Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 30. April 2013, 30. Stück

161 Betriebsvereinbarung über die Verlängerung der Arbeitszeit bei Vorliegen eines erhöhten Arbeitsbedarfes
162 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
163 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

161) Betriebsvereinbarung über die Verlängerung der Arbeitszeit bei Vorliegen eines erhöhten Arbeitsbedarfes

162)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Finanzwissenschaft und Öffentliche Wirtschaft ist voraussichtlich ab 1. Juni 2013 bis 30. April 2014 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.899 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc innehatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit bei Forschungsaufgaben und bei Lehr- und Verwaltungsaufgaben, die der Organisationseinheit, der Sie zugewiesen sind, obliegen; Unterstützung bei Prüfungen; Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben; Betreuung von Studierenden; vor allem selbständige Forschungstätigkeiten

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:

Abgeschlossenes Master- /bzw. Diplomstudium Volkswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Interesse am Fach Finanzwissenschaft; Erfahrung in Lehre und Forschung; Kenntnisse in Ökonometrie, Erfahrung/Interesse im Bereich Behavioral Economics und experimenteller Methoden der Wirtschaftsforschung, IT-Kenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 2268

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Mai 2013


2.) Im Institute for Finance, Banking and Insurance ist voraussichtlich ab 1. Juni 2013 bis 31. Dezember 2013 eine Stelle eines eDevelopers/einer eDeveloperin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.076,10 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 42,5%, 17 Std./Woche oder zwei Stellen eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 673,39 € bzw. 448,93 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich)Beschäftigungsausmaß: 37,5%, bzw. 25%, 15 Std./Woche bzw. 10 Std./Woche zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für nur eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

eDeveloper/in:
Entwicklung der Lernumgebung für ein Vorbereitungsmodul für die LV Orientierungskurs Finanzwirtschaft auf der Learn@WU-Plattform (entsprechend dem Lehrveranstaltungsdesign)
Erstellung von eLearning-Materialien incl. Fallstudien, Lernfortschrittskontrollfragen, Musterklausuren, dynamischen Hausübungen, unter Nutzung audiovisueller Unterstützungsmöglichkeiten
Weiterentwicklung der Lernumgebung für den Kurs Grundlagen Finanzwirtschaft
Organisation und Abwicklung von Hausaufgaben über Learn@WU Online-Fachbetreuung der Studierenden mittels Moderation des Learn@WU-Forums der Lehrveranstaltung sowie mittels E-Mail

eAssistent/in:
Aufteilung vorhandener Lernmaterialien auf der Learn@WU-Plattform auf die LVs Orientierungskurs Finanzwirtschaft sowie Grundlagen Finanzwirtschaft (entsprechend dem Lehrveranstaltungsdesign)
Mitarbeit bei der Erstellung eines Vorbereitungsmoduls
Weiterentwicklung von eLearning-Materialien incl. Fallstudien, Lernfortschrittskontrollfragen, Musterklausuren, dynamischen Hausübungen
Organisation und Abwicklung von Hausaufgaben über Learn@WU Online-Fachbetreuung der Studierenden mittels Moderation des Learn@WU-Forums der Lehrveranstaltung sowie mittels E-Mail

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:

eDeveloper/in:
abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Diplom- oder Masterstudium mit dem Schwerpunkt Finance
ausgezeichnete Kenntnisse des Fachbereichs Finanzwirtschaft auf fortgeschrittenem Niveau

eAssistent/in:
abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt Finance
sehr gute Kenntnisse des Fachbereichs Finanzwirtschaft auf fortgeschrittenem Niveau

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
IT-Erfahrung Erfahrung und/oder Interesse an eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen
Besuch eines facheinschlägigen Masterstudiums für eAssistent/inn/en-Stellen

Kennzahl: 2271
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Mai 2013


163) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Vizerektorat für Forschung, Internationales und External Relations ist voraussichtlich ab 1. Juli 2013 eine Stelle eines Projektleiters/einer Projektleiterin Akkreditierung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.562,- € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Eigenverantwortliche Projektleitung von Akkreditierungen, u.a.: Koordination der Akkreditierungsverfahren, Gesamtverantwortung für das Berichtswesen für Akkreditierungen, selbständiges Verfassen und inhaltliche Gestaltung der Berichte (Fortschrittsberichte, Self-Assessment Reports, Data Sheets), Sammlung und Aufbereitung des dafür benötigten Datenmaterials, Aufstellung von Projektplänen für Akkreditierungen/Reakkreditierungen, Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen für das Rektorat, Erstellung und Umsetzung von internen Kommunikationsplänen, Recherche und Marktbeobachtung zu akkreditierungsrelevanten Themen, inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Sitzungen des Akkreditierungsteams sowie von Peer Review Visits

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise WU), Erfahrung in der Projektarbeit und Fähigkeit zum selbstständigen Management von Projekten, ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute schriftliche Ausdrucksweise, sicherer Umgang mit MS Office 2010, IT-Affinität

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung im Hochschulwesen bzw. mit internationalen Akkreditierungsagenturen (z.B. EQUIS, AACSB) und Qualitätsmanagementsystemen, Kenntnisse universitärer Organisationsstrukturen, Flexibilität, hohe Eigeninitiative, sicheres Auftreten, gutes konzeptionelles Denkvermögen und Organisations-und Koordinationsgeschick

Kennzahl: 2269
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Mai 2013


2.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 1. Juli 2013 vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Systemmanagers/einer Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.305,40 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Systemmanager/in im Bereich zentraler Netzwerkadministration, Dokumentation der zentralen Netzwerkkomponenten und der Verkabelung, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit des WU weiten Netzwerkes, Mitwirkung beim Aufbau und bei der Realisierung eines zentralen Monitoringsystems

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
mehrjährige Praxis als Systemmanager/in im Netzwerkbereich, praktische AutoCAD Erfahrung, gute Englischkenntnisse, Kooperationsfähigkeit, strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbständigkeit und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit, Belastbarkeit

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse von Monitoring Systemen, Erfahrung im Aufbau und Betrieb von komplexen Netzwerken

Kennzahl: 2270
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Mai 2013


3.) In der Finanzbuchhaltung ist voraussichtlich Ende Juni 2013 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines/r Buchhalters/Buchhalterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 897,85 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Kreditoren-, Debitorenbuchhaltung, allgemeine Buchhaltungstätigkeiten.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Kaufmännische Ausbildung oder gleichzuhaltende Qualifikation, Erfahrung im Bereich der Finanzbuchhaltung, sehr gute EDV-Anwender/innen/kenntnisse, Belastbarkeit.

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura - vorzugsweise HAK, SAP Modul FI, eigenverantwortliches und genaues Arbeiten, Sozialkompetenz, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, höfliches Auftreten, Engagement und Einsatzbereitschaft.

Kennzahl: 2272
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Mai 2013