Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 31. Jänner 2018, 19. Stück

95) Habilitationsrichtlinie des Departments für Marketing

Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat in seiner 103. Sitzung am 24. Jänner 2018 der Habilitationsrichtlinie des Departments für Marketing gemäß § 1 Abs. 5 lit. e letzter Satz des Anhanges 6 der Satzung der WU Wien (Habilitationsrichtlinien) zugestimmt.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dr. Christopher Lettl

96) Neuer Studienplan Universitätslehrgang Akademische Dipl. Betriebswirtin/Akademischer Dipl. Betriebswirt

Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 103. Sitzung am 24. Jänner 2018 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgenden Beschluss der Kommission für Studienangelegenheiten vom 9. Jänner 2018 genehmigt:

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dr. Christopher Lettl

97) Festlegung des Aufnahmeverfahrens vor der Zulassung für das Bachelorstudium Business and Economics

Festlegung des Aufnahmeverfahrens vor der Zulassung für das Bachelorstudium Business and Economics

98) Bestellungen der Vizerektorin für Lehre und Studierende

Bestellung von ProgrammdirektorInnen und stellvertretenden Programmdirektoren gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien.

Bestellung eines Bereichsdirektors und stellvertretenden Bereichsdirektors gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 5 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien.


Die Vizerektorin für Lehre und Studierende hat mit Zustimmung des Senats folgende Bestellungen durchgeführt:

  • Univ.Prof. Dr. Harald Eberhard zum Programmdirektor für das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht (von 1. Jänner 2019 bis 31. Dezember 2023);

  • Univ.Prof. Dr. Harald Eberhard zum stellvertretenden Programmdirektor für das Masterstudium Wirtschaftsrecht (von 1. Jänner 2019 bis 31. Dezember 2023);

  • Univ.Prof. Dr. Martin Spitzer zum Programmdirektor für das Masterstudium Wirtschaftsrecht (von 24. März 2018 bis 23. März 2022);

  • Univ.Prof. Dr. Martin Spitzer zum stellvertretenden Programmdirektor für das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht (von 24. März 2018 bis 23. März 2022);

  • Univ.Prof. Dr. Tina Wakolbinger zur Programmdirektorin für das Masterstudium Supply Chain Management (von 1. März 2018 bis 28. Februar 2020);

  • O.Univ.Prof. Dr. Alfred Taudes zum stellvertretenden Programmdirektor für das Masterstudium Supply Chain Management (von 1. März 2018 bis 28. Februar 2020);

  • Ao.Univ.Prof. Dr. Gerda Bohmann zur Programmdirektorin für das Masterstudium Sozioökonomie (von 1. Februar 2018 bis 31. Jänner 2020);

  • Univ.Prof. Dr. Claus Staringer zum Bereichsdirektor für das Doktoratsstudium Wirtschaftsrecht (von 1. Februar 2018 bis 31. Jänner 2022);

  • Univ.Prof. Dr. Rupert Sausgruber zum stellvertretenden Bereichsdirektor für das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Studienzweig Volkswirtschaft und Sozioökonomie (von 1. Februar 2018 bis 31. März 2022).

Die Vizerektorin für Lehre und Studierende
ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich

99) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Ulrike KAISER

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Ulrike Kaiser findet am Freitag, 16. Februar 2018, 15.00 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1, Gebäude D2, Eingang A, Raum D2.2.491, 2. Stock, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Peter Schnedlitz

100) Bevollmächtigung/Department für Volkswirtschaft

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2018 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

NameInstitut/Akademische Einheit
Thomas GrandnerInstitut für Arbeitsmarkttheorie und -politik
Rupert SausgruberInstitut für Finanzwissenschaft und Öffentliche Wirtschaft
Jesús Crespo CuaresmaInstitut für Makroökonomie
Andrea GrisoldInstitut für Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie
Christoph WeissInstitut für Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik
Ulrich BergerInstitut für Analytische Volkswirtschaftslehre
Klaus GuglerInstitut für Quantitative Volkswirtschaftslehre
Ingrid KubinInstitut für Außenwirtschaft und Entwicklung
Harald BadingerInstitut für Internationale Wirtschaft

Univ.Prof. Dr. Rupert Sausgruber, Department-Vorstand

102) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Sociology and Social Research is currently inviting applications for a 10 hours/week Teaching and Research Assistant position(employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 500.40). This employee position will be limited until June 30, 2020, starting on March 01, 2018 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:
- Support of the research activities of the institute, including the preparation of funding applications, academic publications, and research reports, mostly in English. This involves translation and accounting tasks
- Assistance in the preparation and administration of teaching in German or English, which may include elements of e-learning as well as tutoring students
- Organisation of research seminars and academic workshops, in German or English
- Public relations tasks, such as the presentation of the activities of the institute in electronic and social media

