Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 17. Jänner 2018, 17. Stück

79) Ernen­nung Abtei­lungs­lei­tungen – 1.1.2018-31.12.2019

Gemäß §20 (2) der Satzung der WU ernennen die jewei­ligen Insti­tuts­vor­stän­dinnen bzw. Insti­tuts­vor­stände die Abtei­lungs­lei­tungen mit Zustim­mung der Depart­ment­vor­ständin oder des Depart­ment­vor­stands und des Rekto­rats für die Periode 1.1.2018-31.12.2019.

Depart­ment Finance, Accoun­ting and Statis­tics

Institut Accoun­ting and Auditing
Abtei­lung Unter­neh­mens­rech­nung und Revi­sion:
Abtei­lungs­lei­tung: Romuald Bertl
Stell­ver­tre­tung: Stéphanie Mittel­bach-­Hör­m­an­s­eder

Abtei­lung Betriebs­wirt­schaft­liche Steu­er­lehre:
Abtei­lungs­lei­tung: Eva Eber­har­tinger
Stell­ver­tre­tung: Matthias Petut­schnig

Abtei­lung Unter­neh­mens­rech­nung und Control­ling:
Abtei­lungs­lei­tung: Chris­tian Riegler
Stell­ver­tre­tung: Katrin Weis­kirch­ner-­Merten

Abtei­lung Rech­nungs­wesen, Steuern und Jahres­ab­schluss­prü­fung:
Abtei­lungs­lei­tung: Klaus Hirschler

o.Univ.Prof. Dr. Romuald Bertl, Insti­tuts­vor­stand

Depart­ment Manage­ment

Institut für Wirt­schafts­pädagogik
Abtei­lung für Bildungs­wis­sen­schaften:
Abtei­lungs­lei­tung: Erna Nair­z-­Wirth

Univ.Prof. Dr. Bettina Fuhr­mann

Depart­ment Stra­tegy and Inno­va­tion

Abtei­lung Projekt­ma­nage­ment:
Abtei­lungs­lei­tung: Martina Huemann

Univ.Prof. Dr. Gerhard Speck­ba­cher, Depart­ment­vor­stand

Depart­ment Öffent­li­ches Recht und Steu­er­recht

Institut Öster­rei­chi­sches und Inter­na­tio­nales Steu­er­recht
Abtei­lung für Unter­neh­mens­steu­er­recht:
Abtei­lungs­lei­tung: Claus Staringer

Abtei­lung für Inter­na­tio­nales Steu­er­recht:
Abtei­lungs­lei­tung: Josef Schuch

Abtei­lung für Steu­er­po­litik und Euro­päi­sches Steu­er­recht:
Abtei­lungs­lei­tung: Alex­ander Rust

Univ.Prof. Dr. DDr.h.c. Michael Lang, Insti­tuts­vor­stand

Depart­ment Unter­neh­mens-, Arbeits- und Sozi­al­recht

Institut Zivil- und Unter­neh­mens­recht
Abtei­lung für Infor­ma­ti­ons- und Imma­te­ri­al­gü­ter­recht:
Abtei­lungs­lei­tung: Martin Winner

Abtei­lung für Unter­neh­mens­recht:
Abtei­lungs­lei­tung: Georg Kodek

o. Univ. Prof. Dr. Chris­tian Nowotny, Insti­tuts­vor­stand

Depart­ment Sozio­ö­ko­n­omie

Institut für Sozi­al­po­litik
Abtei­lung für Demo­gra­phie:
Abtei­lungs­lei­tung: Wolf­gang Lutz

Abtei­lung für Health Econo­mics and Policy
Abtei­lungs­lei­tung: Ulrike Schneider

Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider, Insti­tuts­vor­ständin

Institut für Wirt­schafts- und Sozi­al­ge­schichte
Abtei­lung für Unter­neh­mens­ge­schichte:
Abtei­lungs­lei­tung: Andreas Resch
Stell­ver­tre­tung: Gerhard Senft

