bereichs­lei­tung Marke­ting & Kommu­ni­ka­tion

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes Studium mit Schwer­punkt Marke­ting und Kommu­ni­ka­tion oder kauf­män­ni­sche Ausbil­dung mit entspre­chender einschlägiger Berufs­er­fah­rung
- mindes­tens 3-5 Jahre Berufs­er­fah­rung in einer vergleich­baren Funk­tion
- Führungs­er­fah­rung
- Betriebs­wirt­schaft­li­ches Verständnis
- Ziel­ori­en­tierte, struk­tu­rierte und selb­stän­dige Arbeits­weise
- Ausge­prägtes Know-How im digi­talen Bereich (Social Media Kommu­ni­ka­tion, Ad Campai­gning)
- gutes sprach­li­ches Ausdrucks­ver­mögen, Text­si­cher­heit
- Ausge­prägte analy­ti­sche und konzep­tio­nelle Fähig­keiten
- Überz­eu­gungs- und Begeis­te­rungs­stärke, hand­s-on-­Men­ta­lität
- Sehr gute MS Office-, Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse
- Hohe Team- und Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit

Kenn­zahl: 3539

Ende der Bewer­bungs­frist: 07.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

104) Ausschrei­bung von Stellen für Tutor/inn/en mit Behin­de­rung

Die WU (Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initia­tive zur Inklu­sion von Arbeit­nehmer/inne/n mit Behin­de­rung ab 16. Februar 2018, befristet bis 15. Juli 2018, folgende Stelle:

Diese ausge­schrie­benen Stellen richten sich ausschließ­lich an quali­fi­zierte Studie­rende mit Behin­de­rung.