Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 24. Mai 2017, 34. Stück

168) Neue Studi­en­pläne

Der Senat der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien hat in seiner 97. Sitzung am 17. Mai 2017 auf Grund des Bundes­ge­setzes über die Orga­ni­sa­tion der Univer­si­täten und ihre Studien (Univer­si­täts­ge­setz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgende Beschlüsse der Kommis­sion für Studi­en­an­ge­le­gen­heiten vom 2. Mai 2017 geneh­migt:

a)    Neuer Studi­en­plan für das Master­stu­dium Stra­tegy, Inno­va­tion, and Manage­ment Control

b)    Neuer Studi­en­plan für das Master­stu­dium Double Degree Stra­tegy, Inno­va­tion, and Manage­ment Control – Inco­m­ings

Der Vorsit­zende des Senats
Univ.Prof. Dr. Chris­to­pher Lettl

169) Rech­nungs­ab­schluss 2016

Der Univer­si­tätsrat hat in der Sitzung am 19. Mai 2017 gem. § 16 Abs. 5 Univer­si­täts­ge­setz 2002 den Rech­nungs­ab­schluss der WU zum 31.12.2016 geneh­migt.

170) Wissens­bi­lanz 2016

Der Univer­si­tätsrat hat in der Sitzung am 19. Mai 2017 gem. § 13 Abs. 6 Univer­si­täts­ge­setz 2002 die Wissens­bi­lanz 2016 der WU geneh­migt.

171) Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Inter­na­tional Manage­ment/CEMS

Verord­nung des Rekto­rats, mit der die Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Inter­na­tional Manage­ment/CEMS geändert wird.

172) Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Marke­ting

Verord­nung des Rekto­rats, mit der die Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Marke­ting geändert wird.

173) Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Quan­ti­ta­tive Finance

Verord­nung des Rekto­rats, mit der die Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Quan­ti­ta­tive Finance geändert wird.

174) Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Supply Chain Manage­ment

Verord­nung des Rekto­rats, mit der die Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Supply Chain Manage­ment geändert wird.

175) Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Soci­o-E­co­lo­gical Econo­mics and Policy

Verord­nung des Rekto­rats, mit der die Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Soci­o-E­co­lo­gical Econo­mics and Policy geändert wird.

176) Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Stra­tegy, Inno­va­tion, and Manage­ment Control

Verord­nung des Rekto­rats, mit der die Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Stra­tegy, Inno­va­tion, and Manage­ment Control geändert wird.

177) Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Infor­ma­tion Systems (Wirt­schafts­in­for­matik)

Verord­nung des Rekto­rats, mit der die Zulas­sungs­ver­ord­nung für das Master­stu­dium Infor­ma­tion Systems (Wirt­schafts­in­for­matik) geändert wird.

178) Bestel­lung von Lehr­gangs­lei­te­rinnnen und Studi­en­zweigs­lei­te­rinnen durch die Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende

Die Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende hat gemäß § 24 Abs 1 der Satzung der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien mit Zustim­mung des Senats folgende Lehr­gangs­lei­terin für einen Zeit­raum von 4 Jahren wieder­be­stellt (Beginn der Wieder­be­stel­lung mit 2. Oktober 2017):

  • Frau ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöt­tinger als Lehr­gangs­lei­terin des Univer­si­täts­l­ehr­ganges Profes­sional MBA-­Stu­dium

Die Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende hat gemäß § 24 Abs 1 der Satzung der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien mit Zustim­mung des Senats folgende Lehr­gangs­lei­terin für einen Zeit­raum von 4 Jahren bestellt (Beginn der Bestel­lung mit 30. Juni 2017):

  • Frau ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöt­tinger als Lehr­gangs­lei­terin des Univer­si­täts­l­ehr­ganges WU-Carlson Execu­tive MBA-­Stu­dium

Die Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende hat gemäß § 24 Abs 1 der Satzung der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien mit Zustim­mung des Senats folgende Studi­en­zweigs­lei­terin für einen Zeit­raum von 4 Jahren wieder­be­stellt (Beginn der Wieder­be­stel­lung mit 1. Juni 2017):

  • Frau ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöt­tinger als Studi­en­zweigs­lei­terin des Studi­en­zweiges Marke­ting and Sales des Univer­si­täts­l­ehr­ganges Profes­sional MBA-­Stu­dium

ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich
Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende

179) Wieder­be­stel­lung und Bestel­lung von Lehr­gangs­lei­tern und Studi­en­zweigs­lei­tern durch die Dekanin der WU Execu­tive Academy