Univ.Prof. Dr. Markus Lampe, Insti­tuts­vor­stand

80) Bevoll­mäch­ti­gung/Depart­ment für Marke­ting

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richt­linie des Rekto­rats für die Bevoll­mäch­ti­gung von Arbeit­neh­me­rinnen und Arbeit­neh­mern der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (Mittei­lungs­blatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mittei­lungs­blatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2018 bevoll­mäch­tigt, im jewei­ligen Wirkungs­be­reich und im Rahmen der jeweils zur Verfü­gung stehenden Budget­mittel Rechts­ge­schäfte gemäß § 3 der Richt­linie abzu­schließen:

NameInstitut/Akade­mi­sche Einheit
Peter Schned­litzHandel & Marke­ting
Nadia Abou NaboutInter­ac­tive Marke­ting and Social Media
Bodo Schle­gel­milchInter­na­tio­nales Marke­ting Manage­ment
Martin SchreierMarke­tin­g-­Ma­nage­ment
Berna­dette KamleitnerMarke­ting and Consumer Rese­arch
Thomas Reut­tererService Marke­ting und Tourismus

Univ.Prof. Dr. Martin Schreier, Depart­ment­-Vor­stand

81) Bevoll­mäch­ti­gung/Depart­ment Infor­ma­ti­ons­ver­ar­bei­tung und Prozess­ma­nage­ment

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richt­linie des Rekto­rats für die Bevoll­mäch­ti­gung von Arbeit­neh­me­rinnen und Arbeit­neh­mern der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (Mittei­lungs­blatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mittei­lungs­blatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2018 bevoll­mäch­tigt, im jewei­ligen Wirkungs­be­reich und im Rahmen der jeweils zur Verfü­gung stehenden Budget­mittel Rechts­ge­schäfte gemäß § 3 der Richt­linie abzu­schließen:

NameInstitut/Akade­mi­sche Einheit
Rony Flat­scherBetriebs­wirt­schaft und Wirt­schafts­in­for­matik
Roman Brandt­weinerInfor­ma­tion Manage­ment and Control
Axel PolleresInfor­ma­ti­ons­wirt­schaft
Alfred TaudesProduk­ti­ons­ma­nage­ment
Gustaf NeumannWirt­schafts­in­for­matik und Neue Medien

Univ.Prof. Dr. Edward Bern­ro­ider, Depart­ment­-Vor­stand

82) Bevoll­mäch­ti­gung/Depart­ment für Öffent­li­ches Recht und Steu­er­recht

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richt­linie des Rekto­rats für die Bevoll­mäch­ti­gung von Arbeit­neh­me­rinnen und Arbeit­neh­mern der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (Mittei­lungs­blatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mittei­lungs­blatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2018 bevoll­mäch­tigt, im jewei­ligen Wirkungs­be­reich und im Rahmen der jeweils zur Verfü­gung stehenden Budget­mittel Rechts­ge­schäfte gemäß § 3 der Richt­linie abzu­schließen:

NameInstitut/Akade­mi­sche Einhei
Erich Vranes/Chris­toph Graben­warterEuro­pa­recht und Inter­na­tio­nales Recht
Georg Lien­ba­cher/Michael HoloubekÖster­rei­chi­sches und Euro­päi­sches Öffent­li­ches Recht
Michael Lang/Claus StaringerÖster­rei­chi­sches und Inter­na­tio­nales Steu­er­recht
Robert KertÖster­rei­chi­sches und Euro­päi­sches Wirt­schafts­straf­recht

Univ.Prof. Dr. Michael Holoubek, Depart­ment­-Vor­stand

83) Bevoll­mäch­ti­gung/Depart­ment für Fremd­sprach­liche Wirt­schafts­kom­mu­ni­ka­tion

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richt­linie des Rekto­rats für die Bevoll­mäch­ti­gung von Arbeit­neh­me­rinnen und Arbeit­neh­mern der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (Mittei­lungs­blatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mittei­lungs­blatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2018 bevoll­mäch­tigt, im jewei­ligen Wirkungs­be­reich und im Rahmen der jeweils zur Verfü­gung stehenden Budget­mittel Rechts­ge­schäfte gemäß § 3 der Richt­linie abzu­schließen:

NameInstitut/Akade­mi­sche Einheit
Axel BeerInstitut für engl. Wirt­schafts­kom­mu­ni­ka­tion
Johannes SchnitzerInstitut für roma­ni­sche Spra­chen
Nadine Thiele­mannInstitut für slawi­sche Spra­chen