Your Profile:
- Completed bachelor degree in the economic and/or social sciences (which includes both Bachelorprogrammes at WU), or equivalent qualification; ongoing Master's studies at WU, preferably at the Department of Socioeconomics; excellent study record (please document)
- High proficiency in English, which should include experience in academic writing; ability to translate academic texts from German to English and vice versa (please specify your abilities and experience)
- Good administrative skills; ability to work with the information and communication technologies common in teaching and research administration as well as public relations (prior experience will be regarded as an asset)
- An outstanding research interest in questions of economic sociology, political economy and/or socioeconomics, which should be evident from your present and/or prior studies (please specify in a letter of motivation and add any material that you consider supportive, such as an abstract of the bachelor thesis or of pertinent term papers, a list of electives and/or any relevant extracurricular activities)

Reference Number: 3558

Application materials can be submitted online until February 21, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

2) Im Institut für Marketing-Management ist voraussichtlich ab 01.03.2018 für die Dauer von 5 Monaten eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 500,40,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (studentische Mitarbeiter/innen) aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Mitarbeit in der Forschung, insbesondere in der Planung, Organisation und Durchführung von Laborexperimenten
- Datenaufbereitung und -analyse in SPSS und R
- Mitwirkung an Lehrveranstaltungen in der SBWL Marketing
- Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes Bachelorstudium - idealerweise mit der Spezialisierung Marketing
- Laufendes Masterstudium mit einem starken Marketingfokus
- Sehr gute Kenntnisse mit den Statistiksoftwarepaketen SPSS und R
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erfahrung in der Planung und Durchführung von Forschungsprojekten in Experimentallabors von Vorteil

Kennzahl: 3559


Ende der Bewerbungsfrist: 21.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Institute for Interactive Marketing & Social Media is currently inviting applications for a 10 hours/week Teaching and Research Assistant position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 500.40). This employee position will be limited to a period of two years, starting on March 01, 2018 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed.

Responsibilities:
The Institute for Interactive Marketing & Social Media (IMSM) under the leadership of Prof. Dr. Nadia Abou Nabout is currently inviting applications for a 10 hours/week teaching and research assistant position. The position is designed for highly motivated students with strong interest and know-how in marketing.

What will be your tasks?
- Supportive tasks concerning preparation of lectures and conferences (e.g. preparing presentations) as well as research activities
- Assistance in current research projects (e.g., data collection, data preparation of unstructured "big data," and editing of research findings)
- Participation in operational work at IMSM

What do we offer?
- Support in improving your key qualifications regarding data analysis and research
- Exciting insights into the scientific discourse of a very dynamic research area (interactive marketing & social media)
- Interesting projects with inspiring practice partners
- Pleasant and friendly working atmosphere
- Possibility to make your first steps in empirical research with a focus on interactive marketing & social media (or even the possibility to extend your knowledge, deepen your interest and write your thesis at IMSM)

Your Profile:
- Ongoing studies at one of the Viennese universities, i.e., WU Wien, TU Wien, Uni Wien, enrolled in a bachelor or masterprogram (at least 2 terms until graduation), ideally with a focus on marketing, computer science, information systems, data science, or statistics and above-average studying performance
- Proactive attitude, independent and reliable task fulfilment
- Excellent command of written and spoken English
- Good understanding of basic MS Office tools
- Sound knowledge of statistics and good analytical skills
- Experience in working with statistical software R and R Markdown
- First experience in working with a programming language (e.g., Python) or a database language (e.g., SQL)
- Interest in the field of interactive marketing & social media

Please submit the required documents electronically (motivational letter, curriculum vitae, excerpt of grades Matura/Abitur certificate).

Reference Number: 3560

Application materials can be submitted online until February 21, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

4) The Institute for Organization Design/Department of Strategy and Innovation is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff; Universitätsassistent/Universitätsassistentin prae doc - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,095.95, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on March 1, 2018 (commencement date subject to change).

Responsibilities:
The Chair of Organization Design has a research and teaching focus on strategic management (particularly strategic leadership and corporate governance), organizational change, and organization design. In our empirical research, we cooperate with a well-established network of international scholars. We are particularly looking for self-motivated, highly active and productive researchers, who will be expected to make a significant contribution to our research areas or a related field.

Your tasks will include contributions to research, teaching, and administration at the chair, including co-supervision of Bachelor theses.

Applications for an appointment as a Teaching and Research Associate imply that the successful candidate will enroll in WU's PhD program. Even though a substantial part of the candidate's research activities will be dedicated to his/her PhD project, the candidate will also be involved in other research projects. The outcomes of such projects will be published in international research journals and presented at international academic conferences. Attending advanced graduate courses is part of the training.

