Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 19. Juni 2013, 38. Stück

205 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Christoph BEZEMEK, BA, LL.M. (Yale)
206 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Marcus KLAMERT, M.A.
207 Stellenausschreibung der Medizinischen Universität Graz
208 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
209 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
210 Personalia

205) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Christoph BEZEMEK, BA, LL.M. (Yale)
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Christoph Bezemek, BA, LL.M. (Yale), zum Thema "Verweisungen in der Judikatur des VfGH" findet am

Dienstag, 25. Juni 2013, 14.00 Uhr,
in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Althanstraße 39-45 (UZA 3),
Seminarraum 2.005, Stiege 5, 2. Stock,

statt.
Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Michael Holoubek eh


206) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Marcus KLAMERT, M.A.
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Marcus Klamert, M.A., findet am Freitag, 28. Juni 2013, 14.00 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, im kleinen Sitzungssaal, Kern D, 1. UG., statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
Univ.Prof. Dr. Michael Holoubek


207) Stellenausschreibung der Medizinischen Universität Graz


208)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik ist voraussichtlich ab 16. Juli 2013 bis 15. Februar 2014 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant)(Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 456,43 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 25%, 10 Std./Woche zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmdirektors/der Programmdirektorin und des/der Programmassistenten/Programmassistentin bei Programm- und Lehrveranstaltungsverwaltung, insbesondere im Bereich EDV; Studieninformation und Beratung; Unterstützung des Qualitätsmanagements auf Programmebene

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Gegenwärtiges Studium im Masterprogramm Volkswirtschaft an der WU Wien;

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
selbständiger Arbeitsstil, sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten; Learn@WU und CMS Kenntnisse vorteilhaft

Kennzahl: 2306
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013


2.) Im Institut für Produktionsmanagement/Masterprogramm Supply Chain Management ist voraussichtlich ab 15. Juli 2013 bis 14. Juli 2014 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant)(Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 456,43 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 25%, 10 Std./Woche zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmmanagements bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie Evaluierungsmaßnahmen
Beantwortung der Anfragen von Studieninteressierten und Bewerber/inne/n (E-Mail, Sprechstunden)
Aktualisierung der Homepage

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Aufrechtes Bachelor- oder Masterstudium an der WU Wien
Sehr gute Englischkenntnisse
IT-Anwender/innenkenntnisse (MS Office)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Kenntnisse in Supply Chain Management
Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Selbständigkeit, Eigeninitiative, Genauigkeit

Kennzahl: 2307
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013


3.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2013 bis 30. September 2014 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.921,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit bei Forschungs-, bei Lehr-und Verwaltungs- und Organisationsaufgaben; Mitarbeit bei Prüfungen; Betreuung von Studierenden;
selbständige Forschungstätigkeiten;
Mitbetreuung und/oder selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen; Mitbetreuung von Bachelorarbeiten und Masterarbeiten

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfolgreich abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Rechtswissenschaften; ausgezeichnete Fachkenntnisse auf dem Gebiet des österreichischen und europäischen Arbeits- und Sozialrechts

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Bereitschaft zur administrativen und wissenschaftlichen Mitarbeit, Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Französisch, sonstige EU-Sprachen); EDV-Anwender/innenkenntnisse, Studium mit sehr gutem Prüfungserfolg

Kennzahl: 2309
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013


4.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht sind voraussichtlich ab 1. September 2013 bis 31. August 2014 zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.921,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit bei Forschungs-, bei Lehr-und Verwaltungs- und Organisationsaufgaben; Mitarbeit bei Prüfungen; Betreuung von Studierenden;
selbständige Forschungstätigkeiten;
Mitbetreuung und/oder selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen; Mitbetreuung von Bachelorarbeiten und Masterarbeiten

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfolgreich abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Rechtswissenschaften; ausgezeichnete Fachkenntnisse auf dem Gebiet des österreichischen und europäischen Arbeits- und Sozialrechts

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Bereitschaft zur administrativen und wissenschaftlichen Mitarbeit, Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Französisch, sonstige EU-Sprachen); EDV-Anwender/innenkenntnisse, Studium mit sehr gutem Prüfungserfolg

Kennzahl: 2310
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013


5.) Im Institute for Finance, Banking and Insurance ist voraussichtlich ab 1. August 2013 bis 31. Dezember 2013 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 684,64 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 37,5%/ 15 Std./Woche zu besetzen.
Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-) Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für nur eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

Aufteilung vorhandener Lernmaterialien auf der Learn@WU-Plattform auf die LVs Orientierungskurs Finanzwirtschaft sowie Grundlagen Finanzwirtschaft (entsprechend dem Lehrveranstaltungsdesign)
Mitarbeit bei der Erstellung eines Vorbereitungsmoduls
Weiterentwicklung von eLearning-Materialien incl. Fallstudien, Lernfortschrittskontrollfragen, Musterklausuren, dynamischen Hausübungen
Organisation und Abwicklung von Hausaufgaben über Learn@WU
Online-Fachbetreuung der Studierenden mittels Moderation des Learn@WU-Forums der Lehrveranstaltung sowie mittels E-Mail

