Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 12. Dezember 2012, 11. Stück

60 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
61 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
62
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal


60) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Elektronische Konsultationen o.Univ.Prof.Dr. Alfred Taudes

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


61) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Projektmanagement Group ist voraussichtlich ab 1. Februar 2013 bis 31. Dezember 2013 eine drittmittelfinanzierte Stelle eines Wissenschafters/einer Wissenschafterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, , monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit und Unterstützung bei Forschungsprojekten
Unterstützung Forschung
Mitarbeit bei Veranstaltungen
Administrative Unterstützung Projektmanagement Group

Notwendige fachliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Kenntnisse und Ausbildung im Bereich Projektmanagement
Englisch in Wort und Schrift als Geschäftssprache
Sehr gute EDV-Anwendungskenntnisse

Erwünschte persönliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Rasche Auffassungsgabe
Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
Sehr gute Organisationsfähigkeit Korrektes und freundliches Auftreten
Selbständiges Arbeiten

Kennzahl: 2168

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 2. Jänner 2013


2.) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 1. Februar 2013 bis 31. Jänner 2019 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.
Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre und Forschung in den unten genannten Bereichen: Der Schwerpunkt der Tätigkeit des Bewerbers/der Bewerberin soll im Bereich Unternehmensführung, Management Control und Unternehmensrechnung liegen.
Einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Voraussetzung ist ein Studienabschluss (Diplom oder Master) im Bereich Betriebswirtschaft/Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

überdurchschnittlicher Studienerfolg, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Einsatzfreude, Kreativität und Zuverlässigkeit, Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Kennzahl: 2170

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 9. Jänner 2013


3.) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 16. Jänner 2013 bis 15. Juli 2014 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche), ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track

Aufgabengebiet:
Mitarbeit bei Forschungsaufgaben, bei Lehr- und Verwaltungsaufgaben;
Mitarbeit bei Prüfungen;
Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen;
Betreuung von Studierenden;
selbständige Forschungstätigkeiten im Bereich der humanitären Logistik;
selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation oder gleichwertiges Universitätsstudium im Ausland
Sehr gute Kenntnisse in Supply Chain Management und quantitativen Methoden
Gute Englischkenntnisse für die internationale Lehre und Forschung

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Erfahrung mit Matlab oder Mathematica

Kennzahl: 2171

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs
Ende der Bewerbungsfrist: 9. Jänner 2013


4.) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 15. Februrar 2013 bis 14. Juli 2013 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 897,85 € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts bzw. der Abteilung, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
Mitwirkung an wissenschaftlichen Arbeiten
Persönliche Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Fortgeschrittenes bzw. abgeschlossenes Bachelorstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
Gute Kenntnisse in Supply Chain Management und quantitativen Methoden
Gute Englischkenntnisse für die internationale Lehre und Forschung

Kennzahl: 2172

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 9. Jänner 2013


62) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institute for Business Policy and Planning ist voraussichtlich ab 1.März 2013 bis 31. Jänner 2016 eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 841,20 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Allgemeine Sekretariatsagenden
Verwaltung und Abrechnung des Institutsbudgets
Betreuung des Studienbetriebes und der Studierenden
Einkauf und Bestellungen von Verbrauchs- und Büromaterial
Technische Erstellung und Layoutieren von Texten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift); sehr gute Englischkenntnisse für die Kommunikation mit Institutsangehörigen und Studierenden; gute EDV-Anwender/innenkenntnisse: MS Office, Internet, Outlook

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Maturaniveau, kaufmännische Kenntnisse, Berufserfahrung im Sekretariatsbereich in einem internationalen Umfeld, idealerweise im universitären Bereich, rasche Auffassungsgabe, gute Kommunikationsfähigkeit, gute Organisationsfähigkeit, Serviceorientierung

Kennzahl: 2173

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 2. Jänner 2013
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 19. Dezember 2012


2.) In der WU Executive Academy ist ab sofort für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle eines Office Mitarbeiters/einer Office Mitarbeiterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.569,10 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Der/Die Office Mitarbeiter/in wird für das interne Dienstleistungszentrum der WU Executive Academy gesucht, das für die administrativen Abläufe verantwortlich ist. Dieses unterstützt die einzelnen Organisationseinheiten und versteht sich als Dienstleistungseinrichtung sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den Mitarbeiter/inne/n aller Abteilungen, internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en.

Fachliche und persönliche Anforderungen:
Abgeschlossene höhere Schulausbildung (z.B. HAK) oder erfolgreich absolvierte Lehre (z.B. HGA)
1-2 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf
Hohe Kund/inn/en- und Serviceorientierung
ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
Gute Microsoft Office Kenntnisse
Hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative
Gutes Organisationsgeschick
Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Aufgabengebiet:
Abwicklung des Tagesgeschäfts im Back Office
Unterstützung bei der Eventorganisation
Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
Aktive Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen
Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
Meeting, Termin- und Reiseorganisation
Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen
Koordination der Ressourcen für interne und externe Veranstaltungen
Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen

Wie bieten:
Herausfordernde Aufgaben
Professionelles und internationales Arbeitsumfeld
Offenes und kommunikatives Betriebsklima
Familienfreundliches Umfeld

Kennzahl: 2161

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 19. Dezember 2012