Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 03. Jänner 2018, 14. Stück

69) Orga­ni­sa­to­ri­sche Glie­de­rung der wissen­schaft­li­chen Einheiten

Orga­ni­sa­to­ri­sche Glie­de­rung der wissen­schaft­li­chen Einhei­ten_DV IV 2018_19

70) Verlei­hung der Lehr­be­fugnis als Privat­do­zentin für „Wirt­schafts­ma­the­matik“ an Frau Dr.in Zehra EKSI-ALTAY

Frau Dr.in Zehra Eksi-Altay wurde mit Bescheid vom 20. Dezember 2017 die Lehr­be­fugnis als Privat­do­zentin für das Fach „Wirt­schafts­ma­the­matik“ gemäß § 103 Univer­si­täts­ge­setz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr.in Edel­traud Hanap­pi-Egger

71) Ausschrei­bung von Stellen für wissen­schaft­li­ches Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:
Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim wissen­schaft­li­chen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) Im Institut für Entre­pre­neurship und Inno­va­tion sind voraus­sicht­lich ab 01.03.2018 für die Dauer von sechs Jahren zwei Stellen für einen Univer­si­tät­sas­sis­tenten/eine Univer­si­tät­sas­sis­tentin prae doc (Teaching and Rese­arch Asso­ciate) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für Univer­si­tät­sas­sis­tent/inn/en prae doc eine maxi­male Befris­tungs­dauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatz­kräfte an der WU beschäf­tigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit einge­stellt werden. Die Wieder­be­stel­lung von Personen, die bereits eine Stelle als Univer­si­tät­sas­sis­tent/in prae doc inne hatten, ist ledig­lich auf eine Stelle eines Univer­si­tät­sas­sis­tenten post doc/einer Univer­si­tät­sas­sis­tentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufga­ben­ge­biet:
- Mögl­ich­keit des Verfas­sens einer Disser­ta­tion
- Planung und Durch­füh­rung von Forschungs­pro­jekten im Themen­feld Entre­pre­neurship, Tech­no­lo­gie­ma­nage­ment und/oder Inno­va­tion mit Fokus auf Open & User Inno­va­tion und deren Poten­zial zur Veröf­fent­li­chung in inter­na­tio­nalen Top-Jour­nals
- Betreuung von Studie­renden
- Konzep­tion und Durch­füh­rung von inter­ak­tiven Lehr­for­maten (Proble­m-­based Learning)
- Weiter­ent­wick­lung des Insti­tuts in unter­neh­me­ri­scher Atmo­sphäre

Unser Angebot:
- Zugang zu einem Netz­werk inter­na­tio­naler Top-­For­sche­rInnen und Top-­Uni­ver­si­täten (z.B. Harvard Busi­ness School, Massa­chu­setts Insti­tute of Tech­no­logy, Berkeley, Copen­hagen Busi­ness School, WHU, etc.)
- Mögl­ich­keit der Teil­nahme an inter­na­tio­nalen Forschungs­kon­fe­renzen (z.B. Academy of Manage­ment Meeting oder Open and User Inno­va­tion Work­shop)
- Starker Track Record des Insti­tuts in der Forschung
- Enges Betreu­ungs­ver­hältnis und einen inten­siven Forschungs­dialog im Team
- Koope­ra­tion mit inno­va­tiven Groß­un­ter­nehmen (z.B. Airbus, Magna, Kapsch, IBM, Siemens, etc.), Star­t-ups und Forschungs­ein­rich­tungen (CERN)
- Dyna­mi­sches, offenes und hoch­mo­ti­viertes Team

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes Diplom- oder Master­stu­dium (prae doc) im Bereich Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften (oder verwandte Bereiche)
- Kennt­nisse in Entre­pre­neurship und/oder Tech­no­lo­gie- und/oder Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment (Fokus auf Open- und User Inno­va­tion wüns­chens­wert)
- Sehr gute Kennt­nisse in empi­ri­scher Sozi­al­for­schung/statis­ti­schen Methoden
- Sehr gute Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse
- Erfah­rung bei der Durch­füh­rung von Projekten (wüns­chens­wert)

Kenn­zahl: 3535

Ende der Bewer­bungs­frist: 24.01.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 24.01.2018
2) Im Institut für KMU-­Ma­nage­ment ist ehest­mög­lich für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen wissen­schaft­li­chen Mitar­beiter/eine wissen­schaft­liche Mitar­bei­terin (Teaching and Rese­arch Assis­tant) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Entgelt: 489,- Euro brutto), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 10 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollek­tiv­ver­trag können nur wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen (studen­ti­sche Mitar­beiter/innen) aufge­nommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwen­dung vorge­se­henes Master- (Diplom-) Studium noch nicht abge­schlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Per­so­nal­ent­wick­lungs­plan für wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen eine maxi­male Befris­tungs­dauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufga­ben­ge­biet:
- Unter­stüt­zung bei den Lehr- und Forschungs­auf­gaben des Insti­tuts