Univ.Prof. Dr. Nadine Thiele­mann, Depart­ment­-Vor­ständin

84) Bevoll­mäch­ti­gung/Depart­ment Finance, Accoun­ting and Statis­tics

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richt­linie des Rekto­rats für die Bevoll­mäch­ti­gung von Arbeit­neh­me­rinnen und Arbeit­neh­mern der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (Mittei­lungs­blatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mittei­lungs­blatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2018 bevoll­mäch­tigt, im jewei­ligen Wirkungs­be­reich und im Rahmen der jeweils zur Verfü­gung stehenden Budget­mittel Rechts­ge­schäfte gemäß § 3 der Richt­linie abzu­schließen:

NameInstitut/Akade­mi­sche Einheit
Stefan Bogner, Insti­tuts­vor­standInstitut Finance, Banking and Insurance
Alex­ander Mürmann, Stellv. Insti­tuts­vor­standInstitut Finance, Banking and Insurance
Kurt Hornik, Insti­tuts­vor­standInstitut Statis­tics and Mathe­ma­tics
Birgit Rudloff, Stellv. Insti­tuts­vor­ständinInstitut Statis­tics and Mathe­ma­tics
Romuald Bertl, Insti­tuts­vor­standInstitut Accoun­ting and Auditing
Eva Eber­har­tinger, Stellv. Insti­tuts­vor­ständinInstitut Accoun­ting and Auditing
Alex­ander Mürmann, Insti­tuts­vor­standInstitut Finan­cial Rese­arch

o.Univ.Prof. Dr. Stefan Bogner, Depart­ment­-Vor­stand

85) Bevoll­mäch­ti­gung/Institut Accoun­ting and Auditing

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richt­linie des Rekto­rats für die Bevoll­mäch­ti­gung von Arbeit­neh­me­rinnen und Arbeit­neh­mern der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (Mittei­lungs­blatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mittei­lungs­blatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2018 bevoll­mäch­tigt, im jewei­ligen Wirkungs­be­reich und im Rahmen der jeweils zur Verfü­gung stehenden Budget­mittel Rechts­ge­schäfte gemäß § 3 der Richt­linie abzu­schließen:

NameInstitut/Akade­mi­sche Einheit
Romuald Bertl, Abtei­lungs­leiterAbtei­lung Unter­neh­mens­rech­nung und Revi­sion
Stéphanie Mittel­bach-­Hör­m­an­s­eder, Stellv. Abtei­lungs­lei­terinAbtei­lung Unter­neh­mens­rech­nung und Revi­sion
Eva Eber­har­tingerAbtei­lung Betriebs­wirt­schaft­liche Steu­er­lehre
Matthias Petut­schnigAbtei­lung Betriebs­wirt­schaft­liche Steu­er­lehre
Chris­tian RieglerAbtei­lung Unter­neh­mens­rech­nung und Control­ling
Katrin Weis­kirch­ner-­MertenAbtei­lung Unter­neh­mens­rech­nung und Control­ling
Klaus HirschlerAbtei­lung Rech­nungs­wesen, Steuern und Jahres­ab­schluss­prü­fung

o.Univ.Prof. Dr. Romuald Bertl, Insti­tuts­vor­stand

86) Ausschrei­bung von Stellen für wissen­schaft­li­ches Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:
Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim wissen­schaft­li­chen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) Im Institut für Marke­ting Manage­ment ist voraus­sicht­lich ab 01.03.2018 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc Non Tenure Track (Assis­tant Professor, non-­tenure track) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 3.711,10 Euro brutto), voll­be­schäf­tigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maxi­male Befris­tungs­dauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits einen Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus recht­li­chen Gründen nicht möglich.

Aufga­ben­ge­biet:
Ein beson­derer Schwer­punkt im Aufga­ben­be­reich der Bewer­berin/des Bewer­bers bildet die Forschung.
Es werden Publi­ka­tionen in einschlägigen inter­na­tio­nalen Fach­ma­ga­zinen zur Errei­chung der Lehr­be­fugnis im Fach Betriebs­wirt­schafts­lehre (Sammel-Ha­bi­li­ta­tion) ange­strebt. Ergän­zend dazu ist die Teil­nahme an diszi­plin­re­le­vanten Konfe­renzen Teil des Aufga­ben­ge­biets.

