Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 18. Juni 2008, 43. Stück

253 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Christoph HIENERTH
254 EU JOB-Information
255
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
256
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
257
Personalia

253) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Christoph HIENERTH
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Christoph HIENERTH zum Thema "Probleme von und Problemlösungen für Case Study Designs in der Sozial-/Betriebswirtschaft" findet am Donnerstag, 26.

Juni 2008, 14.00 Uhr, in der
Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, im Gebäude Nordbergstraße 15,
Konferenzraum D.706, Kern D, 7. Stock,
statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Nikolaus Franke


254) EU JOB-Information
Das Generalsekretariat des Rates veröffentlichte die Vakanz der Stelle eines Direktors (m/w) in der Generaldirektion G (Wirtschaft und Soziales), Direktion 3 (Haushalt und Finanzen):
Einstufung: AD 14

Insbesonders geforderte Qualifikationen:
ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom) mit einer Regelstudienzeit von mindestens vier Jahren oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom) mit einer Regelstudienzeit von mindestens drei Jahren in Verbindung mit einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufserfahrung;
breite Kenntnisse der allgemeinen Politik der Europäischen Union;
mindestens fünfzehn Jahre Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre in verantwortlicher Position mit tatsächlicher Ausübung von Management- und Organisationstätigkeiten;
gute Kenntnisse der allgemeinen Grundsätze und Verfahren in den Bereichen Haushalt und Finanzen;
umfassende Kenntnis der Politik der Europäischen Union sowie gründliche Kenntnis der Tätigkeitsbereiche der Generaldirektion, insbesondere der Bereiche Wirtschaft und Finanzen;
gründliche Kenntnis einer der Amtssprachen der Europäischen Union und ausreichende Kenntnis einer weiteren dieser Sprachen in dem für die Wahrnehmung der übertragenen Aufgaben erforderlichen Umfang. Im dienstlichen Interesse sind aufgrund der Tätigkeitsbereiche gute Englisch- und Französischkenntnisse erforderlich.

Bitte entnehmen Sie die Details dieser Ausschreibung dem im Anhang übermittelten Ausschreibungstext. Diese Ausschreibung ist ebenfalls auf der Homepage des Bundeskanzleramtes unter http://www.bundeskanzleramt.at/eu-jobs (Ausschreibungen der EU-Institutionen) abrufbar.
Die Bewerbung ist entsprechend dem in der Ausschreibung angegebenen Verfahren bis spätestens 4.7.2008 (es gilt das Datum des Poststempels) zu übermitteln. Bewerbungen, die auf die vorigen Ausschreibungen hin eingegangen sind, werden auch bei dieser Neuausschreibung berücksichtigt.

Details der Ausschreibung


255) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim
wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institute for Finance and Investments ist voraussichtlich ab 1. August 2008 bis 31. Juli 2010 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Interesse an empirischer finanzwirtschaftlicher Forschung auf dem Gebiet Corporate Finance und der Rolle von Family Firms. Kenntnisse in Statistik und Ökonometrie, Kenntnis einer oder mehrer osteuropäischer Sprachen, insbesondere russisch, bulgarisch, polnisch, slowakisch oder tschechisch

Kennzahl: 108805

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 9. Juli 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

2.) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab Juli 2008 für die Dauer von 4 Jahren eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Bezug zu Transport und Logistik bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Verkehrswirtschaft, Verkehrswesen, Verkehrstechnik bzw. -planung) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Aufgaben: Mitarbeit in Forschungsprojekten und Praxisanwendungen, Mitarbeit im Lehrbetrieb, selbständige Forschung mit dem Ziel der Promotion, Schwerpunkte: Transportwirtschaft, Logistikmanagement, Supply Chain Management

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute Kenntnisse im Bereich Transportwirtschaft und Logistik, sehr gute Englischkenntnisse, überdurchschnittlicher Studienerfolg, selbständiges Arbeiten

Kennzahl: 109005

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 9. Juli 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

 

256) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der WU Executive Academy ist ab sofort für die Dauer von 3 Jahren die Stelle eines MBA Program Assistent/ einer MBA Program Assistent, drittmittelfinanziert, (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), teilbeschäftigt mit 25 Wochenstunden, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Entlastung des MBA Program Management im gesamten organisatorischen Aufgabenbereich, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Programms, Unterstützung des MBA Marketing; Vorbereitung, Unterstützung und Nachbereitung der Module, Informationsbeschaffung und Recherchen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
perfekte MS-Office-Kenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
gute verbale und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Kennzahl: 108705