Ihr Profil:
- abge­schlos­senes Bache­lor­stu­dium – idea­ler­weise mit der Spezia­li­sie­rung „KMU-­Ma­nage­ment“ oder „Wirt­schafts­trai­ning und Bildungs­ma­nage­ment“
- sehr gute Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
- sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift
- Erfah­rungen mit empi­ri­scher Forschung erwünscht

Kenn­zahl: 3521

Ende der Bewer­bungs­frist: 24.01.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

72) Ausschrei­bung von Stellen für allge­meines Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:
Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim allge­meinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:
Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) In der Perso­nal­ver­rech­nung ist voraus­sicht­lich ab 01.02.2018 befristet für die Dauer einer mutter­schafts­be­dingten Abwe­sen­heit (voraus­sicht­lich bis 13.04.2020) eine Stelle für einen Refe­renten Perso­nal­ver­rech­nung/eine Refe­rentin Perso­nal­ver­rech­nung (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.148,- Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Durch­füh­rung der Perso­nal­ver­rech­nung für alle Mitar­beiter/innen­gruppen der WU
- Erstel­lung von Statis­tiken und Betreuung des Berichts­we­sens
- fach­be­zo­gene Kontakt­füh­rung mit allen externen und internen Partner/inne/n
- Klärung von steuer- bzw. sozi­al­ver­si­che­rungs­recht­li­chen Fragen

Ihr Profil:
- Reife­prü­fung oder abge­schlos­sene kfm. Ausbil­dung
- Perso­nal­ver­rech­nungs­aus­bil­dung
- Einschlägige Berufs­er­fah­rung als Perso­nal­ver­rechner/in
- Sehr gute MS-Of­fice­-Kennt­nisse
- Kennt­nisse SAP/HR wüns­chens­wert
- Sehr gute Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit
- Englisch­kennt­nisse
- Genau­ig­keit, Belast­bar­keit, Team­fäh­ig­keit, soziale Kompe­tenz

Kenn­zahl: 3531

Ende der Bewer­bungs­frist: 24.01.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Perso­nal­ab­tei­lung ist voraus­sicht­lich ab 01.02.2018 befristet für die Dauer einer mutter­schafts­be­dingten Abwe­sen­heit eine Stelle für einen Perso­na­listen/eine Perso­na­listin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.295,60 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
Als Perso­na­list/in sind Sie für bestimmte Depart­ments und Service­ein­rich­tungen an der WU eigen­ver­ant­wort­lich zuständig. Sie recher­chieren recht­liche Vorgaben und sorgen selb­ständig für die Abwick­lung der entspre­chenden Perso­nal­agenden. Damit sind Sie Ansprech­partner/in für alle Führungs­kräfte und deren Mitar­beiter/innen aus Ihrem Bereich. Sie pflegen die perso­nal­wirt­schaft­li­chen Daten im SAP und sind dadurch auch Schnitt­stelle zur Perso­nal­ver­rech­nung. Die Durch­füh­rung von Recruit­ing­ver­fahren und die Mitar­beit in perso­nal­wirt­schaft­li­chen Projekten runden Ihr Aufga­ben­ge­biet ab.

Ihr Profil:
- Einschlägige Berufs­er­fah­rung im Perso­nal­be­reich
- Recruit­in­ger­fah­rung
- Gute Arbeits­rechts­kennt­nisse
- Gute IT-An­wender/innen­kennt­nisse
- Große Genau­ig­keit
- Profes­sio­nelle Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit
- SAP-HR Kennt­nisse und gute Englisch­kennt­nisse von Vorteil
- Selb­stän­dige Arbeits­weise, sicheres Auftreten, hohe Service­ori­en­tie­rung

Kenn­zahl: 3532

Ende der Bewer­bungs­frist: 24.01.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der Perso­nal­ab­tei­lung ist voraus­sicht­lich ab 01.02.2018 befristet für die Dauer zweier Teil­zeit­be­schäf­ti­gungen, längs­tens bis 31.07.2022, eine Stelle für einen Perso­na­listen/eine Perso­na­listin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 2.295,60 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), voll­be­schäf­tigt, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
Als Perso­na­list/in sind Sie für bestimmte Depart­ments und Service­ein­rich­tungen an der WU eigen­ver­ant­wort­lich zuständig. Sie recher­chieren recht­liche Vorgaben und sorgen selb­ständig für die Abwick­lung der entspre­chenden Perso­nal­agenden. Damit sind Sie Ansprech­partner/in für alle Führungs­kräfte und deren Mitar­beiter/innen aus Ihrem Bereich. Sie pflegen die perso­nal­wirt­schaft­li­chen Daten im SAP (sind dadurch auch Schnitt­stelle zur Perso­nal­ver­rech­nung) und erstellen statis­ti­sche Auswer­tungen. Die Durch­füh­rung von Recruit­ing­ver­fahren und die Mitar­beit in perso­nal­wirt­schaft­li­chen Projekten runden Ihr Aufga­ben­ge­biet ab.