Die Dekanin der WU Execu­tive Academy hat gemäß § 20h Abs 2 Z 10 in Verbin­dung mit § 24 Abs 1 der Satzung der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien mit Zustim­mung des Senats folgende Studi­en­zweigs­leiter für einen Zeit­raum von 4 Jahren wieder­be­stellt (Beginn der Wieder­be­stel­lung mit 1. Juni 2017):

  • Herr Univ.Prof. Dr. Niko­laus Franke als Studi­en­zweigs­leiter des Studi­en­zweiges Entre­pre­neurship and Inno­va­tion des Univer­si­täts­l­ehr­ganges Profes­sional MBA-­Stu­dium

  • Herr ao.Univ.Prof. Dr. Johannes Steyrer als Studi­en­zweigs­leiter des Studi­en­zweiges Health Care Manage­ment des Univer­si­täts­l­ehr­ganges Profes­sional MBA-­Stu­dium

Die Dekanin der WU Execu­tive Academy hat gemäß § 20h Abs 2 Z 10 in Verbin­dung mit § 24 Abs 1 der Satzung der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien mit Zustim­mung des Senats folgende Lehr­gangs­leiter für einen Zeit­raum von 4 Jahren bestellt (Beginn der Bestel­lung mit 27. Oktober 2017):

  • Herr Univ.Prof. Dr. Phillip C. Nell, EMBSc als Lehr­gangs­leiter des Univer­si­täts­l­ehr­ganges Execu­tive MBA-­Stu­dium

ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöt­tinger
Dekanin der WU Execu­tive Academy

180) Einla­dung zum öffent­li­chen Habi­li­ta­ti­ons­kol­lo­quium von Herrn Dr. Rein­hard MECHLER

Der Habi­li­ta­ti­ons­vor­trag von Herrn Dr. Rein­hard Mechler mit dem Titel “An incre­a­sing role for risk concepts and methods in soci­o-e­co­nomic analysis of disaster manage­ment and climate econo­mics” findet am

Dienstag, 13. Juni 2017, um 15.00 Uhr,
Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, 1020 Wien, Welt­han­dels­platz 1,
im Gebäude D4, Depart­ment Sozio­ö­ko­n­omie, Raum D4.3.106, 3. Stock,


statt.

Das öffent­liche Habi­li­ta­ti­ons­kol­lo­quium wird im Anschluss an den Habi­li­ta­ti­ons­vor­trag abge­halten.

Die Vorsit­zende der Habi­li­ta­ti­ons­kom­mis­sion:
Univ.Prof. Dr. Sigrid Stagl

181) Ausschrei­bung von Stellen für allge­meines Personal

Allge­meine Infor­ma­tionen:

Frau­en­för­de­rung:

Da sich die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien die Erhöhung des Frau­en­an­teils beim allge­meinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden quali­fi­zierte Frauen ausdrück­lich aufge­for­dert, sich zu bewerben. Bei glei­cher Quali­fi­ka­tion werden Frauen vorrangig aufge­nommen. Alle Bewer­be­rinnen, die die gesetz­li­chen Aufnah­me­er­for­der­nisse erfüllen und den Anfor­de­rungen des Ausschrei­bungs­textes entspre­chen, sind zu Bewer­bungs­ge­sprächen einzu­laden.

An der WU ist ein Arbeits­kreis für Gleich­be­hand­lungs­fragen einge­richtet. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/struc­ture/lobby/equalt­re­at­ment.

Reise- und Aufent­halts­kosten:

Wir bitten Bewer­be­rinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufent­halts­kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnah­me­ver­fahren entstehen, nicht von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien abge­golten werden können.

Quali­fi­zierte Personen mit Behin­de­rung sind beson­ders einge­laden sich zu bewerben!

AUSGE­SCHRIE­BENE STELLEN:
1) Im Institut für Orga­niza­tion Design ist voraus­sicht­lich ab 01.09.2017 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Mögl­ich­keit einer unbe­fris­teten Verlän­ge­rung, eine Stelle für einen Insti­tuts­se­kretär/eine Insti­tuts­se­kre­tärin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.000,15 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Allge­meine Sekre­ta­ri­ats- und Verwal­tungs­auf­gaben
- Erstel­lung von Präs­en­ta­tionen und Reports
- Unter­stüt­zung in der Verwal­tung des Insti­tuts­bud­gets (SAP), Buch­hal­tung, Einkauf und Bestel­lungen
- Admi­nis­tra­tive Planung und Abrech­nung von Forschungs­pro­jekten
- Unter­stüt­zung in Planung und Verwal­tung und Orga­ni­sa­tion von Projekten und Veran­stal­tungen
- Orga­ni­sa­tion von Lehr­ver­an­stal­tungen und admi­nis­tra­tive Abwick­lung der Lehre
- Fron­t-Of­fice, Gäst­e­be­treuung und Studie­ren­den­be­ra­tung
- Admi­nis­tra­tion der Lehr­stuhl-/Insti­tuts-Home­page