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 9. Juli 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Dr. Astrid Kleinhanns
Leiterin der WU Executive Academy

2.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 1. August 2008 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit bis 31. März 2009 mit einer Verlängerungsoption bis April 2010, die Stelle eines Abteilungsleiters/einer Abteilungsleiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Leitung einer Abteilung im Zentrum für Auslandsstudien, Führung der Abteilungsmitarbeiter/innen, Mitgestaltung der Internationalisierungskonzepte, Ausarbeitung von Internationalisierungsprojekten, Management bestehender internationaler Programme

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Führungserfahrung, strategische Planungskompetenz, abgeschlossenes Hochschulstudium, sehr gute Englisch-Kenntnisse und Kenntnis einer weiteren Fremdsprache, Erfahrung mit der Abwicklung internationaler Projekte

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, soziale und interkulturelle Kompetenz, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen, serviceorientiertes Auftreten, Verhandlungssicherheit, Belastbarkeit

Kennzahl: 109105

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 9. Juli 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

 

257) Personalia

ZUGÄNGE MAI/JUNI 08
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Zugang
Mag. Verena AICHHOLZER Angestellte Executive Academy 02.06.08
Nikolaus BERGER Projektleiter Universitätsbibliothek 01.06.08
Mag. Jürgen DRAXLER Wiss.MA Zivil- und Unternehmensrecht 01.06.08
Mag. Alexander EISL Projekt-MA Banking and Finance 01.06.08
Viktoria FEILER Sekretärin Österr. und Europ. Öffentliches Recht 01.06.08
Martina GRUBER Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 16.06.08
Dipl.-Kulturw. Barbara IRRESBERGER Angestellte Executive Academy 15.05.08
Susanne KEISEL Sekretärin Wirtschaftspädagogik 01.06.08
Mag. Ingo KREIMEL Assistent d. Institutsleitung FI für Altersökonomie 01.06.08
Katharina KROISZ Sekretärin Vizerektorat für Finanzen 16.06.08
Oliver SPINDLER B.Sc. Fachreferent Universitätsbibliothek 26.05.08
Mag. Michaela THURNER Department- assistentin Department Welthandel 21.05.08
Nina WÖSS CEMS-Assistenz ZAS 27.05.08
Cordula WYTRZENS Stud.Ass. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 26.05.08
Lea ZALTO Angestellte Universitätsbibliothek 09.06.08
ABGÄNGE MAI/JUNI 08
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Abgang
Dipl.-Inf. Anna BRAUN Angestellte Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 13.06.08
Ergun DURMAZ freier DN ULG für Tourismuswirtschaft 31.05.08
Dr. Susanne GRUBER Assistentin Technologie und nachhaltiges Produktmanagement 02.06.08
Oliver-Christoph GÜNTHER Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 20.06.08
Mag. Inge HAUSBICHLER Angestellte Außeninstitut 31.05.08
Barbara HUBER Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 31.05.08
Dipl.-Inf. Sebastian KELLE Wiss.MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 31.05.08
Mag. Lydia LEITL Projekt-MA Public Management 31.05.08
Mag. Elke LIST Sekretärin Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft 31.05.08
Martin LUDESCHER Projekt-MA Forschungsinstitut für NPO 31.05.08
Christian RUDLOFF M.S. Ph.D. Projekt-MA Produktionsmanagement 31.05.08
PD Dr. Thomas SALZBERGER Assistent Marketing-Management 31.05.08
Mag. Elisabeth SCHIMPELSBERGER Wiss.MA Projektmanagement Group 31.05.08
Robert SEMPER Angestellter Poststelle 24.06.08
Florian STAUDACHER Werkvertrag ULG für Tourismuswirtschaft 31.05.08
Markus STAUDACHER freier DN ULG für Tourismuswirtschaft 31.05.08
Miriam STAUDACHER Werkvertrag ULG für Tourismuswirtschaft 31.05.08
DI Nina SWATON Projekt-MA Produktionsmanagement 31.05.08
Anna TAUSCHITZ Bakk. Projekt-MA FI für Kooperationen und Genossenschaften 31.05.08
Dr. Margret WAGNER-PICHLER Lehrerin Wirtschaftspadagogik 02.06.08