Ihr Profil:
- Einschlägige Berufs­er­fah­rung im Perso­nal­be­reich
- Recruit­in­ger­fah­rung
- Gute Arbeits­rechts­kennt­nisse
- Gute IT-An­wender/innen­kennt­nisse
- Große Genau­ig­keit
- Profes­sio­nelle Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit
- SAP-HR Kennt­nisse und gute Englisch­kennt­nisse von Vorteil
- Selb­stän­dige Arbeits­weise, sicheres Auftreten, hohe Service­ori­en­tie­rung

Kenn­zahl: 3533

Ende der Bewer­bungs­frist: 24.01.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 24.01.2018
4) Im Depart­ment für Welt­handel ist voraus­sicht­lich ab 26.02.2018 befristet für die Dauer einer mutter­schafts­be­dingten Abwe­sen­heit eine Stelle für einen Assis­tent/eine Assis­tentin des Depart­ment­vor­standes (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.147,80 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Admi­nis­tra­tive Unter­stüt­zung des Depart­ment­vor­standes
- Selb­stän­dige, eigen­ver­ant­wort­liche Durch­füh­rung der Korre­spon­denz
- Unter­stüt­zung bei der Entwick­lung und Umset­zung von Ziel­ver­ein­ba­rungs- und Control­ling­pro­zessen
- Erstel­lung und Ausar­bei­tung von Entschei­dungs­grund­lagen
- Orga­ni­sa­tion von Sitzungen und Klau­sur­ta­gungen
- Betreuung der Home­page des Depart­ments
- Ansprech­partner/in / Infor­ma­ti­ons­dreh­scheibe für Depart­ment­an­ge­le­gen­heiten
- Mitar­beit in verschie­denen Projekten

Ihr Profil:
- Matura
- Sehr gute Englisch­kennt­nisse
- Sehr gute Kennt­nisse von MS-Of­fice und Präs­en­ta­ti­ons­tech­niken
- Sehr gute Orga­ni­sa­ti­ons- und Koor­di­na­ti­ons­fäh­ig­keiten
- Idea­ler­weise abge­schlos­senes Studium mit wirt­schaft­li­chem Hinter­grund
- Einschlägige Berufs­er­fah­rung in einer Assis­tenz­funk­tion
- Zahlen­af­fi­nität, Inter­esse für Control­ling­in­stru­mente, SAP-Kennt­nisse
- Proak­tiver Arbeits­stil, profes­sio­nelle Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit
- Kennt­nisse univer­si­tärer Struk­turen und Orga­ni­sa­ti­ons­ab­läufe

Kenn­zahl: 3507

Ende der Bewer­bungs­frist: 24.01.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 17.01.2018
5) Im Institut für BWL des Außen­han­dels ist ehest­mög­lich befristet für die Dauer einer mutter­schafts­be­dingten Abwe­sen­heit eine Stelle für einen Refe­renten Top League/eine Refe­rentin Top League (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.437,75 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 25 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Programm­pla­nung und Orga­ni­sa­tion von Top League Events
- Studie­ren­den­be­treuung/Mento­ring (Durch­füh­rung des Aufnah­me­ver­fah­rens)
- Planung und Durch­füh­rung von Team­buil­dings/Netz­werk­pflege
- Selb­stän­dige Betreuung der Home­page und der Lern­platt­form

Ihr Profil:
- Einschlägiges abge­schlos­senes oder fort­ge­schrit­tenes Hoch­schul­stu­dium im Bereich Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften
- Erfah­rung im Bildungs­wesen/univer­si­tären Umfeld (Verwal­tung), vorzugs­weise an der WU
- Erfah­rung in Studie­ren­den­be­treuung/Leitung von Work­shops/Team­buil­dings
- Erfah­rung im Bewer­bungs­ma­nage­ment wüns­chens­wert
- Ausge­zeich­nete EDV-Kennt­nisse (MS Word, Excel, Access, Power­point)
- Team­fäh­ig­keit, hohe Lern­be­reit­schaft, Eigen­ver­ant­wor­tung, struk­tu­rierte Arbeits­weise
- Sehr gute Englisch­kennt­nisse

Kenn­zahl: 3517

Ende der Bewer­bungs­frist: 17.01.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.