Your Profile:
We wish to attract candidates with a solid academic qualification in Business Administration (preferably) or a related field (master's degree or equivalent). The successful candidate must demonstrate the motivation and capacity to excel in both research and teaching.

We are particularly interested in candidates whose background and qualifications are in one or more of the following areas:
- strategic management, particularly strategic leadership and / or corporate governance;
- strategic adaptation / organizational change;
- organization design;
- quantitative empirical research and statistical and econometric analysis (e.g., Stata, R)

Very good communication skills, very good command of MS Office, and very good written and oral command of the English language are required (for international candidates, German language skills are a plus). Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and teaching and willing to take on responsibility.

Questions may be directed to Prof. Dr. Patricia Klarner (pklarner@wu.ac.at).

Application Procedure:
Interested candidates should upload their applications including a cover letter (specifying research interests, motivation for an academic career, and possible starting date), CV, transcript of records, and other relevant documents, using the online application tool. Names and contact details of at least two potential academic references should also be included. All application documents can be submitted in either English or German.

Candidates should provide a pdf copy of their MA thesis or other research-oriented output (e.g., BA thesis, seminar papers).

Reference Number: 3562

Application materials can be submitted online until February 21, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Interviews, Travel and lodging expenses:
Most likely, interviews will be held via Skype. We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

5) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 01.04.2018 befristet bis 30.09.2023 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.711,10 Euro brutto) vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in (reduzierter) Teilzeit möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in der Lehre und Forschung des Instituts
- Selbständiges wissenschaftliches Arbeiten
- Organisatorische Aufgaben
Universitätsassistent/in prae doc:
- Erstellen einer Dissertation

Ihr Profil:
Universitätsassistent/in post doc:
- Abgeschlossenes Doktorats- oder PhD-Studium in Wirtschaftsinformatik (Information Systems) oder Informatik bzw. eine gleichzuhaltende Qualifikation
- Forschungserfahrung mit Schwerpunkten in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Wissensmanagement oder OO-Softwareentwicklung
- einschlägige internationale Publikationen

Universitätsassistent/in prae doc:
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Wirtschaftsinformatik (Information Systems) oder Informatik oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik bzw. eine gleichzuhaltende Qualifikation
- Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien
- Schwerpunkte in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Netzwerkanalyse oder OO-Softwareentwicklung von Vorteil

In beiden Fällen:
- Sehr gute Wirtschaftsinformatikkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Lehrerfahrung (für prae doc von Vorteil)

Kennzahl: 3563

Ende der Bewerbungsfrist: 28.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

6) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 01.04.2018 befristet bis 15.08.2019 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung und Mitarbeit bei der Entwicklung quantitativer Modelle und deren softwaremäßiger Umsetzung
- Mitwirkung in der Lehre und bei administrativen Aufgaben des Instituts
- Erstellung einer Dissertation

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium in Sozial-und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation oder gleichwertiges Universitätsstudium im Ausland
- Sehr gute Kenntnisse in Supply Chain Management, insbesondere im Bereich der humanitären Logistik
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich der quantitativen sowie qualitativen Forschungsmethoden
- Sehr gute Englischkenntnisse für die internationale Lehre und Forschung

Kennzahl: 3565

Ende der Bewerbungsfrist: 21.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

103) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Austrian and International Tax Law is currently inviting applications for a 20 hours/week Administrative (Office) Staff Member position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary: Euro 922.75, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position – possible) (paid 14 times per year). This employee position will be limited to a period of three years, starting on March 15, 2018 (commencement date subject to change).

Qualified candidates with disabilities are strongly encouraged to apply for this part-time position.

Responsibilities:

- Main task is organizing the premium PhD-Program DIBT (Doctoral Program in International Business Taxation
- Internal and external communication and coordination
- Organizing and communication with guest researchers of the Institute
- Organizing events including conferences and training programs
- Assisting professors
- Administrating databases and Institute website
- Preparing brochures
- General administrative tasks with an emphasis on English correspondence
- Contact with researchers, administrators and lecturers

Your Profile:
- Excellent English writing skills both in grammar and spelling
- Ability to work independently
- Intercultural approach/attitude
- Good computer and typing skills
- Basic German skills both written and spoken
- High school or college diploma is an advantage

Reference Number: 3561

Application materials can be submitted online until February 21, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

2) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht (Lehrstuhl Prof. Martin Spitzer) ist voraussichtlich ab 05.03.2018 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für einen Programmkoordinator/eine Programmkoordinatorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 880,91 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Programmdirektion des Masterstudiums Wirtschaftsrecht in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben; Information und Kommunikation; Programmentwicklung; akademisches Controlling.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Lehrveranstaltungsorganisation
- Qualitätsmanagement
- Mitwirkung bei Marketing und Repräsentation sowie Beratung von Studierenden
- Veranstaltungsmanagement
- Social Media
- interne und externe Kommunikationsschnittstelle