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:

abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt Finance
sehr gute Kenntnisse des Fachbereichs Finanzwirtschaft auf fortgeschrittenem Niveau

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
IT-Kenntnisse
Erfahrung und/oder Interesse an eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen
Besuch eines facheinschlägigen Masterstudiums im fortgeschrittenen Stadium (Eingangs-/Assessmentphase absolviert)

Kennzahl: 2312
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013


6.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. August 2013 befristet bis drei Jahre nach Beginn des Dienstverhältnisses eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.921,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc innehatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in der Lehre und Forschung bzw. Administration des Instituts; selbständige wissenschaftliche Arbeiten einschließlich der Möglichkeit zur Arbeit an der Dissertation

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:

abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
gute Kenntnisse im öffentlichen Recht und Europarecht; Interesse an wissenschaftlichen Tätigkeiten im öffentlichen Recht; Erfahrung im Institutsbetrieb; gute Englischkenntnisse: EDV-Anwender/innenkenntnisse; Belastbarkeit, Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Kennzahl: 2314

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013


209) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Universitätsbibliothek ist voraussichtlich ab 15. Juli 2013 vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Benutzungs- und Medienmanagement (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 799,55 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Servicedienste im Benutzungsbereich der Bibliothek Recht mit Bereitschaft zu Samstagsdiensten
Benutzer/innenbetreuung während der Öffnungszeiten inklusive bibliothekarischer Auskunftserteilung
Betreuung des Medienbestandes in den Freihandbereichen
Einlegen von Loseblattwerken
Durchführung von Entlehnungen und Rückbuchungen
Mitarbeit an Projekten im Bibliotheksbereich

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Hohe Dienstleistungsbereitschaft und sicheres Auftreten
Verlässlichkeit und Genauigkeit
Gute kommunikative Fähigkeiten und Englischkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Praxiserfahrung in einer Bibliothek oder einem vergleichbarem Umfeld
IT-Anwender/innenkenntnisse
Belastbarkeit, Flexibilität betreffend der Arbeitszeit

Kennzahl: 2308
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013


2.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist ab sofort eine Stelle eines/einer zentralen Studierendenberaters/Studierendenberaterin (Front Office), Content und Knowledge Management (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), teilbeschäftigt mit einem Beschäftigungsausmaß von 15 Std./Woche (37,5%, monatliches Mindestentgelt: 642,15 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden) und ab 1. Oktober 2013 Erhöhung des Beschäftigungsausmaßes aus Drittmittel auf 35 Std./Woche (87,5%, monatliches Mindestentgelt: 1.498,35 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden) ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Serviceorientierte, aktive und vorausschauende Beratung und Betreuung der Studierenden (Incoming und Outgoing) in allen dem ZAS zugeordneten Agenden und Programmen (Querschnittfunktion), insbesondere persönlich im Front Office, am Telefon und per Mail;
Unterstützung in Informations- und Kommunikationsagenden: regelmäßige Aktualisierung des Informationsmaterials, Sicherstellung der Beratungsqualität; Erstellung von allgemeinen Informationsbroschüren und Leitfäden, interne Wissensdokumentation und mit Wikisystemen und Mitarbeiter/innen-FAQs;
Content Management: Tätigkeit als Redakteur/in für die Webpublikationen des ZAS inklusive der Nachrichten (News)-Administration sowie der webpublizierten Datenbankanwendungen
Knowledge Management: Betreuung von und Mitarbeit in der Gestaltung des internen Wissensportals ZASPortal sowie insbesondere des Wissensmanagementsystems ZASWiki
Unterstützung bei Projekten im Rahmen von Mobilitätsprogrammen (z.B. Orientierungs- und Kulturprogramm, Go Global)
Vertretung von anderen Mitarbeiter/inne/n im ZAS FrontOffice

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich)
Beratungserfahrung unter Belastungssituationen und/oder relevante Trainings Erfahrung und/oder Kenntnisse im Bereich Informations-/Wissens-/Contentmentmanagement
Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Content Management Systeme)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Kenntnisse im Bereich Internationales und/oder Studierendenberatung und/oder Universitätsumfeld
Affinität gegenüber neuen IT-Anwendungen (Wiki-Systeme, Web 2.0-Anwendungen)
Schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit zu vorausschauendem und vernetztem Denken
Motivierende Persönlichkeit

Kennzahl: 2311
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2013
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 3. Juli 2013