Neben der Forschungs­tä­tig­keit zur eigenen Profil­bil­dung in der Scien­tific Commu­nity ist die Mitar­beit an inter­na­tio­nalen Dritt­mit­tel­pro­jekten des Insti­tuts ein weiterer Arbeits­schwer­punkt der Bewer­berin/des Bewer­bers.

Es wird eine profes­sio­nelle Lehre, vor allem im englisch­spra­chigen Marke­tin­g-­Mas­ter­stu­dium erwartet. Ebenso wird eine Betreuung von Bache­lor- und Master­ar­beiten erwartet.

Im Bereich der Admi­nis­tra­tion (Selbst­ver­wal­tung) wird eine Mitar­beit erwartet. Auf Grund der Größe des Insti­tuts gibt es zahl­reiche Manage­ment­auf­gaben, die von einer Inha­berin/einem Inhaber einer Post-doc Stelle wahr­ge­nommen werden können.

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­ches Studium oder Studium der Psycho­logie (Doktorat oder PhD) mit überd­urch­schnitt­li­chem Studi­en­er­folg
- Überd­urch­schnitt­liche Fähig­keiten in Bezug auf empi­ri­sche Forschungs­me­thoden, konkret in einem der beiden Bereiche: Econo­metrics/Mode­ling oder Expe­ri­mental Rese­arch Methods
- Nach­weis­liche Forschungs­leis­tung in den Berei­chen Consumer Beha­vior und/oder Marke­ting Manage­ment
- Nach­weis­liche Fähig­keit in inter­na­tio­nalen Top Jour­nals im Marke­ting bzw. marke­tin­g-ver­wandten Berei­chen publi­zieren zu können
- Nach­weis­liche Fähig­keit für exzel­lente Lehre auf Bache­lor- und/oder Master-­Ni­veau in Marke­ting bzw. marke­tin­g-ver­wandten Berei­chen
- Nach­weis­liche Erfah­rung im Manage­ment (Planung, Durch­füh­rung, etc.) von größ­eren Forschungs- und/oder Praxis­pro­jekten

Wir erwarten außerdem ausge­zeich­nete Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse, eine inter­na­tio­nale Orien­tie­rung/Offen­heit, Stress­re­sis­tenz, Kommu­ni­ka­ti­ons­kom­pe­tenz, Team­fäh­ig­keit und eigen­ver­ant­wort­li­ches Handeln, Flexi­bi­lität und hohe Selbst­mo­ti­va­tion sowie Leis­tungs­ori­en­tie­rung.

Kenn­zahl: 3546

Ende der Bewer­bungs­frist: 14.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Statistik und Mathe­matik ist voraus­sicht­lich ab 01.03.2018 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen wissen­schaft­li­chen Mitar­beiter/eine wissen­schaft­liche Mitar­bei­terin (Teaching and Rese­arch Assis­tant) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 1.008,80 Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen (studen­ti­sche Mitar­beiter/innen) aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:

- Mitwir­kung an der Verwal­tung der Server­in­fra­struktur und Mitar­beiter/innen­rechner des Insti­tuts
- Unter­stüt­zung bei IT-be­zo­genen Aufgaben im gesamten Institut
- Unter­stüt­zung des wissen­schaft­li­chen Perso­nals bei Prüfungs­auf­sichten

Ihr Profil:

- gültige Inskrip­tion in Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften oder vergleich­barem Studium
- gute Kennt­nisse diverser Betriebs­sys­teme (GNU/Linux, Windows)
- Beherr­schung gängiger Webtech­no­lo­gien und Spra­chen (HTML, PHP)
- gute Kennt­nisse in Hard­ware (Wartung Netz­werk Assem­blie­rung von Compu­ter­sys­temen)
- analy­ti­sches Denken
- gutes Englisch (Wort und Schrift)
- Erfah­rung mit der Program­mier­sprache R und LaTex von Vorteil
- Erfah­rung mit virtua­li­sierten Systemen von Vorteil
- Verläss­lich­keit, Genau­ig­keit und zeit­liche Flexi­bi­lität
- Erfah­rung mit System­ad­mi­nis­tra­tion von Vorteil

Kenn­zahl: 3548


Ende der Bewer­bungs­frist: 07.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