Ihr Profil:
- Abge­schlos­sene kauf­män­ni­sche Ausbil­dung (Matura, vorzugs­weise HAK oder auch Studium erwünscht)
- Einschlägige Berufs­er­fah­rung
- Sehr gute Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse
- Sehr gute IT-An­wender/innen­kennt­nisse (MS-Of­fice, SAP und Typo3 von Vorteil)
- Sehr gute Team- und Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit
- Verläss­lich­keit, Genau­ig­keit und Orga­ni­sa­ti­ons­fäh­ig­keit
- selb­stän­diges Arbeiten, rasche Auffas­sungs­gabe und Belast­bar­keit
- voraus­schau­endes Handeln
- Kennt­nisse univer­si­tärer Struk­turen und Abläufe von Vorteil

Kenn­zahl: 3362

Ende der Bewer­bungs­frist: 14.06.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Vize­rek­torat für Lehre und Studie­rende ist voraus­sicht­lich ab 14.08.2017 befristet bis 31.08.2018 eine Stelle für einen Programm­ma­nager/eine Programm­ma­na­gerin Volun­tee­rin­g@WU (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.721,70 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 30 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Konzep­tion und Umset­zung der „Lernen macht Schule“-Akti­vi­täten
- Ausbil­dung und Beglei­tung der teil­neh­menden Studie­renden
- Kommu­ni­ka­tion und inhalt­liche Zusam­men­ar­beit mit Projekt­partner/inne/n aus dem Nonprofit Sektor und der Privat­wirt­schaft
- Konzep­tion und Umset­zung neuer (Teil-)Projekte; Aufbau von Koope­ra­tionen
- Quali­täts­si­che­rung/Evalu­ie­rung
- Planung, Moni­to­ring und Kontrolle der Projekt­bud­gets
- Medien- und PR-Ar­beit

Ihr Profil:
- abge­schlos­senes Hoch­schul­stu­dium mit Wirt­schafts- bzw. sozi­al­wis­sen­schaft­li­chem Schwer­punkt
- mehr­jäh­rige Erfah­rung im Projekt­ma­nage­ment (vorzugs­weise CSR-­Pro­jekte)
- Erfah­rung in der fach­li­chen Anlei­tung von Mitar­beiter/inne/n und der Mode­ra­tion von Gruppen
- ausge­zeich­nete kommu­ni­ka­tive und soziale Kompe­tenz
- hoher Grad an Selb­stän­dig­keit, Eigen­in­itia­tive und -ver­ant­wor­tung
- ausge­prägtes konzep­tio­nelles Denken, struk­tu­rierte Arbeits­weise und Orga­ni­sa­ti­ons­ge­schick
- hohes Inter­esse und Enga­ge­ment für soziale Anliegen
- Belast­bar­keit und sicheres Auftreten
- Erfah­rung in der Arbeit im Sozial- und/oder (tertiären) Bildungs­be­reich von Vorteil

Kenn­zahl: 3363

Ende der Bewer­bungs­frist: 14.06.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der WU Execu­tive Academy ist voraus­sicht­lich ab 19.06.2017 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle für einen Office Mitar­beiter Execu­tive Academy/eine Office Mitar­bei­terin Execu­tive Academy (Schwer­punkt Marke­ting) (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 901,75 Euro brutto, die Bereit­schaft zur Über­z­ah­lung in Abhän­gig­keit zu Ihrem indi­vi­du­ellen Profil ist vorhanden), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Die WU Execu­tive Academy bildet Führungs­kräfte aus. Durch praxis­ori­en­tierte Weiter­bil­dungs­pro­gramme leistet die WU Execu­tive Academy einen signi­fi­kanten Beitrag zur lang­fris­tigen Entwick­lung von Unter­nehmen und Wirt­schaft. Die Programme der WU Execu­tive Academy stärken die Wirt­schafts- und Führungs­kom­pe­tenz von Manager/inne/n aus einer Viel­zahl von Ländern und Indus­trien.