3.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab Juli 2013 vorläufig befristet bis 30. September 2014 mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Abteilungsleiters/einer Abteilungsleiterin Undergraduate-Austausch & Internationale Kurzstudienprogramme (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.562 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:Führung der Abteilungsmitarbeiter/innen;
Unterstützung der Leitung des Zentrums für Auslandsstudien;
Mitgestaltung und Umsetzung der WU-Internationalisierungsstrategie im Bereich Studierenden- und Lehrendenmobilität;
Koordination des Erasmus-Programms an der WU; Management und Entwicklung der internationalen Austauschagenden in den Bachelorstudien an der WU und Betreuung der Partneruniversitäten;
Inhaltliche und organisatorische Koordination der Servicierung der Incoming-Studierenden auf Bachelor-Ebene;
Management und Entwicklung der internationalen Sommeruniversitäten;
Vertretung der WU im In- und Ausland (insbesondere auf relevanten Konferenzen)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund; ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich); Kenntnisse des Hochschulsystems und -umfeldes.

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Arbeitserfahrung im Universitätsumfeld, vorzugsweise im internationalen Bereich; Kenntnisse im Projektmanagement im internationalen Umfeld; Führungserfahrung; Arbeits- und Studienaufenthalt im Ausland.

Kennzahl: 2299

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs
Ende der Bewerbungsfrist: 3. Juli 2013

210) Personalia

ZUGÄNGE MAI/JUNI 13
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Elmedina BRKIC, MSc (WU) Projekt-MA Bildungswissenschaft 01.06.13
Mag. Samuel CIEF Projekt-MA Statistics & Mathematics 01.06.13
Mag. Helene DEARING Univ.Ass. prae doc Sozialpolitik 01.06.13
Florian GREIL Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 01.06.13
Eva Andrea GROSSBÖTZL Spezialistin Studienabteilung 01.06.13
Belinda HAID Mitarbeiterin Sekretariat Österreichisches und Internationales Steuerrecht 01.06.13
Thorsten HÄNDLER Univ.Ass. prae doc Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 05.06.13
PhD Huiying HE Univ.Ass. post doc Service Marketing und Tourismus 01.06.13
Lisa KREILINGER, BSc (WU) eTutorin Unternehmensrechnung und Controlling 01.05.13
Judith LIEBL Mitarbeiterin Back Office WU Executive Academy 22.5.133
Philipp MESSERSCHMIDT M.A. Univ.Ass. prae doc BWL des Außenhandels 01.06.13
Susanne MITSCHKE Fachkraft Personalabteilung 01.06.13
Thomas Bernhard NEFF Spezialist Sicherheit und Brandschutz Sicherheits- und Veranstaltungs-management 01.06.13
Mag. Nadja OSWALD Univ.Ass. prae doc Unternehmensrecht 03.06.13
Eva-Maria RENDL, BSc (WU) wiss. MA Wirtschaftspädagogik 01.06.13
Mag. Julia SCHÖBERL Sekretärin Büro des wiss. Betriebsrats 01.06.13
Norma SCHÖNHERR, MSc Projekt-MA FI für Nachhaltige Entwicklung 01.06.13
ABGÄNGE MAI/JUNI 13
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
Mithra ANSARI Angestellte Zentrum für Auslandsstudien 31.05.13
Mag. Karin BRUCHBACHER Univ.Ass. post doc Zivil- und Unternehmensrecht 02.06.13
Jasmine GRABOWSKI, BSc (WU) wiss. MA Wirtschaftspädagogik 31.05.13
MMag. Florian HABERSBERGER Projekt-MA Demographie 31.05.13
Mag. Günther HAUSS Projekt-MA Österreichisches und EuropäischesWirtschafts-strafrecht 16.06.13
Karolina KORZENIOWSKA, MSc Projekt-MA Statistics and Mathematics 31.05.13
Dr. Daniela MARESCH Vortragende Unternehmensrechnung und Revision 31.05.13
Astrid MATHIAS Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 31.05.13
Dr. Astrid PENNERSTORFER Univ.Ass. post doc Sozialpolitik 31.05.13
Dr. Erich PÜRGY Univ.Ass. post doc Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht 31.05.13
Elisabeth ROSSEK Instituts-sekretärin Österreichisches und Internationales Steuerrecht 31.05.13
Mag. Anton SALESNY Univ.Ass. prae doc Handel & Marketing 31.05.13
Paul SCHMALZL, Bakk. wiss. MA Change Management und Management Development 07.06.13
Mag. Matthias SCHNETZER Projekt-MA Geld- und Finanzpolitik 31.05.13
Mag. Sabine TROST Angestellte VR für Forschung. Internationales und External Relations 04.06.13
Dr. Jeroen VAN HEERDE Angestellter Marketing & Kommunikation 15.05.13
Dr. Loredana VIOLA Univ.Ass. prae doc Marketing-Management 31.05.13