87) Ausschrei­bung von Stellen für allge­meines Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:
Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim allge­meinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) Bei IT-Ser­vices ist voraus­sicht­lich ab 01.03.2018 befristet bis 29.02.2020 eine Stelle für einen Junior Benutzer/innen/betreuer/eine Junior Benutzer/innen/betreuerin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.023,45 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Instal­la­tion und Fehler­be­he­bung bei Arbeits­platz­rech­nern (HW und Soft­ware)
- Betreuung von Benutzer/inne/n im Umgang mit WU-Soft­ware­pa­keten
- Abhal­tung von Schu­lungen
- Vorbe­rei­tung von Rechner Roll Out

Ihr Profil:
- sehr gute prak­ti­sche IT-Kennt­nisse, insbe­son­dere sehr gute Kennt­nisse der Betriebs­sys­teme Micro­soft Windows ab Version 7
- gute Kennt­nisse der Micro­soft Office Anwen­dungen
- sehr gute Englisch­kennt­nisse
- Kennt­nisse der Betriebs­sys­teme UNIX (Linux) und Windows Server sowie Kennt­nisse der Univer­si­tätsor­ga­ni­sa­tion von Vorteil

Kenn­zahl: 3544

Ende der Bewer­bungs­frist: 07.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Rechts­ab­tei­lung voraus­sicht­lich ab 01.04.2018 befristet für die Dauer einer mutter­schafts­be­dingten Abwe­sen­heit eine Stelle für einen Spezia­list/eine Spezia­listin Rechts­ab­tei­lung (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.550,50 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Bera­tung der Univer­si­täts­l­ei­tung in juris­ti­schen Ange­le­gen­heiten
- Selbst­stän­dige Bear­bei­tung juris­ti­scher Frage­stel­lungen zB in den Berei­chen Zivil­recht, Arbeits- und Sozi­al­recht, Gesell­schafts- und Wirt­schafts­recht
- Enge Zusam­men­ar­beit mit anderen Fach­ab­tei­lungen der WU

Ihr Profil:
- abge­schlos­senes rechts­wis­sen­schaft­li­ches Studium
- sehr gute Kennt­nisse in den genannten Rechts­be­rei­chen
- Gerichts­praxis
- einschlägige Berufs­er­fah­rung erwünscht
- hohe Team­fäh­ig­keit
- ausge­prägte Lösungs- und Kund/inn/enori­en­tie­rung
- ausge­zeich­nete Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit

Kenn­zahl: 3547

Ende der Bewer­bungs­frist: 07.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Studi­en­recht ist voraus­sicht­lich ab 01.03.2018 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Mögl­ich­keit einer unbe­fris­teten Verlän­ge­rung, eine Stelle für einen Spezia­listen/eine Spezia­listin Studi­en­recht (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.550,50 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Selb­stän­dige Verfah­rens­füh­rung nach dem AVG sowie Konzi­pieren von Bescheiden (zB Prüfungs­a­n­er­ken­nung, Studi­en­bei­trag, etc.)
- Legistik in den Verord­nungen der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien
- recht­liche Bera­tung und Unter­stüt­zung der WU Execu­tive Academy im Weiter­bil­dungs­be­reich (zB bei Hoch­schul­ko­ope­ra­tionen, Degree Veri­fi­ca­tion, etc.)
- Mitwir­kung bei der Erlas­sung von Richt­li­nien
- Begut­ach­tung von Geset­zes­ent­würfen
- Mitar­beit bei Projekten zur Weiter­ent­wick­lung der Services für Studie­rende und Lehrende
- Unter­stüt­zung des/der Bereichs­lei­ters/in durch entschei­dungs­vor­be­rei­tende Infor­ma­ti­ons­samm­lung und -auf­be­rei­tung
- Studi­en­recht­liche Bera­tung von Lehrenden und Studie­renden

Ihr Profil:
- Abschluss eines rechts­wis­sen­schaft­li­chen Studiums
- abge­schlos­sene Gerichts­praxis
- Berufs­er­fah­rung im Führen von Verwal­tungs­ver­fahren oder in der Legistik von Vorteil
- ausge­zeich­nete Kennt­nisse des öffent­li­chen Rechts
- hervor­ra­gende Ausdrucks­fäh­ig­keit
- sehr gute EDV-Kennt­nisse
- sehr gute Englisch­kennt­nisse
- Genau­ig­keit
- Selb­stän­dig­keit
- Problem­lö­s­ungs­fäh­ig­keit
- Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit

Kenn­zahl: 3549

Ende der Bewer­bungs­frist: 07.02.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 31.01.2018
4) Im Institut für BWL des Außen­han­dels ist ehest­mög­lich befristet für die Dauer einer mutter­schafts­be­dingten Abwe­sen­heit eine Stelle für einen Refe­renten Top League/eine Refe­rentin Top League (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.468,19 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 25 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Programm­pla­nung und Orga­ni­sa­tion von Top League Events
- Studie­ren­den­be­treuung/Mento­ring (Durch­füh­rung des Aufnah­me­ver­fah­rens)
- Planung und Durch­füh­rung von Team­buil­dings/Netz­werk­pflege
- Selb­stän­dige Betreuung der Home­page und der Lern­platt­form

Ihr Profil:
- Einschlägiges abge­schlos­senes oder fort­ge­schrit­tenes Hoch­schul­stu­dium im Bereich Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften
- Erfah­rung im Bildungs­wesen/univer­si­tären Umfeld (Verwal­tung), vorzugs­weise an der WU
- Erfah­rung in Studie­ren­den­be­treuung/Leitung von Work­shops/Team­buil­dings
- Erfah­rung im Bewer­bungs­ma­nage­ment wüns­chens­wert
- Ausge­zeich­nete EDV-Kennt­nisse (MS Word, Excel, Access, Power­point)
- Team­fäh­ig­keit, hohe Lern­be­reit­schaft, Eigen­ver­ant­wor­tung, struk­tu­rierte Arbeits­weise
- Sehr gute Englisch­kennt­nisse

Kenn­zahl: 3517

Ende der Bewer­bungs­frist: 31.01.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 24.01.2018
4) Im Institut für Orga­niza­tion Design ist voraus­sicht­lich ab 01.02.2018 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Mögl­ich­keit einer unbe­fris­teten Verlän­ge­rung, eine Stelle für einen Insti­tuts­se­kretär/eine Insti­tuts­se­kre­tärin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.023,45 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Allge­meine Sekre­ta­ri­ats- und Verwal­tungs­auf­gaben
- Erstel­lung von Präs­en­ta­tionen und Reports
- Unter­stüt­zung in der Verwal­tung des Insti­tuts­bud­gets (SAP), Buch­hal­tung, Einkauf und Bestel­lungen
- Admi­nis­tra­tive Planung und Abrech­nung von Forschungs­pro­jekten
- Unter­stüt­zung in Planung und Verwal­tung und Orga­ni­sa­tion von Projekten und Veran­stal­tungen
- Orga­ni­sa­tion von Lehr­ver­an­stal­tungen und admi­nis­tra­tive Abwick­lung der Lehre
- Front Office, Gäst­e­be­treuung und Studie­ren­den­be­ra­tung
- Admi­nis­tra­tion der Lehr­stuhl-/Insti­tuts-Home­page

Ihr Profil:
- Abge­schlos­sene kauf­män­ni­sche Ausbil­dung (Matura, vorzugs­weise HAK oder auch Studium erwünscht)
- Einschlägige Berufs­er­fah­rung
- Sehr gute Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse
- Sehr gute IT-An­wender/innen/kennt­nisse (MS-Of­fice, SAP und Typo3 von Vorteil)
- Sehr gute Team- und Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit
- Verläss­lich­keit, Genau­ig­keit und Orga­ni­sa­ti­ons­fäh­ig­keit
- Selb­stän­diges Arbeiten, rasche Auffas­sungs­gabe und Belast­bar­keit
- Voraus­schau­endes Handeln
- Kennt­nisse univer­si­tärer Struk­turen und Abläufe von Vorteil

Kenn­zahl: 3526

Ende der Bewer­bungs­frist: 24.01.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

88) Ausschrei­bung von Stellen für Tutor/inn/en mit Behin­de­rung

Die WU (Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initia­tive zur Inklu­sion von Arbeit­nehmer/inne/n mit Behin­de­rung ab 16. Februar 2018, befristet bis 15. Juli 2018, folgende Stelle:

Diese ausge­schrie­benen Stellen richten sich ausschließ­lich an quali­fi­zierte Studie­rende mit Behin­de­rung.