Ihr Profil:
- Sehr gute Kenntnis des WiRe-Studiums ist unerlässlich (laufendes oder abgeschlossenes WiRe-Studium ist daher von Vorteil)
- Englischkenntnisse
- sehr gute EDV-Kenntnisse
- Eigeninitiative und Engagement
- sicheres Auftreten
- hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Verantwortungsbewusstsein
- Managementfähigkeiten
- Flexibilität
- Institutserfahrung ist von Vorteil

Kennzahl: 3564

Ende der Bewerbungsfrist: 21.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Bei IT-Services (Support Center) ist voraussichtlich ab 01.03.2018 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Systemmanager/eine Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.550,50 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Systemadministration der WU-Medientechnik
- Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit sowie Integration zentraler AV-Systeme
- Technische Planung, Weiterentwicklung und Life Cycle Management von AV-Systemen
- 2nd & 3rd Level Support im Bereich Medientechnik
- Spezifische AV-Softwareentwicklung definieren

Ihr Profil:
- Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Medientechnik
- IT -Kenntnisse:
    - AMX-RMS-Kenntnisse
    - NetLinx System Programming
    - JavaScript Programming
    - Windows-Server-2016 und Softwareverteilung
    - Entwicklung von MS SharePoint-Anwendungen (erwünscht)
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Kooperationsfähigkeit, strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbständigkeit und Eigenverantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit und Belastbarkeit
- Kenntnisse der Universitätsorganisation von Vorteil

Kennzahl: 3556

Ende der Bewerbungsfrist: 21.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 07.02.2018
4) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht ist voraussichtlich ab 12.02.2018 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.046,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
- Unterstützung in Planung und Verwaltung und Organisation von Projekten und Veranstaltungen
- Organisation von Lehrveranstaltungen und administrative Abwicklung der Lehre
- Technische Erstellung und Layoutieren von Texten
- Administration der Instituts-Homepage
- Unterstützung in der Verwaltung des Institutsbudgets (SAP), Buchhaltung, Einkauf und Bestellungen

Ihr Profil:
- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Matura, vorzugsweise HAK oder auch Studium erwünscht)
- Einschlägige Berufserfahrung
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse (MS-Office; SAP und Typo3 von Vorteil)
- Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Verlässlichkeit, Genauigkeit, Freude an organisatorischer Tätigkeit
- Selbständiges Arbeiten, rasche Auffassungsgabe und Belastbarkeit
- Vorausschauendes Handeln
- Kenntnisse universitärer Strukturen und Abläufe von Vorteil

Kennzahl: 3540

Ende der Bewerbungsfrist: 07.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 07.02.2018
5) Im Bereich Marketing und Kommunikation ist voraussichtlich ab 01.03.2018 vorläufig auf zwei Jahre befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Abteilungsleiter/eine Abteilungsleiterin Kommunikation (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.794,60 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Als Abteilungsleiter/in Kommunikation übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:
- Leitung der Kommunikations-Abteilung innerhalb des Bereiches Marketing & Kommunikation
- Planung, Umsetzung und Evaluierung von Kommunikationskampagnen über alle Kommunikationskanäle hinweg
- Redaktionsplanung und -koordination für alle Kommunikationskanäle
- Optimierung und Weiterentwicklung der bestehenden Kommunikationskanäle (Web, Social Media, Print, Newsletter)
- Umsetzung und laufende Weiterentwicklung des Corporate Designs
- Budgetverwaltung und -kontrolle über die verantworteten Bereiche
- Fachliche und personelle Führung und Weiterentwicklung von fünf Mitarbeiter/innen
- Ansprechpartner/in und Schnittstelle für interne Abteilungen und externe Partner/innen
- Stellvertretung der Bereichsleitung Marketing & Kommunikation

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation oder kaufmännische Ausbildung mit entsprechender einschlägiger Berufserfahrung
- mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion
- Führungserfahrung
- Betriebswirtschaftliches Verständnis
- Zielorientierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
- Ausgeprägtes Know-How im digitalen Bereich (Social Media Kommunikation, Ad Campaigning)
- gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, Textsicherheit
- Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
- Überzeugungs- und Begeisterungsstärke, hands-on-Mentalität
- Sehr gute MS Office-, Deutsch- und Englischkenntnisse
- Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit

Kennzahl: 3539

Ende der Bewerbungsfrist: 07.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

104) Ausschreibung von Stellen für Tutor/inn/en mit Behinderung

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initiative zur Inklusion von Arbeitnehmer/inne/n mit Behinderung ab 16. Februar 2018, befristet bis 15. Juli 2018, folgende Stelle:

Diese ausgeschriebenen Stellen richten sich ausschließlich an qualifizierte Studierende mit Behinderung.