Aufga­ben­ge­biet:
Der/die Office Mitar­beiter/in arbeitet gemeinsam mit dem Marke­tin­g-­Team und entlastet die Kolleg/inn/en des Bereichs. Sie unter­stützen bei der profes­sio­nellen Büroor­ga­ni­sa­tion und den admi­nis­tra­tiven Aufgaben des Marke­ting­be­reichs. Die Mitar­beit bei bereichs­überg­rei­fenden Projekten rundet das Aufga­ben­spek­trum ab.

- Abwick­lung des Tages­ge­schäftes im Back­Of­fice
- Pflege der CRM-Da­ten­bank, sowie Website, Daten­check und Daten­ab­gleich
- Kommu­ni­ka­tion mit internen und externen Ansprech­partner/inne/n in deut­scher und engli­scher Sprache
- Unter­stüt­zung und Servicie­rung des Bereichs, z. B.
    o Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung und Aktua­li­sie­rung von Marke­ting­ma­te­ria­lien
    o Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung von Websiten­in­halten und Social Media Akti­vi­täten
- Koor­di­na­ti­ons­auf­gaben bei internen und externen Marke­ting­ver­an­stal­tungen und Unter­stüt­zung bei deren Nach­be­ar­bei­tung
- Empfang und Bewir­tung von Kund/inn/en, Besu­cher/inne/n und Gästen, sowie internen Bespre­chungen
- Vorbe­rei­tung und Durch­füh­rung von Mailing­ak­tionen
- Unter­stüt­zung der anderen Funk­tionen inner­halb der WU Execu­tive Academy

Ihr Profil:
- Abge­schlos­sene Schul­aus­bil­dung (z.B. Handels­schule)
- Sehr gute Micro­soft Office Kennt­nisse
- Sehr gute Deut­sch- und Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
- Gute orga­ni­sa­to­ri­sche Fähig­keiten
- Erste Berufs­er­fah­rung in einem vergleich­baren Beruf von Vorteil
- Bereit­schaft ca. 1-2 Aben­devents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Service­ori­en­tie­rung, Flexi­bi­lität
- Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit in einem profes­sio­nellen Arbeits­um­feld
- Erfah­rungen im Umgang mit Lehr­platt­formen (z.B. Moodle) von Vorteil

Kenn­zahl: 3364

Ende der Bewer­bungs­frist: 14.06.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlän­ge­rung der Bewer­bungs­frist bis 07.06.2017
4) Im Büro des Rekto­rats ist voraus­sicht­lich ab 01.07.2017 befristet bis 31.03.2018 eine Stelle für einen Rekto­rats­as­sis­tent/eine Rekto­rats­as­sis­tentin (Ange­stellte/r gemäß Kollek­tiv­ver­trag für die Arbeit­nehmer/innen der Univer­si­täten, monat­li­ches Mindes­tent­gelt: 1.246,20 Euro brutto, Anrech­nung von tätig­keits­be­zo­genen Vordienst­zeiten möglich), Beschäf­ti­gungs­ausmaß: 20 Std./Woche, ersatz­mäßig zu besetzen.

Aufga­ben­ge­biet:
- Mitar­beit in Projekten und Prozessen, Berich­ter­stel­lungen, Moni­to­rings
- Support des Rekto­rats, insbe­son­dere durch Infor­ma­ti­ons­ge­ne­rie­rung und -auf­be­rei­tung als Entschei­dungs­grund­lage
- Inhalt­liche Vor- und Nach­be­rei­tung von Terminen des Rekto­rats, Erstel­lung von Präs­en­ta­tionen

Ihr Profil:
- Abge­schlos­senes Bache­lor­stu­dium auf dem Gebiet der Rechts-, Sozial-, Geistes oder Wirt­schafts­wis­sen­schaften
- Inter­esse an Hoch­schul­ma­nage­ment und -politik sowie an der Gestal­tung univer­si­tärer Entschei­dungs­pro­zesse
- Erfah­rung im Projekt­ma­nage­ment, insbe­son­dere im Hoch­schul­um­feld, von Vorteil
- Gute PC-An­wen­dungs­kennt­nisse (v.a. Micro­soft Office, Share­point, Typo3)
- Hohes Maß an Kommu­ni­ka­ti­ons­fäh­ig­keit in Deutsch und Englisch
- Belast­bar­keit und Orga­ni­sa­ti­ons­stärke
- Team­fäh­ig­keit
- Bereit­schaft und Fähig­keit zu selb­stän­diger Arbeit

Kenn­zahl: 3356

Ende der Bewer­bungs­frist: 07.06.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Home­page unter www.wu.ac.at/jobs.